Tiere

Welche Hunderasse passt zu meiner Persönlichkeit?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt eine Vielzahl von Haustieren und Rassen zur Auswahl, es gibt nur 400 Hunderassen! Mit den Fortschritten des Tierarztes leben die Tiere heutzutage viel mehr: Die Hunde sind durchschnittlich fünfzehn Jahre oder älter und die Kakadus doppelt so alt. Die Freundschaft mit Ihrem Haustier ist nichts Flüchtiges, daher ist es wichtig, die richtige Wahl zu treffen, wenn Sie Zweifel an einem pelzigen oder einem gefiederten Tier haben.

Zweifelst du an deiner Zukunft? Unsere besten Experten beantworten alle Ihre Fragen

Flirtende Menschen, die gerne Aufmerksamkeit, Kulte und Kunst erregen

Hunde mit Haltung und Eleganz gelten in vielen Fällen als "Spielzeughunde", aber die Menschen wissen nicht, dass sie es sind Sehr clevere und einfallsreiche Rennen. Die Rennen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen, bilden normalerweise ein phänomenales Team mit ihren Besitzern, da sie intellektuell neugierig und offen für neue Erfahrungen sind. Eine seiner typischsten Eigenschaften ist, dass sie dazu neigen, sehr unruhig und mutig zu sein. Unter ihnen finden wir:

Menschen, die sich für diese Rassen entscheiden, zeichnen sich durch Risikobereitschaft, viel Charisma und Anmut aus. Normalerweise sieht man sie auf der Straße mit einem ganz bestimmten Stil laufen, als wären sie auf einem Laufsteg.

Alternativ, anspruchsvoll und intellektuell

Wenn Sie sich und andere fordern und hohe Erwartungen an die Dinge haben, achten Sie auf die Rennen, die für Sie am besten geeignet sind:

Intelligent, entschlossen, sehr fleißig und überschwänglich, sind sie perfekt für Menschen, die einen energischen und dominanten Charakter besitzen. Sie sind sehr treue Hunde und widmen sich ihren Familien so sehr, dass sie manchmal Fremden misstrauen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, sie positiv zu erziehen, richtig zu sozialisieren und vor allem viel Liebe anzubieten.

Wählen Sie die Hunderasse nach Ihrem Stil

Wie ist dein Lebensstil? Gestresst? Sitzende? Sportler? Na ja Für jede gibt es eine Hunderasse, bei der Sie sich für mehr als ein Haustier entscheiden können: einen Freund. Lesen Sie unsere Tipps, die Sie hoffentlich nützlich finden:

Wenn Ihr Lebenstempo gestresst ist, weil Sie einen getrennten Tag haben, an dem Sie wenig Zeit haben, zu Hause zu essen, und Sie deshalb spät nach Hause kommen, Am besten wählen Sie einen kleinen Hund und brauchen keine langen täglichen Spaziergänge, um sich glücklich zu fühlen.

Versuchen Sie auch, ein ruhiges Rennen zu sein, damit Sie nicht zu sehr zerstört werden, wenn Sie nicht zu Hause sind. Ein Carlino, ein Bulldog oder ein Shar Pei wären ideal für Sie.

Die liebevolle, väterliche und beschützende

Sie sind jedermanns Freund, offen, kontaktfreudig und zuverlässig. Sie reagieren gerne mit Freude auf die Umstände und haben immer ein gutes Gespür. Familie ist sehr wichtig für Sie und Sie würden alles für sie tun. Wenn dies einige der Eigenschaften sind, die Sie ausmachen, empfehlen wir bei ExpertAnimal diese Hunderassen:

Diese haarigen (richtig erzogen) mangelt es an Aggressivität, sie sind sehr liebevoll und treu. Der physische Kontakt mit seinem Besitzer ist für Ihre emotionale Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Sie gehören zu den intelligentesten und anpassungsfähigsten Rennen, sie genießen die ruhigen Spaziergänge im Park, zu den Abfahrten entlang des Strandes.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Welche Hunderasse passt zu meiner Persönlichkeit?Wir empfehlen, dass Sie unseren Abschnitt Ideal für eingeben.

Ein englischer Setter

Ein wundervoller Afghane mit langen Haaren sieht toll an der Leine aus, die von einem Löwen gezogen wird. Ein englischer Setter ist eine aristokratische und freundliche Rasse.

Beide Rennen sind komfortabel in luxuriösen Räumen, genau wie Leo. Niemand hört zu, bis Ihr Tonfall ein fester, echter Auftrag ist. Die fröhlichen Irish Setter sind die Art von Hund, die jeder kennenlernen möchte. Es wird Ihnen helfen, Leute zu treffen.

Man könnte sich Leo mit einem Paar Chinchillas, Nerzen oder exotischen Haustieren und wunderschönen Papageien vorstellen. Eine katze Sie müssen sich von Anfang an gut verstehen, oder sie werden kämpfen, um zu entscheiden, wer der Eigentümer ist ...

Die Hunde der Jägerfamilie genießen Luxus und Komfort und freuen sich, herumzuliegen und gut auszusehen.

Bassets profitieren von der Ernährung der Ureinwohner dieses Zeichens. Es hält sie dünn und schlank. Ein schneller, anpassungsfähiger und wachsamer Schnauzer ist nicht laut oder aufdringlich. Ein Rottweiler würde nicht zu diesem nervösen Besitzer passen.

Große Hunde und Sportler fordern Aufmerksamkeit und Aktivität. Der lebhafte Terrier könnte eine gute Option sein, obwohl sie nicht einfach zu trainieren sind. Die anspruchsvolle Jungfrau weiß vielleicht nicht, was sie mit nach Hause nimmt. Die Vögel könnten Unordnung bringen. Katzen haben einen Rhythmus, der zu Ihrem passt.

Ein deutscher Schäferhund

Der intelligente und praktische Deutsche Schäferhund ist ein guter Freund für Sie, Schütze, wenn Sie zu Hause bleiben oder ein Abenteuer unternehmen möchten.

Viele Mitglieder des Spielzeugrennens können in einer Tasche vorgestellt werden, um sie zu erkunden. Es mag Ihnen so vorkommen, als ob ein Chihuahua als Reisebegleiter zu nervös ist. Der Terrier kann zuerst handeln und später denken.

Steinbock

Der Steinbock passte zu Hunden wie den Collies, den German Shepherds oder den Huskies.

Überzeugen Sie einen Boxer oder Dobermann, dass Sie der Beste und der Boss sind, was Sie nicht viel kostet und Ihr Haustier sein wird, das sich um Sie und Ihre Familie kümmert. Die Schnauzer halten sich gerne an die Regeln. Spielzeughunde können wütend und gereizt sein und Ihre Konzentration beeinträchtigen. Eine Katze könnte auf Ihrer Tastatur sitzen und mit einem Schlüssel drei Stunden Ihrer Arbeit löschen.

Ein Pekingese

Wassermann sind die idealen Adoptiveltern für alle Hunde der Welt.

Hunde, deren Ohren, Pfoten und Hufe nicht zu ihrem Besitzer passen, faszinieren Ihre Augen. Ein von den Rennen entfernter Windhund ist für Sie eine Rettungsmission. Ein Pekinese hat eine starke, freie und unabhängige Persönlichkeit, die Sie nicht aufhören können zu bewundern.

Ein Chow-Chow

Das offensichtlichste Haustier für Fische sind natürlich Fische.

Die Koi können sehr freundliche Wesen sein, aber man kann sie nicht umarmen ... Das Beste für einen Fisch ist, einen Teich mit einem Brunnen zu haben, der die Nerven entspannt. Katzen dösen viel, Fische auch. Sie mögen es, in deinem Schoß zu sein und ihr Schnurren könnte dir nicht mehr gefallen.

Hunde, die keinen Sport betreiben, wären ausgezeichnete Begleiter. Sie werden aktiv sein, wenn Sie wollen, aber sie fühlen sich auch wohl, wenn Sie herumwandern. Der Chow-Chow und Shar-Pei können leicht Ihr Herz gewinnen. Hunde wie Lhasa Apso oder Shih Tzu, bei denen die Augen unter den Haaren verborgen sind, fühlen sich unwohl.

8 Gründe, warum Sie einen Hund in Ihrem Leben brauchen

Für die zweifelhaftesten Tierfreunde wollten wir ein paar Gründe sammeln, einen Hund zu adoptieren. 👉 ABONNIEREN SIE UNSEREN KANAL: https://goo.gl/EtqGcf. Haben Sie irgendwelche Zweifel? Fragen Sie unsere Tierärzte kostenlos online: http://goo.gl/XAGuVH.

Dieser Artikel versucht nicht, ein "Hundekaufführer" zu sein, missverstehen Sie uns nicht, es ist eher das Gegenteil, Dies ist eine Reihe von Tipps, die Sie verantwortungsbewusst anwenden können, damit Sie wissen, dass Sie, wenn Sie viel Zeit zu Hause verbringen, keinen Hund begrüßen, der viel Sport treiben muss, aber was ist, wenn Sie ein großartiger Athlet sind? Dann ist es für dich. Lass uns dorthin gehen

Ich liebe Sport, welcher Hund ist besser für mich?

Die besten Hunde für Sportler sind Mestizen, die wie ein Husky, ein Border Collie oder ein australischer Schäferhund aussehen, natürlich auch die Rassen selbst. Wenn Sie lange Spaziergänge, Wanderungen und sogar Marathons mögen, werden Sie Ihren idealen Begleiter in den Augen dieser Tiere sofort erkennen.

Wählen Sie mittelgroße Hunde mit einem geilen Aussehen und starken Beinen. Sie werden mit Sicherheit nicht das geringste Problem haben, alle Ihre sportlichen Bedürfnisse zu befriedigen. Kennen Sie übrigens den Canicross?

Ich bin mehr als ein Film und eine Decke, welcher Hund ist der beste, um viel zu Hause zu sein?

Große Hunde lieben es, zu Hause zu bleiben und sich auszuruhen. Sie müssen mit ihnen spazieren gehen, aber sie legen sich gerne hin und ruhen sich an Ihrer Seite aus. Ein Bernhardiner, eine Deutsche Dogge, ein spanischer Mastiff oder ein Bluthund sind ideal für diejenigen, die Spaß haben Leg dich mit einem guten Buch und einem knisternden Kamin daneben auf die Couch.

Wenn Sie keinen Platz für einen so großen Hund haben, können Sie einen Basset oder eine englische Bulldogge adoptieren, die auch sehr leise sind. Denken Sie daran, dass Sie, auch wenn sie nicht viel Bewegung benötigen, mit ihnen spielen müssen, sie gut füttern und sie zum häufigen Atmen der frischen Luft herausnehmen müssen.

Ich bin ein sehr beschäftigter Mensch, welcher Hund passt zu mir?

Wenn Sie ein hektisches Lebenstempo haben, hart arbeiten, kaum Freizeit haben, aber einen Hund bei sich zu Hause willkommen heißen möchten, gibt es eine Rasse für Sie: den Carlino oder den Mops. Diese Hunde sind sehr süß, sie sind nicht sehr groß und Sie brauchen nur ein wenig Zeit, um mit ihnen zu laufen, aber laufen Sie nicht zu viel, weil sie sofort müde werden. In SOS Carlinos finden Sie Ihre bessere Hälfte.

Auch wenn Sie es nicht glauben, Windhunde brauchen auch sehr wenig körperliche Aktivität, nur mit ein paar Spaziergängen von fünfzehn Minuten pro Tag wird zufrieden sein. Ihr Lebensstil passt auch zu einer französischen Bulldogge oder zu einem Mastiff.

Ich fühle mich alleine, ich brauche Gesellschaft, welcher Hund ist besser für mich?

Wenn Sie einen treuen, treuen, süßen und freundlichen Freund haben möchten, wählen Sie eine beliebige Hunderasse, egal ob pur oder mestizo, denn die Rettung eines Hundes aus seinem früheren Leben durch das Sammeln in einem Tierheim bringt Ihnen wahre Liebe. Die am meisten empfohlenen Hunde, um Gesellschaft zu geben, auch als Hunde für die Therapie in Betracht gezogen, sind der unbekümmerte König Charles Spaniel. Diese Rasse ist auch ideal für ein Haus mit Kindern.

Ich habe viele Partys und ich habe viele Freunde, welche Hunde sind am geselligsten?

Wenn Sie in der Regel viele Menschen zu Hause haben und die Verantwortung für einen Hund übernehmen, den Sie mit anderen Besitzern in Kontakt bringen möchten, möchten Sie wissen, welche Hunde mit anderen Personen und auch mit anderen wie ihm freundlicher sind. Das Beste für Sie sind unter anderem der Golden Retriever, der Jack Russell Terrier, der Zwergpudel, der Border Collie und der Boxer.

Diese Hunde sind sehr liebevollSie mögen es, neue Freunde zu finden und neue Menschen in ihrer Umgebung zu genießen. Wie auch immer, denken Sie daran, dass Tiere keine Freunde von lauten Geräuschen sind und nach einer kontinuierlichen und geordneten Routine aus Bewegung, Nahrung und Pflege besser leben.

Dies sind einige der am besten geeigneten Hunderassen, abhängig von Ihrem Lebensstil. Mestizenhunde passen sich jedoch auch perfekt Ihrer Lebensweise an. Wenn Sie in ein Tierheim gehen, fragen Sie immer nach dem Charakter und den Bedürfnissen, die Sie annehmen möchten und können, reflektieren Sie Ihre Lebensweise, nehmen Sie immer mit Bedacht an und wenn es eines Tages schlimm wird, wissen Sie, wo Sie Tierärzte finden Barkibu,).

Sitzende

Wenn Sie einen sitzenden Lebensstil haben, weil Sie zu Hause arbeiten und nicht gerne ausgehen, Wir empfehlen einen Hund mit ruhigem Charakter, der beim Arbeiten keinen Lärm macht und das erfordert nicht viel zeit von ihnen, während sie zu hause sind.

Aber für Ihr sitzendes Leben, und wenn das Haus, in dem Sie leben, es Ihnen erlaubt, Wir empfehlen Ihnen, einen Hund großer Rassen zu wählen, der Sie "zwingt", ihn auf mindestens einem langen Spaziergang zu entfernen einmal am Tag zusätzlich zu den anderen Zeiten erforderlich, um Ihre kleinen Dinge zu tun.

Ein spanischer Mastiff oder ein Akita wäre ideal. Aber Wenn Sie keinen großen Hund haben können, wählen Sie einen Basset oder einen englischen Bullenhund.

Pin
Send
Share
Send
Send