Tiere

Wie kann ich verhindern, dass mein Hund auf Menschen springt?

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Hunde springen, um Leute zu begrüßen, dieses Verhalten ist für viele Besitzer unangenehm, da nicht alle Leute es begrüßen.

Diese schlechte Angewohnheit ist ein Kampf, in dem viele Besitzer aufgeben.

Warum erwerben Hunde diesen Brauch?

Vor allem, denn wenn sie Welpen sind, ist es entzückend, wenn sie ihre kleinen Beine auf uns legen, um uns zu begrüßen. Jeder schmilzt dabei und belohnt den Welpen mit süßen Worten und Liebkosungen. Daher erfährt der Welpe, dass dies der Weg ist, um Menschen zu begrüßen.

Das Problem beginnt, wenn der Welpe wächst, mit sechs oder sieben Monaten ist es nicht mehr so ​​entzückend.

Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir anfangen möchten, dies zu korrigieren und Techniken anzuwenden, die keine langfristigen Ergebnisse erzielen, wie zum Beispiel:

Knie an die Brust.

Diese Methode der körperlichen Zurückhaltung bringt den Hund dazu, unangenehm über uns zu springen.

Viele Hunde wiederholen sich, wenn sie das Knie bemerken, das sie zurückwirft, und mit größerer Intensität wird es zu einem Spiel. Die Hunde zwischen ihnen spielen springen, stoßen, krachen und springen wieder.

Damit diese Technik effektiv ist, sollte das Knie dem Hund schaden und zu einem abstoßenden Stimulus werden. Und nicht nur das, um das Verhalten auszulöschen, müssen alle Menschen dasselbe tun, wenn der Hund auf sie springt.

Es ist für eine ältere Person, ein Kind oder einen einfachen Fremden unmöglich, unseren Hund zu treten.

Ignoriere und gib den Rücken.

Diese Methode ist effektiv und kann das Verhalten löschen. Wenn der Hund springt, wenn er NIE eine Belohnung erhält, wird er damit aufhören.

Aber was normalerweise passiert, ist, dass wir nicht alle Menschen kontrollieren können und es wird einen Prozentsatz von Menschen geben, die mit einem überschwänglichen Gruß antworten, wenn unser Hund sie auslässt. Dies führt zu einer zeitweiligen Verstärkung des Verhaltens, sodass unser Hund diese Form der Begrüßung immer versucht, nur für den Fall, dass es diesmal die ist, die er berührt.

DANN, WAS MÜSSEN WIR TUN?

Wir müssen dem Hund eine freundliche und angemessene Art beibringen, Menschen zu begrüßen.

Wir werden dies mit angemessenem Management der Situation und Training erreichen.

Wie ich verhindern kann, dass mein Hund auf Menschen springt

Springt Ihr Hund jedes Mal, wenn Sie Besucher haben, auf sie? Wenn Sie sich bei uns so verhalten, passiert normalerweise nichts. Aber natürlich sind die Leute, die im Prinzip nach Hause kommen, ziemlich verärgert, dass ein Haarball ihre Freude zeigt, wenn sie auf sie springen Wir haben keine andere Wahl, als Abhilfe zu schaffen.

Um dir zu helfen, werde ich es dir sagen Wie kann ich verhindern, dass mein Hund auf Menschen springt?. Beachten Sie

Zuallererst müssen wir ein wenig über die Körpersprache von Hunden wissen. Auf diese Weise können wir handeln, bevor der Hund springt. Also lass es uns wissen Worauf müssen wir achten? Um diese Situation zu vermeiden:

  • Es geht direkt zu Ihnen: Respektvolle Hunde machen normalerweise kleine Kurven, bevor sie sich einem anderen Tier oder einer anderen Person nähern. Wenn er eine gerade Linie bildet, dann deshalb, weil er übermäßiges Vertrauen hat oder weil er sich einfach so freut, Sie zu sehen, dass er seine Manieren vergessen hat.
  • Sein Mund ist leicht geöffnet: Ihre Zähne sehen ein wenig aus und Sie können Ihre Zunge herausstrecken lassen. Es ist das häufigste Zeichen von Freude (oder Müdigkeit, je nachdem).
  • Bewege den Schwanz glücklich: Hunde, die sehr glücklich sind, können ihren Schwanz von einer Seite zur anderen bewegen.

Wenn sich Ihr Haar jedes Mal so verhält, wenn er jemanden sieht, springt er wahrscheinlich auf ihn. Wie kann man ihn lehren, es nicht zu tun?

Eigentlich ist es sehr einfach: Wir müssen einfach dreh dir den Rücken zu. Sie werden sofort die Nachricht erhalten, Sie werden sehen. Dies liegt daran, dass sie, wenn sie von einem zu spielfreudigen Hund angesprochen werden, ihnen auch den Rücken kehren oder woanders hingehen. Aber natürlich können wir mit dem Umdrehen nicht das ganze Problem lösen, denn die Leute, die dich sehen werden, wollen mit Sicherheit auch hinein.

Sie müssen ihnen also sagen, dass sie dem Hund zuerst den Rücken kehren und dann, wenn er sich beruhigt hat, eintreten können ohne ihn anzusehen, mit ihm zu sprechen oder ihn zu berühren.

Es mag mehr oder weniger Zeit dauern, bis er es lernt, aber am Ende lohnt sich die Arbeit.

Wie soll ich mich verhalten, damit unser Hund nicht mehr auf Menschen springt?

Die Hauptsache ist, Momente der Aufregung zu vermeiden, die im Allgemeinen diese überschwänglichen Grüße hervorrufen. Wenn der Hund über die Besuche springt, sollte er lernen, sie bei der Ankunft zu ignorieren und den Hund erst zu grüßen, wenn sie ruhig ist.

Wenn er zu diesem Zeitpunkt auf die Menschen klettert (einschließlich seines Besitzers), sollte unsere Reaktion darin bestehen, dem Hund den Rücken zu kehren und ihn völlig zu ignorieren. Wenn der Hund uns jedes Mal zur Begrüßung wirft, widmen wir uns möglicherweise zu viel Aufmerksamkeit erkennen, dass wir unerwünschtes Verhalten verstärken.

Eine Möglichkeit, diese Grüße nicht zu verbessern, ist andere "besser" verbessern Bringen Sie dem Welpen beispielsweise bei, das Sitzen zu begrüßen. Wenn der Hund weiß, dass er beim Begrüßen eine gute Belohnung erhält, verschwendet er keine Zeit mit anderen Verhaltensweisen und sitzt direkt vor jemandem, der auf seine verdiente Belohnung wartet.

Wir können auch Befehle und Körpersprache verwenden, um unserem Haustier mitzuteilen, dass wir ihr Verhalten nicht mögen.NEIN !!"Mit einem festen Ton und ohne Ihre Stimme übermäßig zu erheben, kann es nützlich sein, wenn Sie die Aktion des Ignorierens für ein paar Minuten befolgen. Wir sollten den Hund nicht berühren."streiten miterOder wende gewalttätige Trainingstechniken an, um zu versuchen, ihn zu unterwerfen.

Hunde sind viel schlauer als wir denken. Der Schlüssel zu einer guten Erziehung liegt in einer korrekten Kommunikation. In diesem Fall ist es einfach, ein Verhalten zu vermeiden oder zu ändern, das der Hund für uns sicher als angenehm erachtet, wie es für jedes andere sein würde Welpe, es geht also nur umsich verstehen”.

Wie verhindere ich, dass mein Hund springt: Warum tun sie das?

Hunde springen aus verschiedenen Gründen auf Menschen, obwohl die Begrüßung am häufigsten vorkommt. Viele Welpen sind überglücklich, ihre Menschen oder Menschen, die sie kennen, zu sehen und zu begrüßen. Sie rennen auf sie zu und springen auf sie. Es ist eine gesunde und unterhaltsame Fitness, aber die Wahrheit ist, dass es manchmal nervig sein kann.

Ein weiterer Grund, warum ein Hund auf Menschen oder auf uns selbst springt, ist der Überfluss an Energie, mit Ausnahme von Welpen, älteren Hunden und kranken Hunden ... Der Rest der Hunde muss täglich Sport treiben, seine Energie verbrauchen und sich etwas erfüllt fühlen .

Wenn ein Hund seine Energie nicht abgibt, kann er merkwürdige Verhaltensweisen zeigen, z. B. unkontrolliert im Haus herumlaufen oder auf Menschen springen. Wenn dies der Grund ist, beginnen Sie einfach mit gesünderen Routinen, die aus mehr Spaziergängen und mehr Bewegung im Freien bestehen.

Das Spielen oder Suchen eines Spiels ist ein weiterer Grund, warum ein Hund über bekannte oder unbekannte Personen springt. Es gibt sehr gewalttätige Hunde, die auf irgendjemanden springen und manche Menschen fühlen sich vielleicht verärgert oder ängstlich.

Schließlich gibt es die Einschüchterung, wenn sich ein Hund im Schutzmodus befindet und eine Person sein Territorium (sein Zuhause) betritt, ist es möglich, dass er darauf abreist, obwohl dies nicht mit guten Absichten geschieht. In diesem Fall müssen wir schnell sein, um einen Biss oder Schlimmeres zu vermeiden.

Wie ich verhindern kann, dass mein Hund auf Menschen springt

Das erste, was wir tun müssen, um zu verhindern, dass unser Hund auf Menschen springt, ist ihm beizubringen, nicht einmal auf uns zu springen. Eigentlich ist das sehr einfach, wir müssen nur geduldig sein und das benutzen positive Verstärkung, um den Hund zu erziehen.

Wenn unser Hund ein Welpe ist, wird es viel einfacher sein, ihn zu unterrichten, obwohl es uns nicht viel kostet, wenn er ein Erwachsener ist. Die Übung, damit der Hund nicht auf uns oder andere Leute springt, besteht darin, ihn zu schelten, wenn er es tut.

Wenn der Hund auf uns springt, müssen wir laut und fest "Nein!" Sagen, gefolgt von seinem Namen. Wenn er weiter springt, müssen wir uns umdrehen (mit dem Rücken zu ihm) und ihn völlig ignorieren. Wenn der Hund auf uns springt, sucht er nach Aufmerksamkeit. Ignorieren ist der beste Weg, um zu verstehen, dass das Springen unsere Aufmerksamkeit nicht erregt.

Wir müssen dasselbe tun, wenn der Hund auf eine Person springt, wir müssen ihn schelten. Wir dürfen ihn niemals schlagen, obwohl wir einen „Toke“ benutzen können, der darin besteht, einen kleinen Biss auf seiner Seite zu simulieren (wie es auch Cesar Millan, der Hundeliebhaber, tut).

Wie Sie sehen, ist die Technik sehr einfach. Wir müssen dem Hund nur klar machen, dass es nicht richtig ist, auf Menschen oder auf uns selbst zu springen. Er wird dafür keine Aufmerksamkeit erhalten und auch keine Glückwünsche oder Auszeichnungen.

Damit unser Hund jedoch erkennen kann, was richtig und was falsch ist, müssen wir ihn verwöhnen und ihm Preise geben, wenn er gute Dinge tut, zum Beispiel außerhalb des Hauses pinkeln, bei uns sitzen usw.

Wie ich verhindern kann, dass mein Hund auf mich springt

Genauso wie wir es über andere tun, müssen wir es ignorieren, wenn es über uns springt. Das erste Mal sollten wir ihn schelten, wenn er es weiterhin tut ... ignoriere es. Es ist sehr einfach und wird in kurzer Zeit sehr positive Ergebnisse liefern.

Wir werden jedoch mit Ihrer Ausbildung nichts voranbringen, wenn wir Sie zum Beispiel beschimpfen, wenn Sie auf andere Leute springen, aber wir erlauben Ihnen, auf uns zu springen.

Untersuchen Sie, warum Ihr Hund auf Sie springt, wenn er zu viel Energie hat (dann sollten Sie Ihre tägliche Bewegung erhöhen), wenn er zum Begrüßen oder Spielen dient (dann setzen Sie die freiliegenden Spitzen in die Praxis um) oder wenn er zum Schutz dient (sehr vorsichtig, wenn ja). Es kann ein Biss folgen.)

Der beste Weg, um diese Art von Verhalten zu verhindern, ist unseren Hund seit dem Welpen richtig erziehen, aber wenn wir es nicht getan haben oder es nicht möglich war, weil wir es als Erwachsener adoptiert haben, können Sie mit diesen einfachen Tipps Ihr Verhalten in nur wenigen Wochen ändern.

Schlussfolgerungen

Ein Hund, der auf Sie oder andere spielende Leute springt, ist nicht wirklich schlecht, aber wir müssen verstehen, dass Hunde nicht immer sauber sind und dass viele Menschen dieses Verhalten stören können.

Das Anwenden der Ratschläge, die wir gegeben haben, kann dieses Verhalten in ein paar Wochen beseitigen. Wir müssen nur beharrlich sein und viel Geduld haben.

Sobald unser Hund die Lektion gelernt hat und aufhört, auf Menschen zu springen, müssen wir fest stehen und weiterhin darauf hinweisen, dass es nicht richtig ist, wenn er es in Zukunft wiederholt (etwas, das er sicherlich tun wird, um zu sehen, ob er es kann oder nicht, werden sie es immer tun testen uns gerne selbst).

Warum springen Hunde auf uns?

Wir könnten das Gehirn des Hundes mit dem eines sehr kleinen Kindes vergleichen, das erzogen werden muss: Er muss lernen, seine Bedürfnisse auf der Straße zu erfüllen, mit allen Arten von Menschen und Haustieren in Kontakt zu treten und über das Verhalten innerhalb des Familienkerns zu lernen. Wenn wir unser Haustier seit dem Welpenstart nicht mehr erziehen, treten Probleme wie die in diesem Artikel beschriebenen auf: Verhindern Sie, dass der Hund auf Menschen springt. Aber. Warum passiert es?

Normalerweise wird diese Art von Verhalten von Hunden durchgeführt, die von Welpen Sie haben dieses Verhalten entwickelt. Indem wir ihnen erlauben, auf uns zu klettern, implizieren wir, dass dieses Verhalten korrekt ist. Aus diesem Grund tun sie dies, wenn sie älter werden, als eine gewohnheitsmäßige und angemessene Routine weiter.

Sie können auch anfangen, dieses Verhalten Hunde zu entwickeln, die eine Änderung in ihrem Leben erfahren haben, die sie erzeugt Stress und aus diesem Grund beginnen sie sich auf überreizte Weise zu benehmen, indem sie auf Menschen, Sofas und Gegenstände springen. Wir könnten auch über eine dritte Gruppe von Hunden sprechen, zum Beispiel die, die es waren adoptiert und von denen, die sein vorheriges Leben nicht kennen.

Vor Arbeitsbeginn.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass der Hund dieses Verhalten ausführt, besteht darin, ihn zu erziehen, wenn er noch ein Welpe ist. Wenn wir diesen Teil der Erziehung jedoch nicht kennen oder durchführen konnten, werden wir einige brauchen Geduld und die richtigen Richtlinien. Es ist möglich, es zu erreichen!

Bevor Sie sich jedoch mit diesem Verhaltensproblem befassen, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass unser Partner die 5 Tierschutzfreiheiten einhält. Warum? Wenn nicht, werden wir mit einem gestressten, nervösen oder offensichtlich verärgerten Hund arbeiten. Das wird dazu führen lerne nicht richtig oder dass der Bildungsprozess länger ist.

Wenn unser Hund ein ernstes Verhaltensproblem hat, er unter Stress oder anderen Beschwerden leidet, müssen wir warten, um die Situation zu lösen. Wir müssen mit einem gesunden Hund körperlich und geistig üben.

Wie kann verhindert werden, dass der Hund auf Menschen klettert?

Jedes Verhalten, das der Hund ausführt, hat ein bestimmtes Ziel. In diesem Fall sucht der Hund beispielsweise Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten oder eine Verstärkung, wenn er sich auf Menschen stürzt. Aus diesem Grund sollten Sie vermeiden, eine "Belohnung" zu erhalten, um zu vermeiden, auf Menschen zu verzichten. Sei von jeglicher Art.

Daher besteht die erste Richtlinie aus Ignoriere den Hund völlig wenn ich versuche, auf Menschen zu klettern. Wie? Es ist am besten, sich zu drehen und umzudrehen, damit es sich von unserem Bein oder Torso löst. Auch wir sollten ihn nicht streicheln oder mit ihm reden.

Den Hund ignorierend, werden wir suchen das Aussterben des Verhaltens, aber seien Sie sehr vorsichtig, es kann passieren, dass der Hund, der unwissend ist, eher bereit ist, sich an die Spitze der Menschen zu setzen. Es wird wichtig sein, fest zu bleiben und es vollständig zu ignorieren.

Versuchen wir es auch verstärken Sie eine ruhige, positive und ruhige Haltung, und dafür ist es wichtig, dass die ganze Familie an diesem neuen Lernprozess beteiligt ist und zusammenarbeitet:

  • Wir müssen ihn stärken, wenn er zum Beispiel mit einem "sehr guten" ruhig ist.
  • Wir werden Sie auch dann verstärken, wenn Sie nach Hause kommen und wir nicht oben angekommen sind.
  • Wir werden die Leute bitten, um die Straße zu drehen, wenn der Hund obenauf klettert.
  • Wir vermeiden übermäßige Aufregung, sowohl auf der Straße als auch zu Hause, da dies zu mangelnder Kontrolle führt und der Hund daher auf Menschen springen kann.

Was passiert, wenn wir dich beschimpfen?

Wenn wir unseren Hund schelten, anstatt ihn zu ignorieren, werden wir für ihn sorgen etwas Aufmerksamkeit, auch wenn es negativ ist, damit es sein Ziel (auf halbem Weg) erreicht: dass Sie darauf achten. Daher ist es für die ganze Familie sehr wichtig zu verstehen, dass sie das Tier nicht schelten, sondern durch positive Verstärkung erziehen und dabei auf das Verhalten achten, das sie gut tun.

Übe Gehorsam, den Schlüssel zur Steuerung des Impulses

Schließlich müssen Sie arbeiten, um zu verhindern, dass der Hund auf die Menschen fällt Grundgehorsamimmer mit positiver Verstärkung. Gehorsam bietet uns nicht nur die Möglichkeit, den Hund in bestimmten Situationen besser "zu kontrollieren", sondern hilft uns auch, unsere Bindung zu ihm zu verbessern, uns besser zu verstehen und seinen Geist zu stimulieren.

Um zu verhindern, dass der Hund auf Menschen springt, können wir dem Hund das Sitzen beibringen und, wenn es vollständig funktioniert hat, dem Hund beibringen, still zu sitzen. Mit diesen beiden grundlegenden Befehlen können wir sicherstellen, dass unser Hund nicht nur nicht auf Menschen klettert, sondern auch geduldig auf seine Liebkosung oder Behandlung sitzt und wartet.

Denken Sie natürlich daran, dass der Gehorsam ständig weitergearbeitet werden muss. Deshalb empfehlen wir Ihnen, mehr über die Hundetrainingseinheiten und zu erfahren Verbringen Sie täglich 5 bis 10 Minuten Wenn wir mit dem Hund arbeiten, erzielen wir auf diese Weise eine viel perfektere Reaktion und einen glücklichen und stimulierten Hund.

Vergessen Sie nicht, ihn zu belohnen, wann immer er sich vor dem Sprung fühlt, entweder mit einer Belohnung, mit einem "sehr guten" oder mit einer Liebkosung. Es ist wichtig, dass Sie sich gestärkt fühlen und nicht zu den alten Gewohnheiten zurückkehren.

Wenn es ein ernstes Problem ist.

Wenn Ihr Fall besonders ernst ist, Sie nicht wissen, wie Sie die Richtlinien befolgen sollen, oder Ihr Hund zeigt auch Probleme wie Aggressivität, zögern Sie nicht und rufen Sie einen Spezialisten an. Sie können zu einem gehen Trainerzu einem Hunde-Erzieher oder zu a EthologeJede dieser professionellen Figuren sollte Ihnen bei der Lösung Ihrer Probleme helfen können.

Vergessen Sie natürlich nicht, vorher Ihre Arbeitsmethoden, Kundenmeinungen und Arbeitsbereiche zu überprüfen. Denken Sie daran, dass einige Profis Gehorsam üben, während andere Verhaltensänderungen bevorzugen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie kann man verhindern, dass der Hund auf Menschen springt?empfehlen wir, dass Sie in unseren Abschnitt Verhaltensprobleme eintreten.

Video: Hilfe, mein Hund springt jeden an! Vorschau (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send