Tiere

Mein Hund suhlt sich an Kot oder toten Tieren

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Handlung, unter der viele Hundebesitzer leiden, hat keine andere Erklärung als die unangenehme Konsequenz, die sich daraus ergibt. Wenn wir mit unseren Hunden auf das Feld oder auf die Straße gehen und in der Regel an dem Tag, an dem unser Hund eine optimale Reinigung und Hygiene bietet, sind sie sehr erfreut, wenn sie sich in Exkrementen oder Substanzen suhlen, die für uns immer noch ein Ekel sind.

Was für den Besitzer eine Verzweiflung für unsere Hunde ist, ist eine angenehme und unbeschwerte Handlung.

Vor dieser Handlung gibt es mehrere Interpretationen, eine davon ist, dass der Hund versucht, den Geruch anderer Tiere mit seinem eigenen Geruch zu löschen, aber dies ist nicht sehr logisch, da der Hund dies versucht, indem er auf diese uriniert Gerüche, so wäre es normaler als wenn ein Hund ein anderes totes Tier findet oder Kühe kotet, Dinge, die von Natur aus Gerüche von großer Intensität erzeugen, die das Tier nicht suhlen, sondern urinieren oder koten, um diese Gerüche zu maskieren.

Deshalb müssen wir andere Erklärungen für etwas suchen, das der Hund tut und das der Besitzer eine große Störung ist. Am logischsten wäre es, sich ein Verhalten vorzustellen, das von den Vorfahren des Hundes geerbt wurde. Wenn sich das Tier in Aas suhlt, versucht es, seinen eigenen Geruch zu maskieren, und daher wird seine räuberische Aktion dadurch erleichtert, dass sein Geruch mit dem seiner möglichen Beute verwechselt wird.

Wir können auch denken, dass es eine Handlung ist, wie die anderen Tiere ihrer eigenen attraktiveren Art auszusehen, das heißt, es könnte mit der Tatsache verglichen werden, dass Menschen parfümiert werden, um andere anzuziehen, die den Hund, wenn er mit diesen Gerüchen bedeckt ist, suchen die Art, andere anzuziehen und für sie attraktiver zu sein. Es ist üblich zu sehen, wie der Rest der Hunde mit großer Neugierde und Aufmerksamkeit den Hund umgibt und riecht, der mit diesen charakteristischen Gerüchen imprägniert wurde.

Das Problem ist, dies zu verhindern, da wir nicht verstehen können, wie diese widerlichen Gerüche für unsere Freunde so attraktiv sein können.

Normales Verhalten

Die erste Sache, die geklärt werden muss, ist, dass es sich, obwohl wir es nicht glauben, um ein normales und recht häufiges Verhalten handelt, dessen Ursprung in der DNA dieses Tieres selbst liegt. Wie canid es ist, ist sein Jagdtrieb immer noch in seinen Genen gespeichert. Dies zusammen mit ihrem großartigen Geruch macht sie neugierig, sich dem Gestank zu nähern, zu riechen und ihn zu fühlen, den einige tote Tiere oder der eigene Kot anderer Hunde abgeben. Das ist verständlich, aber von dort aus wälzt sich unter diesen Überresten ein Abgrund. Warum machen sie das?

Instinktiv, das heißt, mit diesem starken Geruch zu imprägnieren und so zu verbergen, was sie abgeben. Es ist etwas, was ihre entfernten Verwandten, die Wölfe, tun, um zu verhindern, dass ihre Beute ihren Geruch wahrnimmt und auf der Hut ist, und es ist etwas, das auch im tierischen Instinkt des Hundes selbst vorhanden ist.

Vermeiden Sie intensive Aromen in Toilettenartikeln

Es ist möglich, dass ein Großteil der Schuld bei uns, den Eigentümern, liegt, dass wir dazu neigen, Seifen und Lotionen mit Aromen zu verwenden, die wir lieben, die Hunde jedoch nerven und die sie beseitigen möchten, indem sie sich als Erstes suhlen, was ihre Aufmerksamkeit erregt Wegen des Gestanks gibt es ab. Um dieses Verhalten zu korrigieren, müssen wir daher auch auf die von uns verwendeten Produkte achten und die Verwendung von Toilettenartikeln vermeiden, die Aromen abgeben. Wenn der Geruch stärker ist, besteht das Tier darauf, zu versuchen, ihn zu maskieren.

Wir müssen auch den Hund überwachen und sein Verhalten kontrollieren, wenn er in der Pipican oder auf der Straße ist, um zu vermeiden, dass er sich toten Tieren oder dem Kot anderer Tiere nähert. Aber nichts, um sie zu schelten, geschweige denn sie zu treffen. Es wird ausreichen, den Gurt zu ziehen, um sein Verhalten umzulenken und zu verhindern, dass er sich nähert, was uns abstößt.

Und vor allem viel Geduld. Wenn wir uns verspäten und es bereits voller Überreste ist, können wir am besten nach Hause gehen und ein gutes Bad nehmen, damit es zu Hause entspannt herumtollen kann, ohne alles anzufärben.

Sie haben Spaß

Unsere vierbeinigen Freunde haben nicht die gleichen Sorgen, die wir im Leben haben. Anstatt ihre Zeit der Arbeit zu widmen, können sie sie in Aktivitäten investieren, die ihnen Spaß machen oder ihnen helfen, Zeit zu verbringen. Einer von ihnen wälzt sich auf dem Boden. Sich auf dem Boden zu suhlen mag langweilig und sogar schmutzig erscheinen, aber unsere vierbeinigen Freunde finden es ziemlich lustig.

Es ist angenehm für sie

Das Rollen auf dem Boden kann für sie auch eine sehr angenehme Aktivität sein. Einige Oberflächen wie Gras oder Teppiche geben ihnen ein angenehmes Gefühl, wenn sie auf dem Rücken gerieben werden, genau wie bei einer Massage. Hunde fühlen sich gut, wenn sie es tun. Wenn es also zu diesem Zeitpunkt niemanden gibt, der Ihnen eine Massage geben möchte, werden sie nach Wegen suchen, dies selbst zu erreichen.

Erhalten Sie unsere Aufmerksamkeit

Alle Hunde lieben es, Aufmerksamkeit von uns zu erhalten, besonders wenn es positiv ist. Wenn sich unser Hund aus irgendeinem Grund auf dem Boden suhlt und uns nicht davon abhält, ihn anzusehen, zu lachen oder mit ihm zu spielen, wird er erfahren haben, dass dies seine Belohnung ist. Bisher ist nichts falsch. Wenn Ihr Hund den größten Teil des Tages damit verbringt, sich so zu verhalten, und verzweifelt nach Ihrer Aufmerksamkeit sucht, denken Sie nach. Ihr Hund erhält möglicherweise nicht viel Aufmerksamkeit von Ihnen. Es wäre keine schlechte Idee, mehr Zeit mit Spielen oder Aktivitäten zu verbringen, die Ihnen dabei helfen, Ihren Körper zu trainieren und vor allem Ihren Geist zu stimulieren.

Sie fühlen sich juckend oder fühlen sich unwohl

Das Widerrufen am Boden muss nicht immer ein Hinweis auf etwas Gutes sein. Sie können uns auch mitteilen, dass sich unser Hund unwohl fühlt. Flöhe, Zecken oder Allergien können dazu führen, dass Ihr Hund Kratzer braucht. Es ist ein sehr effektiver Weg, um das Jucken loszuwerden und ist für sie überhaupt nicht schädlich. Sie müssen jedoch Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Ihr Hund dieses Unbehagen verspürt. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Flöhe und Zecken haben, da diese nicht nur ärgerlich für Ihren Hund sind, sondern auch gefährlich sein können, da sie Krankheitserreger sind. Wenn das Verhalten anhält, denken Sie daran, dass Ihr Hund an einer Allergie leidet. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Tierarzt.

Sie mögen ihren Körpergeruch nicht

Obwohl Hunde vor mehr als 10.000 Jahren domestiziert wurden, behalten sie bestimmte Verhaltensweisen bei, die mit ihrer Vergangenheit als wilde Wölfe zusammenhängen. Zu diesem Zeitpunkt hatten diese Tiere die Hauptfunktion des Überlebens und viele ihrer Verhaltensweisen waren auf dieses Motiv zurückzuführen. Wenn sich Wölfe auf dem Boden suhlen, insbesondere wegen stinkender Dinge (wie Kot von anderen Tieren), ist es ihnen gelungen, ihren Körpergeruch zu verbergen, was sie für ihre Raubtiere (wie Bären) weniger nachweisbar machte heute, aber in der Vergangenheit hing sein Leben davon ab.

Sie wollen sich verwöhnen lassen

Hunde mögen einige Verhaltensweisen aus der Vergangenheit haben, aber heutige Hunde sind domestizierte Tiere, die sich ähnlich wie Menschen verhalten. Seien Sie nicht überrascht, dass sich Ihr Hund auf den Rücken dreht und sich zu suhlen beginnt, damit Sie ihn verwöhnen. Der Bauchbereich kann für Hunde sehr empfindlich sein, und wenn wir ihn streicheln, fühlen sie sich sehr wohl.

Häufige Orte, an denen Hunde herumrollen

Zusätzlich zu den oben genannten Teppichen, Matten oder Gärten fühlen sich Hunde beim Schrubben besonders für die schmutzigsten Umgebungen empfunden:

    Stuhl anderer Tiere. Hunde können sich über sie rollen, um ihren Geruch einzufangen und unbemerkt zu bleiben

Hast du etwas zu sagen? Kommentar

Dies ist ein Raum für die Teilnahme der Benutzer. Die hier registrierten Meinungen gehören Internetnutzern und spiegeln nicht die Meinung von Publicaciones Semana wider. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen diejenigen zu entfernen, die als nicht relevant erachtet werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, müssen Sie ein registrierter Benutzer sein.

Pin
Send
Share
Send
Send