Tiere

Wie ich meinen Hund besser riechen lasse

Pin
Send
Share
Send
Send


Möchten Sie, dass Ihr Freund so gut riecht wie nach dem Baden? Wenn ja, sollten Sie wissen, dass Sie nicht nach einem Unmöglichen fragen. In der Tat werden Sie mit einigen Tricks feststellen, dass es nicht nur gut riecht, sondern Sie können auch sicher sein, dass Sie alles Mögliche tun, um ein gutes Wachstum und eine gute Entwicklung zu erzielen.

Und wie Sie sehen werden, ist es wirklich nicht schwer, einen gesunden Hund zu haben. Also, wenn Sie sich fragen wie ich meinen Hund besser riechen lasseZögern Sie nicht, weiterzulesen.

Füttere es mit hochwertigen Lebensmitteln

Jeder Hund muss mit für ihn geeignetem Futter gefüttert werden. Heute stellen wir fest, dass Futtermittel, wenn wir die Zutaten lesen, möglicherweise dazu bestimmt sind, Ziegen und nicht Hunde zu füttern. Der Grund ist, dass unsere Freunde Fleischfresser sind und viele dieser Futtermittel Getreide enthalten (Hafer, Weizen, Mais, Reis, Getreidemehl), das nicht nur nicht benötigt wird, sondern auch Allergien auslösen kann.

Deshalb ist das mein erster Rat Geben Sie ihm ein Futter, das ausschließlich tierisches Eiweiß enthält und ein sehr geringer Prozentsatz (30% oder weniger) von Gemüse wie Acana, Orijen, Geschmack der Wildnis, True Instinct High Meat usw.

Putzen Sie es täglich

Es ist sehr wichtig, die Haare täglich zu bürsten, um totes Haar und Schmutz, der auf der Straße und / oder zu Hause haften kann, zu entfernen. Damit Sie werden es viel gesünder aussehen lassen, weil Sie ein helleres und vorsichtigeres Haar haben. Und ganz zu schweigen davon, dass Ihre Beziehung weiter gestärkt wird, was immer eine gute Nachricht ist 🙂.

Nach jedem Bürsten Es wird dringend empfohlen, den FURminator zu bestehenDies ist eine starre Bürste mit Widerhaken, die das tote Haar entfernt, das eine normale Bürste normalerweise hinterlässt.

Einmal im Monat baden

Weder mehr noch weniger. Wenn Sie öfter baden, wird ein natürliches Fett entfernt, das die Haut schützt und isoliert. Verwenden Sie dazu ein Hundeshampoo gemischt mit 50% Apfelessig, damit das Haar wieder glänzt und gesund aussieht.

Falls es sehr schmutzig wird und der Monat nicht abgelaufen ist, kann es mit einem trockenen Shampoo für Hunde oder mit feuchten Tüchern für Tiere gereinigt werden.

Reinigen Sie Ihre Ohren und Ihren Mund regelmäßig

Sowohl die Ohren als auch das Maul des Hundes können einen schlechten Geruch abgeben, wenn sie nicht gepflegt werden. Um dies zu vermeiden, Sie müssen Ihre Ohren mit einer sterilen Gaze reinigen (einmal pro Ohr) mindestens zweimal pro Woche mit Augentropfen des Tierarztes angefeuchtet. Sie sollten nur den äußersten Teil reinigen, indem Sie Ihren Finger langsam im Kreis bewegen.

In Bezug auf den Mund, Sie können Ihre Zähne mit einer Hundezahnpasta reinigen dass Sie in Tierhandlungen finden. Auf jeden Fall empfehlen wir, wenn der Geruch wirklich sehr unangenehm ist, ihn zum Tierarzt zu bringen, um ihn zu untersuchen, da Sie eine Infektion haben könnten.

Auf diese Weise können Sie den schlechten Geruch Ihres Hundes beseitigen.

Video: Elfenbein im Koffer? Diese Hunde riechen das! (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send