Tiere

Kanarische Beutefütterung

Wenn man bedenkt, dass es so ist misstrauisch gegenüber fremden, Gehen Sie in Ihrer Beziehung zu anderen unbekannten Hunden vorsichtig vor. Wenn es seit Welpen sozialisiert wurde, wird es viel einfacher sein. Ansonsten müssen wir vorsichtig sein.

Während der Anpassung des Welpen an Ihr neues Zuhause Seien Sie geduldig und erzwingen Sie keine drastischen Änderungen. Nehmen Sie vor Ihrer Ankunft Gegenstände, die beißen oder brechen können, und Produkte, die giftig sein können, außer Reichweite.

Da der Doge Canario sehr kurze Haare hat, reicht es aus, ihn in Zeiten der Häutung mit einem Gummihandschuh oder einer Bürstenkarte zu bürsten. Es braucht nur wenige Badezimmer, Nie mehr als eine im Monat.

BASIC HYGIENE

Es hat eine gute allgemeine Gesundheit, aber vor allem sollten Sie es in seiner Wachstumsphase kümmern. Die erwachsene Größe wird erst nach 12 Monaten erreicht und bis dahin muss es mit Spezialfutter für Welpen gefüttert werden.

Wenn Sie das Erwachsenengewicht erreicht haben, vermeiden Sie eine Überfütterung. Es ist wichtig, die Futterration an die tägliche Aktivität unseres Hundes anzupassen: Ein kanarischer Staudamm erhält nicht die gleiche Menge Futter für die Bewachung eines Bauernhofs wie derjenige, der als Begleittier in einer Wohnung lebt. Der Tierarzt gibt die entsprechende Menge an.