Tiere

WIE MAN ERKENNT, WENN MEINE KATZE IN HIMMEL 8 UNFALIBLEN SYMPTOMEN STEHT

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn der Frühling kommt und Ihre Katze sich merkwürdig zu verhalten beginnt, deutet alles darauf hin, dass sie möglicherweise in Hitze ist. Dies sind einige Symptome:

Wenn Sie in letzter Zeit merkwürdige Verhaltensweisen bei Ihrer Katze bemerken, weil sie liebevoller als normal ist und sehr stark fleischt, machen Sie sich keine Sorgen, sicherlich passiert nichts Gefährliches. ist gerade heiß geworden. Hier erklären wir, woraus der Eifer einer Katze besteht und listen ihre Hauptsymptome auf.

Wann wird eine Katze heiß?

Der Eifer, auch Östrus genannt, ist eine Periode des Sexualzyklus von Tieren, die die Fortpflanzung fördert. Es betrifft in der Regel mehr FrauenIn diesem Fall sind Katzen daher die einzige Zeit, in der sie den Geschlechtsverkehr mit dem Männchen zulassen und suchen. Wie die übrigen Säugetiere erreicht der Eifer die Katzen, wenn sie die Pubertät erreichen, dh wenn sie fruchtbar werden und für die Fortpflanzung vorbereitet sind.

Obwohl die erste Hitze nicht immer bei allen Exemplaren das gleiche Alter erreicht, ist es normal, dass dieses Tier in den Östrus eintritt zwischen 6 und 9 Lebensmonaten. Dies hängt von Ihrem Gewicht und der Rasse der Katze ab. Diese Säugetiere müssen ein Mindestgewicht haben, um in die Wärme einzutreten, und zum Beispiel sind Siamesen früher als Perserkatzen. Es gibt auch andere äußere Faktoren, die die Wärme der Katze beeinflussen, wie Licht und Nähe zum Männchen. Deshalb Die häufigste Zeit ist in der Regel im Frühjahr. Obwohl manchmal, wenn eine Katze in einem Haus mit Heizung und künstlichem Licht lebt, es sogar im Winter in der Hitze sein kann. Frauen wachen sexuell vor Männern auf.

Perioden der Hitze einer Katze

Die Katze kann mehrere Eifersucht pro Jahr mit einem Intervall von 2 bis 3 Wochen haben. Der Eifer der Katze ist in fünf Perioden unterteilt:

- Proestro: Beginn des Eisprungs. In dieser Phase zeigt die Katze das Verhalten von Hitze, möchte das Männchen anziehen, lässt sich aber nicht reiten. Es dauert 1 oder 2 Tage.

- Estro: Diese Phase nennt man wahren Eifer. Das Tier darf vom Männchen geritten werden. Die Symptome von Hitze wie Miauen und Schrubben werden deutlicher. Es dauert zwischen 3 und 14 Tagen, aber im Durchschnitt eine Woche.

-Interessant: Wenn der Eisprung nicht auftritt, gibt es eine Pause zwischen zwei Eifersucht, die zwischen 3 Tagen und zwei Wochen dauert. Deshalb ist Eifersucht so ärgerlich, denn es gibt Tiere, die das ganze Jahr über praktisch in Hitze sind.

- Rechtshänder: Wenn ein Eisprung vorliegt, die Katze aber nicht schwanger wird, bereitet sich die Gebärmutter auf eine mögliche Schwangerschaft vor. Es dauert etwa einen Monat und wird auch als "falsche Schwangerschaft" bezeichnet. Später könnte das Tier wieder in Proestro gehen, das hängt von der Jahreszeit und den Lichtstunden ab.

- Anestro: In dieser Phase ruht das Säugetier.

Symptome der Katzenhitze

Wenn dieses Tier für die Fortpflanzung vorbereitet ist, hat es starke Verhaltensänderungen:

Sie werden liebevoller: Die Katzen, die in Hitze geraten, werden viel kuscheliger als normal. Wenn dieses Tier in Hitze gerät, ist es stark eingeschränkt mit seinem Besitzer und sucht jederzeit Kontakt mit ihm und seinen Liebkosungen. Dies tritt auch bei Katzen auf, die normalerweise Arisca sind.

Reitposition: Es ist möglich, dass durch Streicheln einer Katze in der Hitze die Position des Geschlechtsverkehrs, besser bekannt als "Lordose", erlangt wird. Dazu versenken sie die Wirbelsäule und lenken den Schwanz seitlich ab.

Sie rollen auf dem Boden: Wenn dieses Tier in Hitze gerät, wirft es sich normalerweise auf den Boden und rollt und rollt auf dem Teppich.

Maullan sehr stark: Dies ist das Hauptsymptom, dass eine Katze in Hitze geraten ist. Seine Miauen werden viel lauter und schärfer. Diese Arten von Miauen sind eher eine Art Weinen oder Jammern, die versuchen, die Aufmerksamkeit der Männchen auf sich zu ziehen. Sie neigen dazu, nachts mehr zu miauen. Es ist sehr nervig.

Fluchtversuche: Wenn eine Katze in der Hitze ist, müssen Sie darauf achten, Türen und Fenster nicht offen zu lassen, da die Katze entkommen könnte. In diesem Fall werden Sie wahrscheinlich nicht zurückkehren oder schwanger zurückkommen.

Appetitlosigkeit: Dies ist nicht bei allen Katzen der Fall, aber einige verlieren möglicherweise den Appetit oder fressen weniger.

Er leckt seine Genitalien: Ein weiteres Anzeichen dafür, dass ein Kätzchen heiß geworden ist, ist das häufige Lecken der Genitalien, und sie sind geschwollen, weil sie entzündet sind.

Dein Urin riecht stärker: Wenn eine Katze in Hitze gerät, ändert sich die chemische Zusammensetzung ihres Urins und riecht viel stärker, als wäre es Ammoniak. Einige urinieren auch außerhalb des Sandkastens, um das Haus mit seinen Pheromonen zu markieren. Dieser Geruch macht den Mann darauf aufmerksam, dass eine Frau nahe ist und bereit ist, sich zu paaren. Im Gegensatz zu Hündinnen bluten Katzen nicht.

Eifer bei männlichen Katzen: Männer wie Frauen markieren das Haus mit Urin. Wenn sie das Miauen eines Weibchens hören, werden sie versuchen, mit allen Mitteln nach Hause zu fliehen, und sie können selbst im Kampf mit anderen Katzen sehr aggressiv werden

Was kannst du tun?

Es gibt einen falschen Glauben, der besagt, dass es für die Katze notwendig ist, mindestens einmal in ihrem Leben zu züchten, dies ist jedoch völlig falsch. Das Säugetier kann sich perfekt entwickeln, ohne schwanger zu werden, und es wurde sogar gezeigt, dass eine frühe Kastration das Risiko verringert, als Erwachsener an Brusttumoren zu leiden. Daher ist Sterilisation die beste Option, um die Beschwerden einer Katze zu beenden. Es gibt auch eine Art Pillen, um die Hitze bei Katzen zu stoppen, aber sie werden nicht sehr empfohlen, da sie dem Tier schaden und sehr negative Nebenwirkungen haben können. Wenn Sie im Gegenteil die Katze züchten möchten, müssen Sie warten, bis sie fertig ist. Es wird empfohlen, mehrere Eifersuchtstage zu verstreichen, bis Sie ungefähr anderthalb Jahre Zeit haben, um ohne gesundheitliche Probleme zurechtzukommen.

Kommentare

Maria José sagt

Hallo, ist es normal, dass mein 8 Monate altes Kätzchen immer öfter pinkelt ... und wenn sie den Sandkasten verlässt, vergräbt sie ihre Pisse nicht und leckt direkt ihre Genitalien? Woher weiß ich, dass es keine Blasenentzündung ist? vielen dank !!

Mein Kätzchen ist 19 Monate alt und hat noch nie Symptome von Eifer gezeigt. Was wird es sein

danke, meine Katze hat mir sehr geholfen, hör nicht auf, meine Freunde zu stören

Was ist Eifer?

Eifer ist die Phase, in der unsere Haustiere empfänglicher für Kopulationen sind, um sich zu vermehren. Wenn von Hitze die Rede ist, wird auf Katzen Bezug genommen, und es ist die Zeit, in der sie fruchtbar sind. "Die Weibchen werden zwischen vier und zwölf Monaten heiß", erklärt die Tierärztin Ana Anglada, eine Spezialistin für Katzenmedizin bei AnagaVets in Madrid. Aber es gibt einige Besonderheiten. "Diejenigen mit kurzen Haaren, wie Siamesen, neigen dazu, dies vorher zu tun, während die mit langen Haaren bis zu 18 Monate dauern können", sagt er.

Wie in unserem Sexualzyklus gibt es mehrere Phasen: Proestro, Östrus, Rechtshänder, Anestro.

Proestro Es dauert ungefähr drei oder vier Tage. Während dieser Phase wird die Katze liebevoller sein, nach Verwöhnung Ausschau halten, aber kein Männchen wird es reiten lassen.

Estro oder Eifer. Dies ist das Stadium, in dem Sie schwanger werden können. Sie werden erkennen, dass es darin enthalten ist, da sich die oben genannten Symptome verstärken. Außerdem reibt es zwischen den Beinen, Gegenständen, rollt auf dem Boden, miaut und verstärkt die Geräusche, sein Körper beugt sich leicht (Lordose) und hält den Schwanz geneigt, um die Vulva-Öffnung zu entdecken. Es gibt Katzen, die noch mehr pinkeln können und dabei Pheromone eliminieren. Diese Phase dauert ungefähr 7 Tage.

Denken Sie daran, dass eine Katze ab dem zweiten Tag der Hitze schwanger werden kann. Unsere kleinen haarigen "haben den Eisprung induziert, das heißt, sie müssen beim Geschlechtsverkehr stimuliert werden, damit eine Reihe von Hormonen freigesetzt werden und der Eisprung auftritt. Es wurde jedoch sogar beobachtet, dass es bei Kolonien in der Region zu einem spontanen Eisprung kommen kann dass das Männchen in Beziehung zu den Weibchen steht, aber das Reiten nicht erlaubt ist (zum Beispiel in Brütereien). Sie benötigen zwischen drei und vier Reittiere Während eines Zeitraums von 24 Stunden kann der Eisprung auftreten, sodass verschiedene Männchen Eltern eines Wurfs sein können (wenn die Katze in diesem Zeitraum von verschiedenen Katzen geritten wurde) ", fügt der Spezialist hinzu.

Rechtshänder Wenn die Katze schwanger war, tritt eine Tragzeit von etwa 60 Tagen ein.

Anestro Wenn das Reiten nicht stattfindet, zeigen sie keine Anzeichen von Hitze mehr und verbringen einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen ohne Aktivität, bis sie wieder Anzeichen von Hitze zeigen. Dieser Zyklus dauert zwischen einer und drei Wochen und wiederholt sich während der Brutzeit.

Dies wird stark von den Umgebungsbedingungen beeinflusst. "Die Katzen sind 'saisonale Poliestriker', das heißt, sie können während der Brutzeit mehrere Eifersüchtige haben, und dies wird durch Licht beeinflusst. Beispielsweise gehen sie normalerweise in Hitze, wenn zwischen 14 und 16 Stunden Licht herrscht (entweder künstlich oder künstlich) In unserer Region (Nordhalbkugel) ist dies normalerweise von Mitte Januar bis Mitte Oktober. Katzen, die ausschließlich in den Häusern leben, können das ganze Jahr über Anzeichen von Eifer zeigen ", erklärt der Tierarzt.

Männliche Katzen hingegen haben keinen richtigen Eifer, da sie den Drang verspüren, sich das ganze Jahr über fortzupflanzen, solange die Katzen empfänglich und reitbereit sind.

Können Sie Eifer vermeiden?

Der einzige Weg, den Eifer von Katzen zu vermeiden, ist der Sterilisation. In der Tat ist es eine Maßnahme, die von Tierärzten empfohlen wird, da auf diese Weise unnötige Würfe und Übervölkerung von unkontrollierten Katzenkolonien vermieden werden, die offensichtlich eine Gefahr für die Gesundheit und das Überleben dieser kleinen Katzen darstellen.

Früher wurden Pillen oder Injektionen verwendet, um die Hitze zu hemmen. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die Verwendung dieser Verhütungsmittel das Auftreten von Brusttumoren begünstigt, die bei Katzen zu einem sehr hohen Prozentsatz bösartig sind. Daher werden sie heute verwendet es ist kontraindiziert ", stellt der experte klar.

Die Sterilisation der Katze ist eine relativ einfache Operation, die unter Vollnarkose durchgeführt wird. Zuvor wurde eine präoperative Untersuchung mit einer Blutuntersuchung, einem Echokardiogramm und manchmal einer Röntgenaufnahme der Brust durchgeführt, um den Gesundheitszustand des Tieres zu ermitteln.

Was ist Sterilisation?

Die Die Sterilisation bei Frauen verhindert nicht nur das Auftreten von Hitze, sondern es hat sich auch gezeigt, dass Brustkrebs um fast 100% reduziert wird, wenn er frühzeitig durchgeführt wird. (Wir haben bereits gesagt, dass sie sehr aggressiv und meist bösartig sind und zur Metastasierung neigen). Bei den Männchen vermeiden wir es, zu Hause zu markieren (außerdem riecht die Pisse eines nicht gemeisterten Männchens viel stärker), dass sie entkommen und wir Angst vor Empörung, Stürzen aus den Fenstern oder Kämpfen haben können.

Im Falle von Männchen entfernen die Hoden (Orchidektomie) und bei Frauen können nur Eierstöcke (Ovariektomie) entfernt oder Eierstöcke und Gebärmutter (Ovariohysterektomie) ausgewählt werden. "Letzteres wurde bis vor kurzem empfohlen. Vor kurzem sind jedoch Studien erschienen, die die erste Ovariektomie begünstigen könnten, da sich herausstellt, dass es keinen Unterschied gibt. Trotzdem ziehe ich es vor, keine Stellungnahme abzugeben, bis wir die Beweise vollständig überprüft haben." medizinisch ", sagt der Tierarzt.

Der Sterilisationsvorgang kann durch offene Chirurgie (die traditionelle) oder durch durchgeführt werden Laparoskopie. "Unsere Erfahrung macht uns zu dieser Technik neigen, da es uns ermöglicht, kleinere chirurgische Schnitte zu haben. Dies reduziert die Schmerzen während der Operation und die Operationszeit. Darüber hinaus ist die Intervention einfacher, da das Innere mit Zuwächsen sichtbar gemacht werden kann", schließt er. Ana Anglada

© HOLA! Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung dieses Berichts und seiner Fotografien ist untersagt, auch unter Angabe ihrer Herkunft.

Video: Woran erkennt man, ob jemand Drogen konsumiert hat? (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send