Tiere

Wie gebe ich einem Hund flüssige Medizin?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Preise, wenn der Hund seine Medikamente problemlos einnimmt, helfen ihm, den Moment der Einnahme von Pillen oder Sirupen nicht zu verweigern

  • Autor: Durch CAROLINA PINEDO
  • Letzte Aktualisierung: 17. April 2017

Oft der hund lehnt pillen, sirupe, tropfen, salben und manchmal auch spritzen ab. Für Besitzer kann es zu Kopfschmerzen werden, wenn ihr Hund die Medikamente zu sich nimmt. Es gibt jedoch einige Tricks, die die Anwendung von medizinischen Behandlungen mit dem Hund zu Hause erleichtern. Treffen wir uns mit ihnen.

Hunde haben große Fähigkeit, die Pillen zu spucken. Sie verstecken sie unter der Zunge und der Besitzer könnte glauben, er hätte sie verschluckt, wenn es nicht so ist. Es gibt Wege zu die Administration erleichtern von Medikamenten zu Hause, aber immer unter tierärztlicher Aufsicht:

  • Verstecken Sie die Tablette in einem Stück Essen, das Sie besonders mögen. Wenn das Tablet sehr groß ist, kann es in zwei Teile geteilt werden. Es kann auch zu Pulver zerkleinert und mit einem Lebensmittel vermischt werden.
  • Sirupe können mit einer Spritze ohne Nadel verabreicht werden. Es wird seitlich hinter die Zähne gelegt und der Inhalt injiziert.
  • Bei Pulvern ist es schwieriger, sie auszuspucken, da sie am Mund haften bleiben. Sie können direkt gegeben oder mit etwas Nahrung gemischt werden.
  • Augentropfen sind umständlicher anzuwenden. Sie müssen den Kopf des Hundes gut halten und die Augenlider vorsichtig öffnen, um die Tropfen fallen zu lassen. Wenn Sie auf die Hilfe von jemandem zählen können, wird es einfacher.
  • Die Ohren sind sehr empfindlich. Sie müssen den Kopf des Hundes halten, damit er geneigt ist. Nach dem Fallenlassen können Sie die Basis des Ohrs sanft massieren. Auf diese Weise verteilt sich die Flüssigkeit durch den Gehörgang.
  • Wenn Sie Salben und Cremes auftragen müssen, müssen Sie zuerst die Haare von der Stelle reinigen, um Infektionen zu vermeiden. Der Hund sollte nicht kratzen oder lecken, daher ist es zweckmäßig, eine Gaze zu platzieren. In den tierärztlichen Konsultationen gibt es auch die sogenannten elisabethanischen Halsbänder, die den Hals des Hundes umgeben, um zu verhindern, dass er einen Bereich des Körpers berührt oder leckt. Der Tierarzt kann einen für einige Tage zur Verfügung stellen, um zu verhindern, dass der Hund leckt.

Setzen Sie das Thermometer auf den Hund

In der Regel ist der Hund zum Zeitpunkt der Einnahme nicht sehr kooperativ Körpertemperatur. Es ist erforderlich, ein Thermometer mit schneller Ablesung und Material zu verwenden, das nicht beschädigt werden kann. Die Rektaltemperatur ist die zuverlässigste. Das Ende wird eingeleitet und wartet 30 Sekunden oder bis das akustische Signal ertönt. Anschließend wird das Thermometer mit einem in Alkohol getauchten Wattestäbchen desinfiziert und Tag, Uhrzeit und Ergebnis aufgezeichnet. Bei Frauen kann die Körpertemperatur durch die Öffnung der Vagina gemessen werden.

Sirupe können mit einer Spritze ohne Nadel verabreicht werden

Wenn Sie mehrere Tage verfolgen müssen, ist es ratsam, dies alle zu tun sechs oder acht Stunden Und vor dem Essen. Während der Verdauung variiert die Körpertemperatur. Vergessen Sie nicht, zum Tierarzt zu gehen, um die von zu Hause aus durchzuführenden Maßnahmen zu überwachen.

Geben Sie dem Hund Medikamente und die Belohnungen

Die Tatsache, dass der Hund die Welpen mit dem Akt der Mitwirkung bei der Einnahme von Medikamenten in Verbindung bringt, kann dazu beitragen, eine geringere Zurückhaltung bei der Aufnahme von zu zeigen Medikamente zu Hause. Wenn wir ihm, wenn er sich gut benimmt, einen Preis geben, sei es ein Hundekeks oder sein Lieblingsspielzeug, und wir ihm immer gratulieren, wie gut er es gemacht hat, wird er bei der Einnahme von Medikamenten zu Hause kooperativer sein.

Hunde haben eine Menge Fähigkeiten, etwas, das sie nicht mögen, nicht zu schlucken und schnell zu spucken. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Behandlung einnehmen.

Bei Frauen kann die Körpertemperatur durch die Öffnung der Vagina gemessen werden

Aufgrund ihres Überlebensinstinkts lehnen sie Substanzen mit seltsamen Aromen ab, die nicht ihre übliche Nahrung sind. Und natürlich verstehen sie nicht, dass ein Medikament geheilt werden kann. Ja, denken Sie daran, dass nach dieser Anstrengung a positive erfahrung (Preis, Glückwunsch), was sie dazu motiviert, den Mund zu öffnen, um die Medizin einzunehmen.

Erste-Hilfe-Set für den Hund

Es ist ratsam, ein Erste-Hilfe-Set mit den notwendigen Utensilien zu haben, um im Notfall effektiv handeln zu können. Vergessen Sie nicht, zu Hause Utensilien wie:

  • Sterile Gummihandschuhe.
  • Schere
  • Elastischer Gummi für Drehkreuze.
  • Eine antiseptische Lösung
  • Schienen zu Schienen.
  • Heftpflaster
  • Klinisches Thermometer
  • Pinzette
  • Baumwolle, Wasserstoffperoxid, Alkohol und Gaze.

Es ist ratsam, bei Unfällen und Notfällen zum Tierarzt zu gehen, um sich um den Hund zu kümmern, aber es ist immer hilfreich, etwas über Erste Hilfe zu wissen. Möglicherweise müssen Sie die folgen tierärztliche Anweisungen per Telefon effizient und schnell handeln zu können, so dass erste Kenntnisse diesbezüglich helfen, ruhig zu bleiben und die Situation zu retten.

Es ist eine Regel, die eingehalten werden muss, um sich von Hund zu Hund an die Einnahme von Medikamenten zu Hause zu gewöhnen.

Lassen Sie ihn zum Medizinschrank und zu den Medikamenten gehen, um sich mit ihnen vertraut zu machen.

Verstärken Sie immer mit Preisen und beglückwünschen Sie Ihre Einstellung zur Zusammenarbeit bei der Einnahme von Medikamenten.

Wenn Sie Fragen zur Verabreichung von Medikamenten zu Hause mit dem Hund haben, wenden Sie sich an den Tierarzt.

Bewahren Sie Medikamente außerhalb der Reichweite des Hundes auf, insbesondere wenn es sich um einen Welpen handelt.

Wie Sie KEINE flüssigen Arzneimittel verabreichen sollen>

Um Fehler in der Verwaltung zu vermeiden, zeigen wir Ihnen nachfolgend die Maßnahmen auf, die Sie unter keinen Umständen durchführen sollten, da sie das Risiko bergen, dass Ihr Hund nicht das Medikament erhält, das er zur Genesung oder zum Erhalt seiner Gesundheit benötigt.

Was Sie nicht tun sollten, ist Folgendes:

  • Mischen Sie das Medikament nicht mit dem Trinkwasser, da Sie nicht kontrollieren können, ob Ihr Hund die erforderliche Dosis eingenommen hat.
  • Fügen Sie keine flüssigen Medikamente über das Essen, da es für Ihren Hund möglich ist, mit dem Fressen zu beginnen, aber dann bemerken, dass sich der Geschmack ändert, und das Fressen einstellen. Wie könnte in diesem Fall überprüft werden, wie viel Arzneimittel Sie eingenommen haben?
  • Mischen Sie keine flüssigen Medikamente mit Saft. Zusätzlich zu der Tatsache, dass Ihr Hund keinen Zucker hat, sollten Sie wissen, dass einige Säuren und Bestandteile, die in diesen Getränken enthalten sind, mit dem Medikament interagieren können.

Die beste Methode: schnell>

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihrem Hund auf einfachste Weise flüssige Medikamente geben können, sowohl für Sie als auch für ihn.

Es ist ein Tierarzt empfohlene Methode, die ich bei meinem eigenen Hund mit sehr zufriedenstellenden Ergebnissen erleben konnte:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ruhig und in einer festen Position ist.
  2. Laden Sie die erforderliche Dosis des Arzneimittels in eine Plastikmessspritze, offensichtlich ohne Nadel.
  3. Nähern Sie sich Ihrem Hund von der Seite, bleiben Sie ruhig, wenn Sie nicht möchten, dass er gestört wird.
  4. Halten Sie Ihre Schnauze mit den Händen und setzen Sie die Plastikspritze ein an einer Seite seines KiefersDrücken Sie schnell auf den Kolben, damit das gesamte Arzneimittel in die Mundhöhle gelangt.

Der Stress, den dieser Trick, um Ihrem Hund Sirup zu geben, in ihm erzeugt, ist minimal, obwohl später Wir empfehlen Ihnen, an seiner Seite zu bleiben und streicheln Sie es, um sich zu beruhigen, auf diese Weise wird es sofort wieder normal.

Wenn Ihr Hund aggressiv ist, wird empfohlen, vor dem Ausführen dieses Verfahrens eine einfache Schnauze zu platzieren, mit der die Spritze eingeführt werden kann. Und wenn Sie wissen möchten, wie Sie einem Hund eine Pille geben können, sollten Sie unseren Artikel nicht verpassen.

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie gebe ich einem Hund flüssige Medizin?Wir empfehlen Ihnen, zu unserem Abschnitt Andere Gesundheitsprobleme zu gehen.

Wie kann ich meinem Hund Medikamente geben und den Test bestehen?

Ob es sich um eine Pille oder einen Sirup handelt, die Verabreichung von Medikamenten an Ihren Hund kann eine komplizierte Aufgabe sein. Es ist jedoch immer notwendig, die vom Tierarzt verschriebenen Medikamente zur Verfügung zu stellen, auch wenn Sie den ganzen Tag gebraucht werden. Viele Besitzer fragen sich, was die beste Methode ist, um die Aufnahmen zu befolgen, und dass das Haustier die Behandlung abschließt. Hier sind einige Tricks:

1. Bleib ruhig

Als ersten Schritt empfehlen wir, dass Sie entspannt sein, wenn Sie Ihrem Hund Arzneimittel geben, weil Wenn Sie gestresst sind oder sich unwohl fühlen, wird das Tier denken, dass eine Gefahr in der Nähe besteht, und es wird sehr schwierig sein, das Medikament zu verabreichen. Wenn Sie sich ihm hingegen als "Wenn nichts passiert" nähern, wird er fast nicht erkennen, was passiert.

2. Spritzenspritzenmethode

Einige Tierärzte empfehlen Sirupe in ganz bestimmten Fällen, zum Beispiel wenn das Tier keine Zähne hat, sehr schwach ist oder der Besitzer angibt, dass es keine Möglichkeit gibt, eine Pille zu schlucken.

Das heißt aber nicht, dass es sich bei Sirup oder Flüssigkeit um „gegessenes Brot“ handelt, denn es hat auch seine Herausforderungen. Um dies zu erreichen, benötigen Sie eine Spritze (nur das Kunststoffteil, ohne Nadel), in die Sie die Medikamentendosis geben.

Dann Nähern Sie sich dem Hund langsam, halten Sie seine Schnauze mit einer Hand und führen Sie mit der anderen die Spritze durch eine der Seiten des Kiefers. Drücken Sie schnell auf den Kolben, damit die Flüssigkeit austritt, und halten Sie den Druck in der Schnauze, bis Sie sicher sind, dass Sie alles verschluckt haben. Wenn Sie fertig sind, bleiben Sie an seiner Seite und kuscheln Sie mit der Belohnung, dass Sie sich gut benommen haben.

3. Versteck- und Suchmethode

Gehen wir nun zu den Tricks, damit Sie Ihrem Hund Medikamente geben können, wenn es sich um eine Pille handelt (unabhängig von der Größe). Eine gute Möglichkeit, Sie zu täuschen, besteht darin, die Medizin in einer Mahlzeit zu verstecken, die Sie mögenB. Joghurt, Nassfutter, gekochter Reis oder ein Stück Fleisch.

Viele Besitzer legen die Pille in ein Stück Käse oder eine Wurst, damit das Tier sie ohne zu kauen schluckt und die Medizin nicht ausspuckt. In einigen Fällen kann es auch direkt mit dem Futter gemischt werden, insbesondere wenn der Hund sehr schnell frisst, wie bei den Rassen Labrador oder Carlino.

4. Methode zum Zerkleinern der Tablette

Wenn das oben nicht funktioniert, dann Sie sollten die Pille sprühen und mit einer cremigen Mahlzeit mischen. Denken Sie daran, dass einige Medikamente beim Zerkleinern zu bitter sind und der Geschmack das Essen überfluten wird. Es ist wahrscheinlich, dass der Hund nichts auf seinem Teller essen möchte.

5. Methode von ‘la com>

Diese Technik zur Verabreichung von Arzneimitteln an Hunde ist nicht die wirksamste von allen, kann jedoch in einigen Fällen zur Folge haben. Es geht darum, das Tier glauben zu machen, es genieße eine Mahlzeit "von Menschen" anstelle einer Pille.

Um es auszuführen, müssen Sie zuerst zu Mittag oder zu Abend essen. Stellen Sie sich vor, Sie bemerken es nicht und lassen ein kleines Stück Lebensmittel von Ihrem Teller fallen (z. B. Hühnchen, Fleisch usw.). Sobald der Hund es isst, wiederholen Sie mit der Pille. Der Schlüssel ist nicht, darauf zu starren, sondern Ihre Routine fortzusetzen, als ob nichts passiert wäre.

Pillen, Tabletten und Kapseln

Eine Möglichkeit besteht darin, einen Fleisch- oder Käse-Frikadellen zuzubereiten und die Tablette darin zu "verstecken". Wenn Ihr Hund es zerbröckelt und es schafft, es zu trennen, ohne es zu essen, muss das Medikament direkt in den Mund genommen werden:

  • Halten Sie den Mund offen, drücken Sie auf die Seite des Kiefers und platzieren Sie das Arzneimittel so tief wie möglich an der Basis der Zunge.
  • Lassen Sie dann die Schnauze geschlossen, und lassen Sie das Kinn für einige Momente leicht angehoben, damit es nicht ausgeworfen wird.
  • Sobald es "scheint", es aufgenommen zu haben, ist es notwendig, dem Hund zu folgen, falls er es nicht gut geschluckt und in einer Ecke erbrochen hat.

Sirupe und flüssige Medikamente zum Einnehmen

Sie sind am einfachsten zu verwalten. Mit einer Spritze, natürlich ohne Nadel, reicht es aus.

  • Halte deinen Hund fest und behalte seinen offener Kiefer Gießen Sie die Flüssigkeit aus der Spritze.
  • Wenn Sie den Mund schließen, können Sie Heben Sie die Ecke Ihrer Lippe und bilden einen Spalt, um die Flüssigkeit dort zu injizieren.
  • Halte deinen Kopf hoch, damit du ihn schlucken kannst. Überprüfen Sie dies in den folgenden Minuten Nicht kotzen

Wie man flüssige Medizin gibt>

Wenn unsere Haustiere krank werden und es Zeit ist, Medikamente zu verabreichen, beginnt der Albtraum: Wie kann man einem Hund ein flüssiges Medikament geben, wenn er es nicht will? Wie kann man Pillen geben, ohne sie abzulehnen? Wir erklären Ihnen die besten Tricks, um es zu erhalten.

Hunde wie wir werden manchmal krank. Und da der Arzt uns Medikamente verschreibt, verschreibt der Tierarzt auch die Medikamente, die ihm zur Wiederherstellung seiner Gesundheit verabreicht werden müssen. Das Problem kommt, wenn wir es nicht wissen wie man einem Hund flüssige Medizin gibt, wenn er nicht willoder wie man ihn dazu bringt, die Pillen einzunehmen, wenn er den Appetit verloren hat und sich weigert zu essen. Das Unternehmen kann kompliziert sein, denn sobald das Haustier den Geruch der Pille oder des Sirups wahrnimmt, wird es sie mit Sicherheit ablehnen und sich weigern, sie zu schlucken.

Angesichts dieser Situation können wir nervös werden und das Tier nervös machen - was das Schlimmste ist, was passieren könnte -, was uns zu einer Spirale der Nervosität führen würde, die völlig kontraproduktiv und mit unvorhersehbaren Konsequenzen ist. Bevor Sie die Beherrschung verlieren, sollten Sie die folgenden Tricks und Tipps beachten.

Zäpfchen

Um Zäpfchen einzuführen, ist es ratsam, Latexhandschuhe zu tragen und etwas Vaseline auf die Spitze des Produkts aufzutragen, damit es reibungsloser eintritt.

  • Heben Sie den Schwanz an und geben Sie ihn mit dem Index so tief wie möglich ein.
  • Halten Sie den Schwanz einige Sekunden lang gegen den Anus gedrückt, damit er nicht ausgeworfen wird.

Cremes und Tropfen

Sowohl Ohrentropfen als auch Augentropfen sollten mit angewendet werden sehr vorsichtig. Bei Augentropfen und Salben muss der Kopf Ihres Hundes sein immobilisiert um Verletzungen des Augapfels zu vermeiden.

  • Reinigen Sie zuerst mit Salzwasser, heben Sie das obere Augenlid an oder senken Sie das untere.
  • Tragen Sie die Tropfen oder die Salbe von oben auf, ohne die Hornhaut zu berühren, da dies zu Verletzungen führen kann. Schließen Sie das Augenlid und sanft einreiben Das Produkt erweitern.

Sie sind bereit, Ihrem Hund die Medikamente zu geben, die er benötigt. Er vertraut dir Mehr als jeder andere auf der Welt: Du bist sein Lieblingsmensch, lass ihn nicht im Stich! Und denken Sie daran, dass alle Fragen zu Medikamenten immer von Ihnen beantwortet werden sollten Vertrauenswürdiger Tierarzt.

6. Art der Einführung der Tablette

Schließlich eine Option, die letztendlich angezeigt wird und bei der unser Hund recht fügsam ist. Stelle dich neben den Hund und öffne seinen Kiefer mit einer Hand. Legen Sie das Arzneimittel so nah wie möglich am Hals in den Mund.

Schließen Sie vorsichtig Ihre Kiefer und halten Sie den Druck aufrecht, bis Sie bemerken, dass Sie die Pille verschluckt haben. Reiben Sie sich den Hals, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Ruhe und Geduld sind unerlässlich, damit Sie Ihrem Hund Medikamente geben können, ohne es zu merken. Probieren Sie eine dieser Methoden aus!

Tricks, um einem Hund Medikamente zu verabreichen

Es gibt einige Tricks oder Fähigkeiten, um unserem treuen Freund auf einfache Weise Medikamente zu verabreichen.

Das erste, was wir tun sollten, ist Kontrollieren Sie unsere Angstund halten uns entspannt und ruhig, weil Hunde unsere Stimmung durch unsere Körpersprache wahrnehmen. Es wäre gut, das Medikament zu verabreichen wenn ich hungrig und ruhig bin, niemals nach dem Spielen mit ihm oder vor einem Spaziergang, weil sein Erregungszustand kontraproduktiv wäre. Es ist auch nicht ratsam, sie in die Enge zu treiben oder zu jagen.

Wie man einem Hund eine Pille gibt

Wenn Sie eine Pille verabreichen möchten, können Sie versuchen, sie direkt zu verabreichen. öffne seinen Mund und lege ihn an die Basis seiner Zunge. Danach wird der Kopf mit der Schnauze nach oben angehoben und in dieser Position gehalten, bis wir feststellen, dass er geschluckt hat.

Wenn dies nicht funktioniert, können Sie es versuchen Legen Sie die Pille in ein Stück Brot oder anderes Essen, das Sie besonders mögen. Es ist möglicherweise das allgemeinste und einfachste Verfahren. Die Idee ist, seinen Geruch und Geschmack zu verbergen, indem die Tablette in ein stark riechendes oder besonders ansprechendes Lebensmittel wie Käse eingelegt wird: Fleisch, Würste, Pasteten usw. Alles kann einfacher sein, wenn wir uns zum Essen setzen, denn er wird uns mit Sicherheit um etwas für ihn bitten. Geben Sie ihm dann drei oder vier kleine Bissen, die er sofort und zwischen den Bissen, die die Pille tragen, schlucken kann.

Wie man einem Hund flüssige Medizin gibt, wenn er nicht will

Die Sache ist kompliziert, wenn Sie einen Sirup nehmen müssen, weil wir seinen Geruch nicht verbergen oder in irgendein Futter einbringen können und wir uns vor Augen halten müssen, dass der Geruch eines Hundes nach Sirup seltsam ist und ihn mit Sicherheit ablehnen wird.

Wie kann man einem Hund flüssige Medikamente geben, wenn er nicht will? Das Wichtigste ist, a ruhiges Verhalten damit der Hund nicht merkt, dass Sie etwas Ungewöhnliches tun. Wenn Sie nervös werden, streicheln Sie es und warten Sie eine Weile, um es erneut zu versuchen, wenn Sie ruhiger sind.

Was Sie niemals tun sollten, ist es direkt ins Wasser zu werfen oder mischen Sie es mit irgendeiner Art von Säften, da Sie nicht kontrollieren können, ob Sie die erforderliche Dosis eingenommen haben. Auch nicht im Essen, weil Sie aufhören können, es zu essen, wenn Sie einen seltsamen Geschmack bemerken.

Wie man einen Hund mit einer Spritze sirupt

Eine sehr verbreitete und wirksame Methode zur Verabreichung eines Sirups an einen Hund ist die Verwendung von a Plastikspritze Ohne die Nadel

Um mit der Verabreichung fortzufahren, laden Sie zuerst die Spritze mit der vorgeschriebenen Dosis und stellen Sie sicher, dass der Hund sie nicht sieht, damit er sich nicht darauf konzentriert. Dann mit einer Hand halte den Mund des Hundes geschlossen und mit dem anderen Führen Sie die Spritze durch die Rückseite einer der Seiten des MundesDrücken Sie im Inneren vorsichtig auf den Kolben, um ihn zu entladen. Wenn das Tier sehr aggressiv ist, ist es am bequemsten, eine Schnauze zu platzieren, bevor die Spritze eingeführt werden kann.

Heben Sie nach dem Herausnehmen der Spritze den Kopf des Hundes an, um das Schlucken zu erleichtern. Diese von Tierärzten empfohlene Methode belastet unser Haustier nur sehr wenig und ist eine der Methoden, die die besten Ergebnisse liefert.

Nach der Verabreichung müssen Sie jedoch streichle es und belohne es mit einem "sehr gut" und mit einem Leckerbissen für Hunde, um sich vollständig zu beruhigen und den Sirup mit einer positiven Antwort von uns zu verbinden.

Pin
Send
Share
Send
Send