Tiere

Haferflockenbad für Hunde: Vorteile, wie man hausgemachte Haferflockenbäder macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Hunde können wie wir Hautprobleme wie Dermatitis, Trockenheit, Allergien, Juckreiz, Schwellung oder Rötung haben ... Es gibt viele aktuelle Krankheiten! Andererseits verursachen Parasiten wie Krätze auch eine Menge Hautschäden. Wir erklären Ihnen, wie man ein Haferflockenbad für Hunde herstellt, da Haferflocken ein ausgezeichnetes Hausmittel ist, das die Haut beruhigt.

Video: Wie man Haferflocken-Shampoo für Hunde herstellt - Shampoo für Papageien

Hunde entwickeln häufig trockene Haut sowie starken Juckreiz aufgrund von Faktoren wie Flohbefall, Allergien, Giftefeu-Exposition usw. Sie werden wissen, dass Ihr Hund juckt, wenn er am Fell kratzt, leckt und kaut. Haferflocken genießen beim Menschen einen ausgezeichneten Ruf für seine beruhigenden Inhaltsstoffe. Dies wirft die Frage auf: "Ist ein gutes Haferflockenbad schlecht für Hunde?" Dieser Artikel befasst sich mit den Vorteilen von sowie mit der Herstellung eines hausgemachten Haferflockenbades für Hunde.

Vorteile Haferflockenbad für Hunde

Viele Tierhalter baden ihre Hunde mit Hafer, um die Haut zu beruhigen. Dies liegt daran, dass Haferflocken natürliche Inhaltsstoffe haben, von denen die Haut eines Hundes auf verschiedene Weise profitiert:

    Haferflocken lindern Juckreiz und Hautirritationen bei Hunden: Die vielleicht beliebteste Anwendung von Haferflockenbädern bei Hunden ist es, den Juckreiz zu stoppen. Laut TheNest.com hat natürliche Haferflocken avenantram> Verkaufspunkte Haferflockenbad für Hunde

Ein Haferflockenbad ist der billigste Weg, um juckende Haut bei Hunden loszuwerden, während die Haut auf natürliche Weise mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Eine Möglichkeit besteht darin, ein kommerzielles kolloidales Haferflockenprodukt wie Aveeno zu kaufen. Aveeno ist zwar für die Anwendung beim Menschen vorgesehen, aber auch bei Hunden von Vorteil und unbedenklich. Es besteht aus Haferflocken, die vorgefertigt wurden, um sich leicht in Wasser aufzulösen.

Es gibt auch zahlreiche Sprays und Shampoos, die Haferflocken als eine der Zutaten enthalten. Einige gute Beispiele für Haferflocken-Hundeshampoos sind AvoDerm Natural Oatmeal Formula Shampoo für Hunde und Katzen und Nur natürliches Pet Herbal Defense Shampoo.

Sie können diese Produkte in einer Zoohandlung in Ihrer Nähe kaufen. Sie können die Verfügbarkeit dieser Produkte auch bei Petco, PetSmart, Wal-Mart und Amazon überprüfen.

Sie können weiterhin ungekochtes Haferflockenbad verwenden, um Ihrem Hund zu Hause ein Haferflockenbad zuzubereiten, wie im nächsten Abschnitt erläutert.

Haferbrei für Hunde einweichen

  1. 1 Tasse Haferflocken ungekocht in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben. Haferflocken> Reiben Sie Haferflocken für Hunde

Eine Alternative zum früheren Haferflockenbad für Hunde ist ein Desinfektionsmittel für Haferflocken. Dies ist ideal für Hunde, die sehr nervös sind oder sich unwohl fühlen, wenn sie in einer Haferflockenlösung eingeweicht sind. Wie der Name schon sagt, müssen Sie bei dieser Methode Haferflocken auf die Haut Ihres Hundes auftragen, anstatt Ihren Hund in eine Haferflockenlösung zu tauchen.

Video: Natürliches Abführmittel - Smoothie zur Reinigung des Dickdarms und zum Abnehmen

  1. Mischen Sie eine halbe Tasse von jedem einfachen, rohen Haferflocken und Wasser. Sowohl sofortige als auch regelmäßige Haferflocken werden.
  2. Die Mischung wird gerührt, bis sie gut vermischt ist und eine klebrige Konsistenz aufweist.
  3. Übertragen Sie die Mischung in eine saubere, Mull- oder durchschnittliche alte Socke und binden Sie die Enden mit einem Gummiband oder Faden fest zusammen.
  4. Tragen Sie mit Hilfe einer Tasse oder einer Schüssel warmes Wasser auf die Haut Ihres Hundes und auf die Haut auf.
  5. Reiben Sie das gefüllte Haferflockentuch mit sanften kreisenden Bewegungen auf die Haut Ihres Hundes. Achten Sie auf die besonders juckende Hautpartie Ihres Hundes.
  6. Spülen Sie die Haut Ihres Hundes nach 5-10 Minuten Einreiben von Haferflocken mit etwas warmem Wasser ab. Mit einem trockenen Handtuch klopfen.

Bittersalz und Hundehafermehlbad

Bittersalz ist auch nützlich, um juckende Haut bei Hunden zu lindern und die Entzündung zu lindern, die häufig mit juckenden Beinen einhergeht, beispielsweise aufgrund einer Pilzinfektion. Bittersalz beschleunigt auch den Heilungsprozess offener Wunden, zum Beispiel durch übermäßiges Kratzen aufgrund von Allergien. Befolgen Sie diese Schritte, um ein Bittersalz- und Haferflockenbad gegen Juckreiz und andere Probleme bei Hunden zuzubereiten:

  1. Füllen Sie eine Wanne mit warmem Wasser.
  2. Fügen Sie jeweils 1 Tasse Bittersalz und Erde (Mischung) von Haferflocken hinzu, und rühren Sie die Zutaten gut durch, um sie gründlich zu mischen.
  3. Legen Sie Ihren Hund in die Badewanne und tragen Sie die Lösung auf die gesamte Haut auf.
  4. Vermeiden Sie Backpulver und Haferflocken Badehund

Backpulver ist auch ein wirksames Mittel gegen Juckreiz bei Hunden. Es wirkt, indem es den pH-Wert der Haut ausgleicht. Sie können einfach eine Paste machen, indem Sie Backpulver mit Wasser mischen und es dann auf die Haut Ihres Hundes auftragen. Für zusätzlichen Juckreiz und Feuchtigkeitsverlust können Sie jedoch Backpulver und Haferflocken wie folgt in einem Bad mischen:

  1. Für eine Tasse Haferflocken fügen Sie 2 Esslöffel Backpulver hinzu.
  2. Tragen Sie ausreichend Wasser auf, um eine klebrige Paste zu erhalten.
  3. Massieren Sie die Paste auf das Fell Ihres Hundes und lassen Sie es dann natürlich trocknen.
  4. Zum Schluss kämmen Sie das Fell Ihres Hundes vorsichtig mit einer geeigneten Bürste.

Diese Hundehafermehlbäder sind nicht nur effektiv, sondern auch sehr kostengünstig, ganz zu schweigen von der einfachen Anwendung.

Apfelessig

Jedes Haus mit Hunden sollte Apfelessig haben. Es ist ein Mittel, das für Hunde vielfältig eingesetzt werden kann: Es wirkt gegen Flöhe, Allergien und Arthritis und sorgt für einen ausgewogenen pH-Wert.

Dosis und Anweisungen:

  1. Beginnen Sie mit einer Dosis eines Teelöffels, der Ihrem Hund zweimal täglich mit Futter für einen Hund £ 50 (entsprechend gewichtsangepasst) gemischt wird, und erhöhen Sie ihn bei Bedarf auf etwa 1 Esslöffel zweimal täglich für denselben Hund Größe.
  2. Zum Auftragen der Haut können Sie lebenden Apfelwein, Wunden oder offene ACV-Wundmischung mit gleichen Teilen Wasser einsprühen oder einreiben, bevor Sie die Haut des Hundes auftragen.
  3. Im Falle von Schädlingen oder Parasiten baden Sie Ihren Hund und wenden Sie dann eine Mischung aus Apfelessig und Wasser 50:50 an.
  4. Lassen Sie Ihr Haustier trocknen, um Flöhe, Zecken, Madenwürmer usw. abzutöten und künftigen Infektionen und / oder Infektionen vorzubeugen.
  5. Sie können Ihren Hund auch vor dem Spaziergang mit Apfelessig einsprühen, um natürlich Flöhe und Zecken abzuwehren.

Pin
Send
Share
Send
Send