Tiere

Wie geht es einem Beagle?

Pin
Send
Share
Send
Send


Bevor Sie einen Beagle kaufen und für die nächsten 10 bis 15 Jahre Teil Ihrer Familie sein können, müssen Sie wissen, wie Sie Ihr Haus beaglesicher machen können.

Denken Sie daran, dass Beagles im Grunde keine Haustiere sind, auch wenn sie klein und liebevoll sind. Sie sind natürliche Jagdhunde, daher ist der Beagle eine der abenteuerlichsten Hunderassen. Dies bedeutet, dass es in der Lage ist, zu knabbern, zu graben und über die Zäune zu springen, um auf Entdeckungsreise zu gehen.

Das Haus eines Beagles würdig machen. Es ist nicht ratsam, einen Beagle auf dem Boden zu halten, ein Beagle ist ein soziales Tier. Wenn Sie beabsichtigen, einen Beagle in Ihrem Haus zu blockieren und dann ins Büro gehen, werden Sie bei Ihrer Ankunft feststellen, dass Ihr Haus vollständig zerstört ist. Dies liegt daran, dass ein einsamer Beagle das Haus auf Ihrer Suche überprüft, Sie nicht gefunden, gelangweilt und beschlossen hat, alles zu zerstören. Er sah ein paar Schuhe und Klamotten auf dem Boden, kaute sie, bemerkte ein paar Möbel und kaute an den Beinen der Möbel, machte ihn hungrig, trank aus der Toilettenschüssel und zerstörte auch Ihr Badezimmer. Dies ist nur ein Beispiel dafür, was ein langweiliger Beagle kann.

Sie werden Ihr kindersicheres Haus stellen, oder? Die Abdichtung gegen Beagles erfolgt auf die gleiche Weise. Sie müssen Ihren Beagle sicher aufbewahren, ebenso ist es notwendig, die Dinge zu Hause vor Ihrem Beagle zu schützen.

  • Befreien Sie sich von allen Pflanzen in Ihrem Garten.
  • Entfernen Sie das Drahtgeflecht und platzieren Sie einen Zaun. Beagles sind dafür bekannt, über Zäune in einer Höhe von 3 m zu springen. Sie sollten daher die Höhe des Zauns erhöhen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Bereich um den Zaun mit Steinen bedeckt ist. Dies verhindert, dass Ihr Beagle in Ihrem Garten gräbt.
  • Behalte deinen Beagle im Auge, wenn er im Garten spielt. Auf diese Weise können Sie etwas über Unheil erfahren oder ob er versucht zu fliehen.
  • Verstecken Sie alle leicht zugänglichen Dinge wie Kleidung, Papiere, Schuhe und Bücher.

Wie können Sie Ihre Räume beagle-sicher machen?

• Katzen, stellen Sie sich vor, Sie sind ein Beagle. Was siehst du vor dir? Kannst du es beißen, zerstören oder kauen? Nimm es weg.

  • Ihr neugieriger kleiner Beagle kann sehr gut in Elektro- und Telefonkabel beißen. So müssen lose Drähte fest gesichert werden.
  • Ihr Hund sollte keinen Bereich betreten dürfen, in dem sich elektrische Kabel wie Computerkabel, Fernsehkabel, Musiksystemkabel usw. befinden. Befestigen Sie sie an der Wand, wenn Sie nicht verhindern können, dass Ihr Beagle den Bereich betritt.
  • Verhindern Sie, dass der Beagle Ihre Küchenschränke öffnet, indem Sie Sicherheitsvorrichtungen an den Türen installieren. Dies verhindert, dass Ihr Hund mit Haushaltsreinigern in Kontakt kommt und sich selbst verletzt.
  • Halten Sie die Badezimmertür und den Toilettendeckel geschlossen.

Dies sind nur einige der Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haus beagle-sicher machen, es sofort aufnehmen und sicherstellen können, dass Ihr kleiner Beagle sicher ist.

Persönliches> Beagles haben einen guten Charakter und werden als Gruppentiere mit den meisten Hunden auskommen. Sie lieben Kinder, müssen aber Kontakt zu Katzen von Welpen haben, um gute Beziehungen zu Katzen aufbauen zu können. Der Beagle ist ein großartiger Wachhund, der bei allem Ungewöhnlichen bellt. Obwohl der Beagle nach dem Betreten des Diebes mit Sicherheit lieber mit ihm spielt.

Im Allgemeinen ist es eine robuste und gesunde Rasse. Wie bei vielen anderen Rassen können Sie jedoch an Hüftdysplasie leiden (eine Krankheit, die zu Mobilitätsproblemen führen kann). Daher ist es wichtig, die Hüfte der Hunde zu untersuchen, bevor sie der Zucht gewidmet werden. Epilepsie und eine Art von Meningitis (schmerzhaftes Beagle-Syndrom) sind Krankheiten, die bei dieser Rasse häufiger auftreten.

Der Beagle braucht viel Bewegung: ungefähr zwei Stunden pro Tag oder mehr. Wegen seines starken Jägerinstinkts kann er sich nicht loslassen, bis er gut trainiert ist, um bei einem Anruf zurückzukehren. Eine Möglichkeit, Ihren Hund in Form zu halten, besteht darin, ihm zu erlauben, seine natürlichen Talente für die Jagd einzusetzen. Hundefeldtests sind bei Beagles-Besitzern sehr beliebt.

Kleine Hunde haben einen schnellen Stoffwechsel, was bedeutet, dass sie sehr viel Energie verbrauchen. Dies bedeutet, dass sie mit einem so kleinen Magen wenig, aber oft essen sollten. Nahrungsmittel für kleine Rassen sind speziell mit angemessenen Anteilen an Schlüsselnährstoffen und kleineren Futterkörnern entwickelt worden, die in kleinere Münder passen. Dies stimuliert auch das Kauen und verbessert die Verdauung.

Diese Rasse ist pflegeleicht, da sie nur wöchentlich gebürstet werden muss, um tote und lose Haare zu entfernen. Ein kleines Problem ist, dass Beagle gerne über schlecht riechenden Stellen schrubbt. Zum Glück ist es sehr einfach, sie zu baden. Die Ohren sollten regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie sauber sind und keine Infektion vorliegt.

Beagle-Eigenschaften

  • Höhe am Kreuz: von 33 bis 40 cm
  • Gewicht: ungefähr 15 kg
  • Schicht: Alle Farben in Hunden erlaubt
  • Durchschnittliche Lebensdauer: zwölf Jahre
  • Charakter: intelligent, lebendig, fröhlich und entschlossen
  • Beziehung mit Kindern: gut
  • Beziehung zu anderen Hunden: gut
  • Fähigkeiten: Jagd auf den Hasen und das Kaninchen, Kleinwild mit Schrotflinte, Begleithund
  • Platzbedarf: kann im Haus leben
  • Beagle Fütterung: Täglich ca. 300 g Trockenfutter
  • Fix: keine
  • Wartungskosten: gemäßigt

Die Gründe für die anhaltende Popularität von Beagle Sie sind vielfältig und das liegt daran, dass es sich um einen wirklich vielseitigen Hund handelt, der viele Funktionen erfüllt. In erster Linie war es im Wesentlichen ein Jagdhund, ein echter Hund. Zweitens war er ein Spezialist für den Hasen, der auf den Britischen Inseln in Hülle und Fülle zu finden war, und für die in den USA so häufig vorkommenden Weißschwanzkaninchen. Drittens war seine Vielseitigkeit als Jagdhund bemerkenswert, da er für fast alle Arten von Hochlandstücken verwendet werden konnte und sich besonders zum Fangen von Eichhörnchen und Fasanen eignet. Last but not least war und ist es ein kleiner, fröhlicher, liebevoller und treuer Hund, der als Haustier und Begleiter für Kinder sehr beliebt ist.

Alle Welpen sind wunderschön, aber es gibt nichts Schöneres als einen Welpen Beagle. Der Standard für diese Rasse des Kennel Club of England besagt, dass der Ausdruck nett und attraktiv sein muss, während der amerikanische Kennel Club ihn als süß, angenehm und flehend definiert. Ich mag besonders das Wort "Supplicant", da es dieser Aspekt fast unmöglich macht, a abzulehnen Beagle, da sie alle zu sagen scheinen: "Bitte nimm mich mit nach Hause." Diese großen braunen Augen und ihre hängenden Ohren könnten einen Stein schmelzen lassen.

Tugenden des Beagle

Er Beagle Es ist eine Rasse, die leicht in die meisten Häuser passt. Er möchte denjenigen gefallen, die er liebt, und so lange wie möglich an seiner Seite sein, um zu messen, wann er neben seinen geliebten Menschen ist. Die Beagle Sie können trainiert werden, aber sie werden niemals mit der Präzision arbeiten, mit der sie einem normalen Dobermann- oder Shetland-Schäferhund gehorchen. Bei der Bestellung "Come-back" liegt der Trend bei Beagle ist zu antworten: "Ja, in einer Minute", und fahren Sie mit dem fort, was Sie tun. Als die Beagle seufze bitte, lerne, was du magst (und lass ihn gleichzeitig gut fühlen) und bemühe dich, diesen Zustand beizubehalten. Es wird so gehorsam wie nötig sein, dass Sie gute Laune haben, aber wie es ist BeagleÜberlegen Sie sich einige innovative Tricks, mit denen Sie zum Lachen gebracht und unterhalten werden. Leben mit a Beagle Es macht immer Spaß.

Er Beagle Es hat eine überschaubare Größe und eine Widerristgröße zwischen 33 und 40 cm. Es hat eine quadratische Konstitution, was bedeutet, dass die Länge seines Körpers (von der Brust bis zu den Beinen) in etwa der Höhe vom Boden bis zum Kreuz entspricht. Mit seinem angeborenen Instinkt für die Jagd und die Verfolgung einer Spur und seiner Körperkonstitution ist er ein athletischer und funktioneller Hund. Sie können auf Ihren Schoß und in Ihr Auto springen, lange Spaziergänge mit angelegtem Gurt machen und Ihnen beim Joggen im Wald oder am Strand folgen.

Es ist außerdem pflegeleicht und benötigt einfach eine gute Standarddiät für Hunde. Mit seinem schönen und kurzen Fell müssen Sie nicht übermäßig gepflegt werden. Er muss gelegentlich gebadet und wöchentlich gepflegt werden, einschließlich Bürsten, um lose Haare unter Kontrolle zu halten, und Nägel schneiden.

Auf der negativen Seite ist die Sturheit von Beagle Es ist legendär. Er Beagle Sie brauchen einen Besitzer, der freundlich, aber fest, tolerant und beharrlich ist, jemanden, der nicht die Beherrschung verliert, wenn der Hund launisch ungehorsam ist: jemanden, der die Herausforderungen genießt.

Die "Musik" von Beagle Genau das ist es: Musik für einige und Lärm für andere. A Beagle Einsam wird heulen und dies wird in den Städten nicht zu guten Beziehungen zu ihren Nachbarn beitragen.

Wer ist der ideale Besitzer?

Ein Paar, in dem beide Menschen arbeiten, kann ein gutes Zuhause für eine Beagle Wenn sie Sie bei Ihrer Ankunft nicht außerhalb Ihres Zuhauses lassen und Sie, wann immer möglich, in die Abend- und Wochenendaktivitäten einbezogen werden.

Normalerweise versteht er sich mit Kindern jeden Alters, solange sie zusammen aufgewachsen sind und die Kinder freundlich, vorsichtig und rücksichtsvoll gegenüber dem Hund sind. Kinder und Hunde sind ein gutes Paar, solange Kinder bedenken, dass ein Hund wie eine Person mit Haaren und nicht wie ein Teddybär oder eine Puppe ist.

Was braucht der Beagle?

Ein Zuhause, in dem tagsüber immer jemand da ist, ist ideal für jeden Hund, was die Sozialisation und Grundbildung erleichtert. Aber in der heutigen Zeit, in der beide Mitglieder eines Paares arbeiten und die Kinder in der Schule sind, müssen einige Pläne gemacht werden, um den Welpen alleine unterzubringen. Sie sollten keinen Welpen im Haus herumliegen lassen. Selbst wenn Sie in der Küche oder in der Vorratskammer eingesperrt bleiben, ist dies keine ideale Lösung. Ein Welpe, den wir alleine lassen, wird sich langweilen und bald seine Umwelt schädigen. Dies ist nicht gut für Möbel oder für den Welpen, da viele dieser Gegenstände große Schäden und teure Tierarztrechnungen verursachen können, wenn sie gebissen und verschluckt werden. Sie sollten alles über die Verwendung eines Käfigs als Instrument für die Grundausbildung des Welpen lernen.

Jeder Hund, der in einem städtischen Gebiet lebt, muss ein umzäuntes Gehege haben. Wir können nicht erwarten, dass ein Hund innerhalb der Grenzen seines Eigentums bleibt oder sich sicher in der Nachbarschaft verliert Beagle Sie sind keine Ausnahme. Es gibt zu viele Autos und Lastwagen, die auch zu schnell fahren, um zu riskieren, dass sich ein Hund auf der Straße löst.

Wir müssen ihn immer mit Leine und Halsband spazieren gehen. Wenn Sie die Leine nicht tragen, müssen Sie sehr weit vom Verkehr entfernt sein, da Ihre angeborene Neugier, Ihr ausgeprägter Geruchssinn und Ihre Hingabe zur Jagd Sie beiseite lassen und weitermachen, was Sie tun, entweder mit oder Ohne seinen Besitzer.

Kein Hund mag es, eingesperrt zu sein, wenn seine Familie zu Hause ist. A Beagle Wenn immer möglich, wird die Teilnahme an Familienaktivitäten a Beagle Fröhlich und gut angepasst.

Beagle Gesundheitsprobleme

Hypothyreose (unzureichende Funktion der Schilddrüse) ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem bei Hunden, unabhängig davon, ob sie reinrassig oder gekreuzt sind, und betrifft viele Beagle Älteste Viele Hunde werden mit normaler Schilddrüsenfunktion geboren, können jedoch mit zunehmendem Alter eine Schilddrüsenunterfunktion entwickeln. Es gibt zwei Ursachen für dieses Problem: eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse und die häufigere idiopathische Hypothyreose.

Die gute Nachricht über die zweite Art der Hypothyreose ist, dass ihre Diagnose durch eine Blutprobe nicht kompliziert ist und ihre Behandlung einfach und billig ist: Sie besteht einfach darin, ein- oder zweimal täglich eine kleine Pille zu verabreichen. Häufige Indikatoren für eine Schilddrüsenunterfunktion sind Lethargie, die Neigung zu Übergewicht, eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber Kälte und Hitze, bilateraler Haarausfall und bilaterale Schwärzung der Haut, insbesondere im Bauch- und Oberschenkelbereich. Hypothyreose kann sich auch negativ auf die Fortpflanzung auswirken.

Rückenprobleme sind bei Hunden genauso häufig wie bei Menschen, und das ist bekannt Beagle Sie leiden auch. Es gibt viele Gründe, warum Hunde an Rückenproblemen leiden (von den Brustwirbeln über die Lendenwirbelsäule bis zur Steißbeinregion). Dazu gehören familiäre und umweltbedingte Ursachen. Hunde mit Skelettproblemen, die ihre Beweglichkeit und Beweglichkeit beeinträchtigen, sollten nicht als Zuchttiere verwendet werden.

Wir sollten uns auch darum sorgen, dass unsere Beagle Schlank und dünn, mit einer kleinen Schicht Fett und Muskeln, die die Rippen bedecken. Im Idealfall sollte er wie ein starker und schlanker Athlet aussehen, der in der Lage ist, die Arbeit zu verrichten, für die er aufgewachsen ist.

Häufige Symptome von Rückenproblemen können sein, dass Sie nur ungern Treppen hoch- und runtersteigen oder aus dem Auto aussteigen, schütteln, sich verstecken, keinen Appetit haben und im Extremfall eine bucklige Haltung oder eine teilweise oder vollständige Lähmung von die Hinterbeine Jedes dieser Symptome erfordert die sofortige Aufmerksamkeit eines Tierarztes.

Canine Epilepsie ist eine weitere Erkrankung, die die Beagle. Umfassende Untersuchungen zur Vererbung von Epilepsie wurden durchgeführt, und die Untersuchung von Stammbäumen zeigt, dass dies tatsächlich erblich ist (mehr tritt bei Mitgliedern derselben Familie auf, als man erwarten würde, wenn der Grund nur Zufall wäre). . Eine Frage, die Sie dem Züchter, den Sie besuchen, zu Ihrer Linie stellen sollten, lautet: "Hatte einer Ihrer Hunde epileptische Anfälle?" Es ist wichtig, dass Sie wissen, dass ein verantwortungsbewusster Züchter keine Tiere aufzieht, die an dieser Krankheit leiden. Abgesehen von der Epilepsie gibt es noch andere Gründe, warum ein Hund Krampfanfälle erleidet. Trotzdem sollten wir bei jeder Art von Attacke sofort zum Tierarzt gehen, damit der Hund eine vollständige Untersuchung durchführt, um die Diagnose zu stellen.

"Mülleimer-Enteritis" ist ein Begriff, der sich auf Hunde bezieht, die sich von Dingen ernähren, die normalerweise nicht in ihrem Futterbehälter enthalten sind, was zu Magen-Darm-Beschwerden führt. Hunde, die Lebensmittel vom Küchentisch, aus der Mülltonne gestohlen haben oder im Wäschekorb herumschnüffeln, sollten auf Beschwerden wie Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung überwacht werden Darm Denken Sie daran, dass sowohl erwachsene Hunde als auch Welpen Dinge verschlucken können, die nicht undurchsichtig sind, wie z. B. ein Paar Damen oder Dessous, die auf einem Röntgenbild nicht zu sehen sind, aber zu einer vollständigen Verstopfung des Darms führen können Sobald wir jede Art von Unannehmlichkeiten zu schätzen wissen.

Wenn Sie mehr über die wissen wollen Beagle Wir empfehlen die Veröffentlichung des Verlags Hispano Europea Beagle Excellence Series:

Häufige gesundheitliche Probleme beim Beagle

Eines der Merkmale des Beagle ist seine großer Appetit. Er wird nie müde zu essen! Es ist also möglich, dass Wenn die Futtermenge, die Sie essen, nicht kontrolliert wird, treten am Ende Gewichtsprobleme auf.

Abgesehen von der Tendenz zur Gewichtszunahme, Vielfraß! Sie sind gefährdet von:

  • Epilepsie
  • Herzprobleme
  • Rückenerkrankungen
  • Augenkrankheiten

Es ist ein sehr gesunder Hund! Sie müssen also praktisch nur den Tierarzt zu Kontrolluntersuchungen, Impfungen mitnehmen ...

Wirst du einen Beagle kaufen? Welchen Rat brauchen Sie?

Wenn Sie nach Ihrem Beagle-Welpen suchen, sollten Sie einige Tipps beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass der Züchter alle Ihre Fragen beantwortet und die Rasse wirklich kennt.
  • Haben Sie Referenzen von anderen Züchtern, Kunden ...?
  • Stellen Sie sicher, dass die Hunde im LOE angemeldet sind. Wenn Sie einen Welpen mit Stammbaum erwerben, überprüfen Sie, ob dieser in Ordnung ist. Denken Sie daran! Die Bearbeitung des Stammbaums eines Welpen ist nicht teuer. Gibt er dir Ausreden? Vorsicht!
  • Fragen Sie den Züchter nach dem aktualisierten Welpenbuch.
  • Es tut nie weh, den Züchter zu bitten, Ihnen seine Anlagen zu zeigen, damit Sie den Status der übrigen Welpen und die Bedingungen, unter denen er sie hat, sehen können.
  • Denken Sie daran! Der Welpe muss mindestens zwei Monate bei seiner Mutter sein. Hat der Welpe geschlossene Augen? Es ist zu klein!

Überlegen Sie vor dem Erwerb Ihres zukünftigen Haustieres, welche Pflege erforderlich ist, und im Fall des Beagle ist die Basispflege:

  • Bürsten gelegentlich (denken Sie daran, eine Gummibürste zu verwenden)
  • Bad alle 6-8 Wochen
  • Nagelpflege
  • Augen-, Ohren- und Zahnpflege
  • Gehen Sie zum Tierarzt für Impfungen und Bewertungen

Wagen Sie es, einen Beagle als Partner zu haben?

Persönlichkeit

Beagles verstehen sich oft gut mit anderen Haustieren und mit Kindern. Sie sind fröhliche Hunde, die Zuneigung mögen. Sie bevorzugen die Firma. In der Tat können sie, wenn sie in Ruhe gelassen werden, destruktives Verhalten anheulen und annehmen. Laut einem Leitfaden für Hundebesitzer führen Beagles auch das übermäßige Bellen an und können schwierig darin sein, die Schließmuskelkontrolle und den Gehorsam zu trainieren.

Koexistenz

Beagles sind aktive und neugierige Hunde. Sie sind auch Hunde, also streifen sie von Natur aus. Es ist notwendig, sie daran zu hindern, gefährlich zu gehen, indem sie in einem umzäunten Garten oder an der Leine festgehalten werden, wenn sie das Haus verlassen.

Beagles sind auch nette Hunde. Verlassen Sie sich nicht auf sie, um Ihr Zuhause zu schützen. Sie können bellen, aber sie werden wahrscheinlich nicht viel mehr tun, als den Schwanz zu schütteln, wenn sie einem Eindringling begegnen.

Ihr kurzes Haar ist außerordentlich pflegeleicht und erfordert nur minimale Pflege und gelegentliche Bäder. Sobald sie aufhören, Welpen zu sein, scheinen einige Beagles eine Tendenz zu haben, schnell übergewichtig zu werden, so dass Sie Ihre Kalorienaufnahme überwachen müssen. Die Lebenserwartung des Beagles liegt bei 12 Jahren.

Die Beagle-Rasse existiert seit Jahrhunderten und ist eine der bekanntesten der Welt. Laut einem Rassenhistoriker wurde bereits im 15. Jahrhundert über die Beagles geschrieben.

Sie stammen von Jagdhunden ab, die von Jägern zu Fuß in England, Wales und Frankreich eingesetzt wurden. Für die Jagd auf dem Pferderücken wurde eine als "Pocket Beagles" bekannte Sorte verwendet, da sie weniger als 25 cm groß war und in der Jackentasche zum Ausgangspunkt der Jagd getragen werden konnte. Der Beagle ist besser als Kaninchenjäger bekannt, obwohl diese Rasse auch zur Jagd auf so unterschiedliche Tiere wie Schakale und Wildschweine eingesetzt wurde.

Einige Beagles werden zwar noch einzeln oder in Jagdgeräten eingesetzt, die meisten sind aber derzeit Haustiere.

Video: Beagle (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send