Tiere

So entfernen Sie eine Zecke sicher von Ihrem Hund

Pin
Send
Share
Send
Send


Zecken sind kleine Lebewesen, ähnlich wie Insekten, die in Wäldern und Feldern leben. Halte dich an dich, indem du Büsche, Pflanzen und Gras bürstest. Einmal in dir, bewegen sich die Zecken an heiße und feuchte Orte. Sie sind oft in den Achseln, Leisten und Haaren zu finden. Zecken haften fest auf der Haut und beginnen, Blut für Nahrung zu saugen. Dieser Prozess ist nicht schmerzhaft. Die meisten Menschen werden den Zeckenstich nicht bemerken.

Zecken können ziemlich groß sein, etwa so groß wie ein Radiergummi. Sie können auch so klein sein, dass sie sehr schwer zu sehen sind. Zecken können krankheitsverursachende Bakterien übertragen. Einige davon können schwerwiegend sein.

Erste Hilfe

Wenn ein Häkchen an Ihnen haftet, gehen Sie folgendermaßen vor, um es zu entfernen:

  1. Verwenden Sie eine Pinzette, um die Zecke in der Nähe von Kopf oder Mund zu fassen. Verwenden Sie NICHT Ihre bloßen Finger. Wenn Sie keine Pinzette haben und Ihre Finger benutzen müssen, verwenden Sie ein Papiertuch oder ein Papiertuch.
  2. Ziehen Sie die Zecke langsam und gleichmäßig heraus. Quetschen oder Quetschen der Zecke vermeiden. Achten Sie darauf, den Kopf nicht in die Haut einzubetten.
  3. Reinigen Sie den Bereich gut mit Wasser und Seife. Waschen Sie auch Ihre Hände sorgfältig.
  4. Bewahren Sie die Zecke in einem Glas auf. Behalten Sie die Person, die in den nächsten ein oder zwei Wochen gebissen wurde, im Auge, um die Symptome der Lyme-Borreliose zu erkennen.
  5. Wenn nicht alle Teile der Zecke entfernt werden können, wenden Sie sich an einen Arzt. Bringen Sie die Zecke zum Termin mit Ihrem Arzt.

Wie Sie ein Häkchen NICHT entfernen sollten

Bevor Sie anfangen, über die effektivsten Methoden zum Entfernen einer Zecke zu sprechen Ich möchte über die Methoden sprechen, die Sie nicht anwenden sollten. Diese zum Teil weit verbreiteten Methoden funktionieren nicht und können sogar gefährlich werden. Dies sind die bekanntesten:

  • Verbrenne es mit einem Streichholz oder einer Zigarette
  • Entferne es mit deinen Fingern (auch wenn wir Handschuhe tragen)
  • Tragen Sie Nagellack darauf auf (ja, es gibt Leute, die denken, dass es funktioniert)
  • Verwenden Sie herkömmliche Sprays oder Insektizide

Wenn Sie eine dieser Methoden anwenden, kann die Zecke nicht nur unwirksam sein, sondern auch das Blut, das in den Blutkreislauf des Tieres gelangt, wieder zum Erbrechen bringen, wodurch unser Hund gefährdet wird, falls dieses Blut infiziert wird. Es geht darum, die Zecke herauszuholen, ohne dass dies passiert.

Es ist nicht fällig

  • Versuchen Sie NICHT, die Zecke mit einem Streichholz oder einem anderen heißen Gegenstand zu verbrennen.
  • Drehen Sie das Häkchen NICHT, wenn Sie es entfernen.
  • Versuchen Sie NICHT, die Zecke zu töten, zu ertrinken oder mit Öl, Alkohol, Vaseline oder einem ähnlichen Material zu schmieren, solange die Zecke noch in der Haut eingebettet ist.

Wie WENN Sie ein Häkchen entfernen sollten

Die effektivste Methode und die Methode, die die meisten Tierärzte anwenden, ist die Extraktion mit Zeckenklemmen. Ziel ist es, den Parasiten vollständig aus der Haut des Hundes zu entfernen, ohne dass ein Teil seines Körpers an der Haut hängen bleibt, was später sehr schwer zu entfernen wäre und eine Infektion verursachen könnte. Wir verweisen ausdrücklich auf die Hypostoma, der speziell entwickelt wurde, um so viel wie möglich an seinem Gast zu haften und zu verhindern, dass er sich löst. Um dies zu erreichen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1: Ziehen Sie Handschuhe an. Das Tragen von Handschuhen ist sehr wichtig, da Zecken, wie bereits erwähnt, Krankheitserreger sind. Es ist daher besser, Vorkehrungen zu treffen, um jede Art von Infektion zu vermeiden.

Schritt 2: Finden Sie eine Zeit, in der Ihr Hund so ruhig wie möglich ist. Diese Methode ist für ihn völlig schmerzfrei, es wird jedoch dringend empfohlen, dass er sich während des Extraktionsprozesses so wenig wie möglich bewegt. Dies erleichtert das Extrahieren erheblich.

Schritt 3: Platzieren Sie die Klemme genau an der Stelle, an der sie an der Haut Ihres Hundes befestigt ist, und beginnen Sie langsam, die Klemme zu drehen. Mit drei Umdrehungen sollte es ausreichen, um es vollständig von der Haut des Hundes zu trennen. Sie können es detaillierter in diesem Video sehen:

Schritt 4: Legen Sie die Zecke in ein Gefäß mit etwas Alkohol und verabschieden Sie sich in wenigen Minuten. 🙂 Einige Tierärzte empfehlen, sie einige Tage aufzubewahren, falls Ihr Hund krank wird und Sie weitere Informationen über die Ursache der Infektion haben.

Schritt 5: gratuliere deinem Hund zu seinem guten Benehmen. Überprüfen Sie in den folgenden Tagen den Extraktionsbereich, um sicherzustellen, dass er nicht infiziert ist. Wenn der Bereich rötlich ist oder Sie abnormale Symptome bei Ihrem Hund feststellen, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Tierarzt.

Wann ist ein Arzt zu kontaktieren?

Rufen Sie den Arzt, wenn Sie nicht die gesamte Zecke entfernen konnten. Überprüfen Sie auch, ob sich in den folgenden Tagen nach dem Zeckenstich Folgendes entwickelt:

  • Ausschlag
  • Pseudo-Grippesymptome, einschließlich Fieber und Kopfschmerzen
  • Gelenkschmerzen oder Rötung
  • Geschwollene Lymphknoten

Rufen Sie die örtliche Notrufnummer (z. B. 911 in den USA) an, wenn Sie Anzeichen von:

  • Schmerzen in der Brust
  • Herzklopfen
  • Kopfschmerzen werden immer stärker als wenn sie nicht auf Medikamente ansprechen
  • Lähmung
  • Starke Kopfschmerzen
  • Atemnot

Fazit

Flöhe, Zecken, je weiter wir von unseren Hunden entfernt sind, desto besser. Denken Sie immer daran, antiparasitäre Produkte zu verwenden, um deren Auftreten zu verhindern, und wenden Sie im Falle einer Infektion immer sichere Methoden an, um sie zu beseitigen. Für mehr Schutz und Kontrolle können Sie Ihren Hund häufig zu Hause baden, um ihn vor Parasiten zu schützen und schneller zu erkennen.

Ich heiße carlos Ich bin ein Hundetrainer für das R.S.C.C und ich habe mein Leben mit Hunden geteilt. Jetzt ist es an der Zeit, all diese Erfahrungen mit Ihnen zu teilen, damit Sie in der Gesellschaft Ihres besten Freundes besser leben können.

100% spamfrei. Garantiert

Prävention

Um Zeckenstiche zu vermeiden:

  • Tragen Sie langärmelige Hosen und Hemden, wenn Sie durch dicht bewachsene Gebiete, hohe Wiesen oder stark bewaldete Gebiete gehen.
  • Führen Sie die Hose in die Socken ein, damit keine Zecken auf Ihr Bein kriechen.
  • Bewahren Sie das Hemd immer in der Hose auf.
  • Tragen Sie helle Kleidung, damit Zecken gut sichtbar sind.
  • Kleidung mit Insektenschutzmittel einsprühen.
  • Überprüfen Sie Ihre Kleidung und Haut häufig, während Sie im Wald sind.

Nach der Rückkehr ins Haus:

  • Zieh dich aus. Untersuchen Sie alle Hautpartien, einschließlich der Kopfhaut, sehr gut. Zecken können schnell durch den Körper klettern.
  • Einige Zecken sind groß und leicht zu lokalisieren. Andere können sehr klein sein, daher sollten alle schwarzen oder braunen Flecken auf der Haut sehr gut bewertet werden.
  • Bitten Sie nach Möglichkeit jemanden, Ihnen zu helfen, Ihren Körper auf Zecken zu untersuchen.
  • Ein Erwachsener sollte die Kinder sorgfältig untersuchen.

  • Lyme-Borreliose
  • Hund und Reh ticken
  • In die Haut eingebettete Zecken

Referenzen

Bolgiano EB, Sexton J. Tickborne Krankheiten. In: Wände RM, Hockberger RS, Gausche-Hill M, Hrsg. Rosens Notfallmedizin: Konzepte und klinische Praxis. 9. Aufl. Philadelphia, PA: Elsevier, 2018: Kap. 126.

Cummins GA, Traub SJ. Durch Zecken übertragene Krankheiten. In: Auerbach PS, Cushing TA, Harris NS, Hrsg. Auerbachs Wildnismedizin. 7. Aufl. Philadelphia, PA: Elsevier, 2017: Kap. 42.

Diaz JH. Zecken, einschließlich Zeckenlähmung. In: Bennett JE, Dolin R, Blaser MJ, Hrsg. Mandell, Douglas und Bennetts Prinzipien und Praxis von Infektionskrankheiten, aktualisierte Ausgabe. 8th ed. Philadelphia, PA: Elsevier Saunders, 2015: Kapitel 298.

Letzte Überarbeitung 03.01.2013

Englische Fassung rezensiert von: Dr. med. Jatin M. Vyas, Assistenzprofessor für Medizin, Harvard Medical School, Assistent für Medizin, Abteilung für Infektionskrankheiten, Medizinische Abteilung, Massachusetts General Hospital, Boston, MA. Ebenfalls besprochen von David Zieve, MD, MHA, Ärztlicher Direktor, Brenda Conaway, Editorial Director, und der A.D.A.M. Redaktion

Übersetzung und Lokalisierung durch: DrTango, Inc.

1. Reinigen Sie den Bereich

Sie müssen zuerst einen Wattebausch mit Alkohol einweichen und den Bereich um die Zecke reinigen, um sie zu desinfizieren. Wenden Sie vor dem Auftragen etwa fünf Minuten lang Alkohol an.

4 Kommentare

Mit Gasoi wird es sauberer und leichter extrahiert. Es ist ein Fehler, Benzin zu verwenden. In Wahrheit ist es notwendig, den Bereich vor und nach der Extraktion mit BETADINE zu desinfizieren und anschließend in einer optionalen und analytischen Reihenfolge Antibiotika zu verabreichen. Und prüfen Sie, ob es Fieber gibt. Niemals mit einer Pinzette oder weniger mit den Fingern der Hand entfernen, da die Gefahr besteht, dass sie sich in die Nägel einhakt. Gehen Sie im Zweifelsfall so schnell wie möglich in die Notaufnahme.

Freunde, denen es leid tut zu diskutieren, was sie geschrieben haben, Onkel, darüber, wie man eine Zecke entfernt, die bereits befestigt ist und mit dem Haken gut in das Leder von einem eingeführt ist. Es ist nicht notwendig herauszureißen, warum der Haken im Inneren bleibt und es wird nicht leicht werden und Sie werden fast nie bemerken, dass er geblieben ist, bereit zu desinfizieren, wenn er kann und nicht in die Jagd oder den Fischfangberg involviert ist oder einfach nur spazieren geht, warum ich nicht sehe, wer laden würde , Baumwolle, Pinzette, Alkohol etc. Nehmen Sie das Tier und mit einem Stock, einer Rasierklinge oder einem Messer, heben Sie es auf und verbrennen Sie es mit einem Streichholz, lassen Sie es einfach abfallen, oder wenn Sie einen Nagelknipser haben oder
Die scharfe Spitze schneidet es in die Mitte ihres Körpers und sie allein wird fallen.

Einfacher ... Experten sagen, dass der Magenkrapfen für einige Momente gedrückt wird und sich von selbst löst ... dann an den Arzt, falls Sie mit etwas infiziert sind ... TV kann manchmal nützlich sein

26 Kommentare

Hallo Pedro:
Das Thema ist sehr interessant. Umso mehr, wenn Sie vorher etwas darüber gelesen haben und etwas zurückziehen mussten. Es ist wirklich gefährlich, widerlich und unangenehm. Und sehr häufig, im Gegensatz zu dem, was die meisten glauben. Jedes Jahr werden viele Menschen wegen Zeckenstichproblemen behandelt.
Es sollte betont werden, dass derjenige, der Sie beißt, nichts mit persönlicher Hygiene zu tun hat. Sie müssen ihnen nur die Gelegenheit geben.
Man muss den ganzen Körper gründlich kontrollieren, alles. Ich musste einige der Bereiche entfernen, die an Menschen beteiligt waren, die, aus Schande, zuvor nicht überprüft worden waren.
Sie werden von allen Arten von Tieren transportiert, einschließlich Vögeln im Flug, die sie in einigen Gebieten verbreiten.
Um sie zu entfernen, insbesondere wenn es schwierig ist, den Kiefer zu lokalisieren (der festgehalten werden muss, um ihn nicht zu brechen oder vom Rest abzureißen, und der gezogen werden muss, um den Milbenkörper nicht zusammenzudrücken), können wir uns selbst mit einigen hausgemachten Instrumenten helfen, wenn wir keinen haben feine Pinzetten wie ein oder zwei Stücke Plastik oder hartes Papier, auf die wir eine V-förmige Kerbe machen würden, um den Kiefer der Zecke zu lokalisieren und zu halten, während wir an dieser Stelle ziehen, bis Lass es los. Die Kleinen kommen bei vielen Gelegenheiten einfach heraus, indem sie den Scheitelpunkt der Kerbe des Kunststoffs in den Kiefer legen und vorsichtig anheben.
In der Tat wäre es notwendig, als nächstes zu waschen und zu desinfizieren. Es würde keine antibiotische Creme in der Gegend verletzen. Wir müssen im Detail festhalten, ob die Zecke mit Blut gefüllt wurde oder nicht, und wenn möglich, wissen, wie lange es hätte anhaften können.
Wir werden wieder mehr Bisse wegwerfen. Die Bereiche, die am häufigsten unbemerkt bleiben, sind die Kopfhaut, die Genitalien und einige Hautfalten (Achselhöhlen, hinter den Ohren, unter den Brüsten, im Englischen und zwischen den Zehen).
Es wird mehr als empfohlen, dass wir diese Situation unserem Arzt mitteilen, wenn:
* Die Zecke hat mehr als einen Tag auf unserer Haut verbracht, da dies das Infektionsrisiko erhöht.
* Wir spüren Symptome von Unwohlsein (Schmerzen in Muskeln und Gelenken, Kopfschmerzen, Erschöpfung, Schüttelfrost ...) oder Anzeichen wie Fieber, Schnarchen (Hautausschlag), Rötung (Erythem), auch in Bereichen außerhalb des Bisses und einige Tage danach gleich.
* Es gibt Anzeichen einer Infektion in der Wunde (aufgrund der durch den Biss verursachten Infektion oder weil wir etwas Ruhe in der Wunde gelassen haben).

Vorbeugend zwei Dinge:

- Um "blinde Passagiere" in unserer Kleidung und in unserem Schlafsack zu vermeiden, ist es nützlich, regelmäßig mit handelsüblichen Zubereitungen von Permethrin zu sprühen (Sie müssen die Anweisungen sorgfältig lesen). Helfen Sie Arthropoden. Moskitonetze funktionieren auch, aber man muss sie gut benutzen.

- Achten Sie auf die Wichtigkeit der Impfung. In diesem Fall handelt es sich um Anti-Tetanus, da Tetanus eine der möglichen Infektionen durch den Biss ist. Aber alle sind wichtig.
Es ist sehr wichtig, gut geimpft zu sein, und da man normalerweise nicht über Impfungen spricht, gibt es Menschen, die dies vergessen oder nicht für notwendig halten, wenn sie nicht ins Ausland gehen. Dies ist ein sehr häufiger Fehler.

Es hat mir sehr gut gefallen, dass Sie Medline verwendet haben.
Manchmal werden unzuverlässige Artikel, die deformiert sind und völlig falsch sind, als bibliografische Quelle verwendet.
In Medline können Sie Rezensionen sowie Originalartikel und -studien streng und ohne Zwischenhändler prüfen.

Eine Umarmung
Grüße

Danke für den Kommentar Francis. besser als die Post! :), ich werde einige Dinge in den Artikel einbauen, damit sie besser gesagt werden. Das Problem bei diesen Dingen ist, dass wenn der Beitrag am Ende sehr lang ist, die Leute das Ende nicht erreichen und gute Informationen übersprungen werden können.

Hallo Kumpels Ich möchte darauf hinweisen, dass die Bereiche, in denen Rinder weiden, die Anwesenheit dieser Tiere häufig ist und ihr Biss einer der schlimmsten ist, wenn sich eine Zecke vom Vieh ernährt hat und Sie an der Reihe sind, ist die übertragene Infektion das meiste Tier .
Ich kenne bereits drei enge Fälle, in denen die Kinder nach dem Stechen mit besorgniserregenden Ergebnissen aufgenommen wurden, am Ende alles gut, aber Zaunerfahrung.
Übrigens wird die Marrubio-Pflanze, oder manrrubio, oder wie wir sie von Almeria und Granada nennen, der Maestranzo, seit jeher von Hirten verwendet, um Flöhe und Zecken abzuwehren. Sie schnitten Stängel und rieben sie an der Stelle, an der das Vieh übernachtete. Der Hirte selbst rieb diese Pflanze an den Beinen, um ein Klettern zu verhindern. In unseren Bergen ist es eine sehr verbreitete Pflanze und man findet sie von fast Meereshöhe bis 2500m oder so. Wissenschaftlicher Name, Marrubiun vulgare L.
Ich kann Ihnen keine wissenschaftlichen Daten dazu geben, es ist populäre Weisheit, ich mache es und ich habe noch nie welche hochgeladen, CASUALITY? Eine Umarmung an alle.

Hallo Quique! Ich werde Sie als Mitarbeiter von Enorda2 unterzeichnen. Die Wahrheit ist, dass ich nach Informationen über das Marrubio suche. Es ist erstaunlich, was es tut. Es ist auch erstaunlich, dass es bis zu 50 abstoßende Arten (S. 11) gibt, die traditionell verwendet werden, da Sie Kommentare abgeben und Studien nicht durchgeführt werden, um Medikamente zu entwickeln natürlich.

Marrubio:

Aus der Familie der Labiadas.

Infektiöses Fieber oder Darmfieber. Blutinfektionen Typhus Malaria Malteser Fieber. Erkrankungen der Atemwege

In fast allen Ländern hat diese Pflanze medizinische Anwendungen. Es wird vor allem gegen Galle, Ruhr und Magenschmerzen eingesetzt Darmparasiten zu vertreiben Die Infusion der Zweige wird als Fastenwasser empfohlen. Bei Geschwüren und Wunden werden einige Zweige in einem Liter Wasser gekocht und als Umschlag angewendet. Um Haarausfall vorzubeugen oder die Gesundheit zu erhalten, wird empfohlen, gekochte Blätter zu verwenden. Manrubium wird auch bei Fieber, Darminfektionen, Durchfall oder als Antiseptikum eingesetzt. In einigen anderen Regionen gilt es als gutes Magenstärkungsmittel, es hilft der Verdauung und ist nützlich gegen die Grippe, Bronchitis, Rheuma, Hämorrhoiden oder zur Regulierung der Menstruation. Auf der anderen Seite ist die Tugend der Heilung von Husten, Asthma, Entzündungen im Hals und Flecken auf der Haut bekannt.

Krautig von 30 bis 80 cm. hoch, mit bitter schmeckenden Blättern, mit härchenbedeckten Stielen, mit gegenüberliegenden weißlichen Blättern und abgerundeter Form. Die röhrenförmigen Blüten bilden kleine Früchte wie Nüsse. Es stammt aus Europa und bewohnt warmes, halbtrockenes und gemäßigtes Klima, wächst wild und ist mit dem Laubwald, xerophilen Gestrüpp und mesophilen Bergen, Eichen und gemischten Kiefernwäldern verbunden.

Teil verwendet
Die Blätter, die blühenden Spitzen.

Aktive Prinzipien
Diterpenlactone (Bitterstoffe): Marrubiin (1%), andere Diterpene (Marrubiol, Peregrinol, Vulgarol), Phenolsäuren (Marrubinsäure), Spuren von ätherischem Öl, Cholin, Tannine (2-3%), Mineralsalze (Fe, K ), Saponoside, Flavonoide: Apinenin, Vitexin, Luteolin.

Pharmakologische Wirkung
Die bitteren Prinzipien verleihen ihm aperitive, verdauungsfördernde und balsamische Eigenschaften (Expektorans), die Wirkung auf den Bronchialbaum, zu der die Saponoside beitragen, verleihen ihm auch eine milde hypoglykämische Wirkung, fiebersenkend und choleretisch (Wirkung verstärkt durch Phenolsäuren). Kaliumsalze sind für ihre harntreibende Wirkung verantwortlich.

Indikationen
Inapetenz, hyposekretorische Dyspepsien, hepatobiliäre Dyskinesien.
Bronchitis, Asthma, Erkältungen, Grippe.
Zustände, in denen eine Erhöhung der Diurese erforderlich ist: Urogenitalbeschwerden (Blasenentzündung, Ureteritis, Urethritis, Pyelonephritis, Oligurie, Urolithiasis), Hyperazotämie, Hyperurikämie, Gicht, arterielle Hypertonie, Ödeme, Übergewicht, begleitet von Flüssigkeitsretention.

Gegenanzeigen
Hypersekretorische Dyspepsien (Sesquiterpenlactone stimulieren die chloropeptische Sekretion).
Verschreiben Sie keine Darreichungsformen mit Alkoholgehalt zur oralen Verabreichung an Kinder unter zwei Jahren oder an Berater, die an einem Alkoholmangel leiden.

Nebenwirkungen
Da es sich um ein Medikament mit bitterer Kochsalzlösung handelt, wird es möglicherweise bei Gastroenteritis oder Syndromen, die mit Übelkeit oder Erbrechen einhergehen, nicht gut vertragen. Wenn es in Kräutertees verschrieben wird, empfehlen wir, es mit organoleptischen Korrektoren, vorzugsweise Bitterorangen- oder Minzrinde, zu kombinieren.

Es gibt einige "Ziegenbeine" auf dem Markt für die Zeckenextraktion, sie werden von Tierärzten verkauft und ich habe sie in der Pferdeabteilung oder in der Haustierabteilung bei Zehnkämpfen gefunden. Sie sind meiner Meinung nach etwas teuer (ungefähr 5 Euro), aber stellen Sie sicher, dass Sie dies nicht tun Zerdrücken und fangen Sie die Zecke so nah wie möglich am Kopf, auf dieser Website können Sie sie sehen: http://educa-a-tu-perro.com/quitar-garrapatas-perro

Vielen Dank, Milio! Ich fand es sehr interessant.

Hallo Pedro, ich habe diesen Artikel im Gesicht gepostet und mir wurde dieser Beitrag gesendet: http://descendedor.blogspot.com.es/2010_08_01_archive.html

Schauen Sie am Ende ist ein Gadget, um die Zecken zu bekommen

Hallo Nico! Für die Schaffung eines selbstgemachten Extraktors scheint es ein sehr guter Beitrag zu sein.

Was für ein Beitrag! Von denen, die seinen Hut abnehmen. Und es kann eine komplizierte Angelegenheit sein, besonders wenn es uns von einem medizinischen Zentrum abholt. Als Anekdote empfehle ich Mehrzweckmesser mit Pinzette (obwohl ich den Flaschentrick behalte!) Und Flüssigseifen ohne Wasser zur späteren Desinfektion. Einige sind weicher, daher ist es möglicherweise besser, nach solchen zu suchen, die für chirurgische Zwecke geeignet sind.

Salu2 und herzlichen Glückwunsch zur Arbeit dieser Website.

Danke Jaime! Es ist ein Glück dieses Blogs, zu sehen, wie die Leser mich mit Informationen positiv kommentieren. Bei diesem Beitrag hatte ich Hilfe von Leuten, die mir interessante Daten gaben. Das Verdienst wird geteilt, und natürlich sind die Geister immer dankbar, dass es ihnen weiterhin gut geht, oder versuchen Sie es zumindest mit 😉
Grüße

Tolle Informationen! Vielen Dank, ich widme mich der Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen und die Wahrheit ist, dass die Zeckenfrage ein bisschen vergangen ist, sodass wir ihr von nun an die Bedeutung geben, die sie verdient, und natürlich mit den aktuellsten Informationen. Vielen Dank an encorda2 für die Sammlung und Verbreitung.
Grüße

Wie immer sehr guter Beitrag.
Die Informationen wiegen nie und es ist gut, etwas so gut geschriebenes und so natürlich zu lesen.
Ohne jedoch zu streiten, ob ich mein Sandkorn einbringen wollte, um ein wenig zu de-dramatisieren.
In der Gegend, in der ich aufgewachsen bin, mit halbfreiem Vieh, Steineichen, Eichen und üppigen niedrigen Hügeln, war es die Neuheit des Kleinen, den Berg zu spielen und dich nicht zu beißen. Ich habe gesehen, wie sie mit allen möglichen Mitteln und Methoden genommen (und weggenommen) wurden, einige erfolgreicher und andere weniger sicher. Unmöglich die Zeiten zu zählen. Kein Problem der beschriebenen. Wenn ich groß bin, erinnere ich mich an eine ziemlich traumatische Erfahrung. Eines Sommers brach der Auspuff meines Autos mitten auf einem Waldweg. Es gab keine mobile Abdeckung, und ich bezweifelte auch, dass der Kran dort ankommen könnte. Ich saß den ganzen Morgen unter dem Auto und versuchte, die Happy Tube mit einem Draht zu halten, der mir andere vorbeikommende Wanderer bescherte. Ich zog es an, stieg ins Auto, ging ein wenig, fiel wieder und wieder musste ich darunter gehen. Am Nachmittag, als ich nach diesem schrecklichen Tag nach Hause kam, fand ich beim Duschen nicht weniger als 50 Zecken in meinen Armen, meinem Oberkörper und meinem Rücken. Die meisten sehr klein, die Größe einer großen Sommersprosse und einige etwas größer. Diese wurden mit handwerklichen Methoden entfernt (Klemmen und Ekel seitens meines Partners ..). Die anderen waren zu viele, also schlief ich auf der Couch (verständlicherweise wurde mir verboten, ein Bett zu teilen ...) und stand am nächsten Tag früh auf, um in die Notaufnahme zu gehen. Dort erzählte ich mit ein wenig Bescheidenheit, was mit mir geschah, und schließlich wurde ich konsultiert. Ich traf einen sehr freundlichen Arzt, der mich mit einem Clip in der Hand fragte, wo hast du es? Als ich ihm von dem Fall erzählte, war er entsetzt und sagte mir jedoch, dass ich mir keine Sorgen machen würde, dass ich sie mit der Pinzette ausziehen würde, wenn ich wollte. Ich sagte ihm, er solle sich nicht die Mühe machen, deshalb ging ich nach Hause und ging zur Arbeit (ich weiß nicht warum, aber ich dachte, es gäbe so etwas wie das, was sie Hunden zuwerfen, das sie alle intravenös zum Sterben bringt). . Er hat mich nicht davon abgeraten und mir auch keine Antibiotika gegeben. Als ich nach Hause kam, stieg ich in die Badewanne und war ungefähr eine Stunde lang eingetaucht. Ich aß, und am Nachmittag nahm ich die Klammer, legte Musik auf und fing an zu arbeiten. Zu meiner Überraschung begannen sie alle auseinanderzufallen. Die Klammer war nicht notwendig. Im Badezimmer waren sie gestorben.
Mit all dem möchte ich sagen, dass der Prozentsatz der Krankheitsübertragungskapazität dieser ekelhaften Käfer angesichts der Häufigkeit, in der sie das Detail hatten, ein wenig an mir zu knabbern, ohne etwas getroffen zu haben, nicht sehr hoch sein sollte. Ich sage nicht, dass es nicht so ist, ich verführe auch nicht mein Glück. Sicherlich werden die Möglichkeiten bestehen, aber das ist wie alles. Wenn die Leute Studien über die Menge der Bakterien lesen, die mit einem Kuss übertragen werden, über die Bakterien im Geländer einer U-Bahn-Treppe, über den Hund, der kommt und Sie begrüßt ... werden wir zu Menschenblasen, die ironischerweise Ich würde nur verletzlicher werden.
Zusammenfassend (gehen Sie Blatt ...) ideal für die Informationen der Extraktionsmethoden. Tolle Kleidungsempfehlungen (ich würde die Empfehlung von langen Ärmeln an den Armen (noch feinere Gärtnerhandschuhe) hinzufügen, wenn Sie durch diese "heißen" Gebiete reisen, besonders im Sommer (im Herbst und Frühling ist das normalerweise üblicher). Dies ist keine Folge mangelnder Hygiene. Es ist sehr aufrichtig, von den sieben Bissen zu erzählen (bei diesen Bugs gibt es ein Tabu, das ich nie ganz verstanden habe.) Aber niemand ist zu sehr beunruhigt.
Sie sind weder so mächtig, noch sind wir so schwach (natürlich nicht weniger als ein Hund, eine Katze, die Schwalben und all die Käfer, die mit ihnen leben). Beruhigen Sie sich, wenden Sie die hier beschriebenen Techniken an, um es zu entfernen, und, wie in der Post angegeben, den Arzt, wenn später Beschwerden bemerkt werden.
Ich hoffe, dass ich mitten in so viel Stroh (sorry, ich kann nie synthetisieren ..) die Absicht meiner Botschaft verstehe.
Vielen Dank für die Info. Ich beobachte immer deinen Beitrag.
Grüße

Ich denke, was du sagst, ist sehr interessant, ich lebe gestresst wegen dieser Käfer, nur einen Fuß auf den Berg zu setzen, kommt zu mir, du hast mich viel ruhiger gelassen. Ich danke Ihnen vielmals
B: Esther

Sehr guter Artikel und Kommentare, Glückwunsch!
Raúl: Leider sind zwei meiner Familienmitglieder unter anderem allergisch gegen Insektenstiche. Wir mussten in die Notaufnahme rennen, weil wir ein Monster waren, das man nicht beschreiben konnte, weil es ein paar einfache Mückenstiche gab oder weil ein Arm von einer Ameise gelähmt war. Wir mussten einige Ärzte ertragen (nicht alle, aber ich erinnere mich an einen, der gekommen ist, um mich zu beleidigen), die Sie für die schlimmste Mutter der Welt halten!
Die merkwürdigste Episode passierte mir mit einem Tick, den meine Tochter aus dem Kindergarten mitgebracht hatte. Wir gingen schnell zu dem Arzt, der die strengen Fragen stellte, auf meine Negative hörte, ein Antistaminikum und ein Antibiotikum injizierte.
Zu meiner Überraschung extrahierte er es sehr leicht, besprühte es mit Alkohol und die Zecke war gelähmt, nahm es mit der Klammer heraus, als ob nichts, er reichte es mir in einer Ampulle, um es zu analysieren, nicht alle übertragen die gleichen Bakterien, die mit den Ergebnissen zurückkehren würden. Vor meiner Pensionierung bat er mich zu bemerken, ob sie einen Sandkasten in den Kindergarten stellten.
Ich ging und dachte, ich würde es wissen, aber ich habe mich geirrt. Es war seit 3 ​​Tagen im Hinterhof. Rpta. Vom Regisseur: Sie haben so eine gute Zeit, spielen, haben Spaß und geben uns eine Pause….
Kurz gesagt, mit meiner kleinen Flasche in der Hand, nachdem wir uns 4 Monate mit den Schulbehörden gestritten hatten, beschlossen wir, sie zu ändern. Nicht nur wegen der Zecken feierten die Läuse im Sandkasten!
Meine Tochter hatte nicht so viel Glück, die Nachbehandlung dauerte fast 6 Monate.
Ich lernte von anderen Müttern, die es nachts abdecken ließen, um die Dauerhaftigkeit von Katzen und Nagetieren zu vermeiden, zuerst mit einem Moskitonetz, dann mit einer Plastikplane und der großartigen Lösung: Sie deckten die Terrasse ab!
Sandkästen in Kindergärten waren für das nächste Jahrzehnt in Mode, heute sind sie verboten.
In jüngster Zeit hat der Aufstieg von Gegenden mit künstlichen Lagunen zur Ausbreitung von Mücken in einem Ausmaß beigetragen, dass es keine Kröte gibt, die man ertragen kann.
Mir scheint, dass "die Städte" als Einheit mit eigener Fauna einen intensiveren Gesundheitsplan haben sollten.
Gott sei Dank, heute gibt es Internet und Artikel wie diese Hilfe.

[...] Zeckenextraktion beim Menschen [...]

Pin
Send
Share
Send
Send