Tiere

Reduzieren Sie den Stress unserer Katze in 5 Schritten

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie vermeide ich Stress bei Katzen?

Unsere Katzen mit easy> gestresst werden

Wir können die Ursachen unterscheiden in:

· Sozial. Mit sozial meinen wir all jene Veränderungen in der Umwelt des Tieres, die dazu führen, dass seine Routine unterbrochen wird, und jene Momente, in denen die Katze Er hat nicht das Gefühl, die Situation unter Kontrolle zu haben. Zum Beispiel: ein Umzug, die Ankunft eines neuen Haustiers, Besuche beim Tierarzt, die Geburt eines Babys, seltsame Besuche, der Tod seines Herrn, längere Reisen, eine schlechte Beziehung zu einem Familienmitglied, laute oder unerwartete Geräusche ...

· Gesundheit. Die Ursachen, die mit einer Krankheit zu tun haben, verändern die Ruhe (wie alle anderen auch): viele Pathologien, Fettleibigkeit, Parasiten, chirurgische Eingriffe usw. Es ist immer ratsam, den Fachmann zu konsultieren, wenn die Ursache des Unbehagens der Katze nicht durch eine Störung aufgrund einer Krankheit oder einer anderen organischen Störung verursacht wird. Sobald diese Möglichkeiten ausgeschlossen sind, wird festgestellt, dass das Problem mentales Verhalten ist.

1. Erhöhte und abgelegene Orte

Stellen Sie die Katze zur Verfügung Höhen und private Bereiche fern von Lärm von Kindern zum Beispiel. So können sie sich schützen und spüren, dass die Ursache ihres Stresses weit entfernt ist. Dieser Rat kann nützlich sein, wenn zu Hause eine plötzliche Veränderung eintritt (ein Umzug oder die Ankunft eines Babys). Dies kann der Grund für einen sehr starken Stress sein, der vorsichtig behandelt werden muss. Wenn unser Haustier für längere Zeit unbeweglich bleibt, sich nicht selbst pflegen möchte und sich nicht dem Futter nähert, ist ein privater Raum möglicherweise die beste Lösung für das Problem.

2. Eine weitere Ablage

Fügen Sie einen hinzu Waschtisch zu viel zu Hause, um es zu schaffen groß genug für unser Haustier und darauf zu achten, dass es immer ist sauber. Wenn wir also mehr Katzen zu Hause haben, werden sie nicht das Gefühl haben, dass ihr Territorium bedroht ist, und beginnen, sich zu teilen. Ebenso wie beim Menschen ist es nicht angenehm, neben dem Ort zu essen, an dem wir unsere Bedürfnisse erfüllen. Wir empfehlen daher, das Tablett nicht neben dem Futterautomaten zu platzieren. Halten Sie sie lieber fern und wir lassen das Tier im Haus umherziehen.

3. Finden Sie den Grund für Ihr Verhalten

Wie bei Hunden ist die positive Verstärkung Es hilft der Arbeit des Tieres. Wenn die Katze etwas falsch macht, ist es unsere Pflicht, nach dem Grund zu suchen, bevor wir ihn bekämpfen. Diese seltsamen Verhaltensweisen können auf Stress zurückzuführen sein, und wenn wir ihn bestrafen, werden wir die Situation zusätzlich belasten. Wir müssen auch Zeit mit unserer Katze verbringen so oft wie möglich, dass Sie das Gefühl haben, wir achten auf Sie. Wir können suchen Zeit ihn zu bürsten, ihn zu streicheln, ihn zu massieren oder einfach neben ihm zu liegen. Dies stärkt auch die Verbindung zwischen dem Meister und der Katze.

4. Schaber und Pheromone

Es ist sehr wichtig, Schaber zu Hause zu haben. Für Katzen macht das Kratzen sie setzen Pheromone frei Sie sind verantwortlich für Glück und Ruhe. Obwohl wir immer künstliche Pheromone verwenden können, um unsere Katze zu beruhigen (sie werden als Raumlufterfrischer oder als Kölnischwasser verwendet), ist dies beim Kauf in einem Geschäft nicht für alle Katzen wirksam. Wenden Sie sich am besten an Ihren Tierarzt, bevor Sie diese Produkte ausprobieren. Wir können auch nutzen Bachblütenwerden zunehmend von Tierärzten eingesetzt und helfen, verschiedene emotionale Zustände zu behandeln und zu kontrollieren. Sie haben keine Nebenwirkungen und können uns helfen, das Stresslevel unserer Katze zu kontrollieren.

Am besten ist es aber, einen Abstreifer vorzusehen natürlicher und gesünder, auch wenn es etwas Platz im Haus einnimmt, dienen sie auch als Spiel.

5. Spielen Sie und verbringen Sie Zeit mit unserem Haustier

Wir müssen von Vermeiden Sie Fettleibigkeit. Wie Hunde spielen auch Katzen gern. Laufen und Zeit mit unserer Katze verbringen kann Ihnen helfen Lassen Sie Stress los und beseitigen Sie die angesammelte Energie. Denn eine der größten Ursachen für Stress kann das Gefühl sein, eingesperrt zu sein. Suchen Sie im Idealfall nach dem Moment, in dem Sie am meisten gestresst sind, um damit zu spielen, wir können sogar einen erstellen Spielroutine. Ebenso müssen wir sie aus dem Fenster schauen lassen oder auf die Terrasse gehen. Katzen haben schließlich den Instinkt eines Tieres, das in Freiheit lebt.

Das Wichtigste, das Sie beachten müssen, bevor Sie diese Tipps befolgen, ist Folgendes Wir sollten Stress nicht mit schlechtem Benehmen verwechseln unseres Tieres Es ist am besten, das Verhalten unserer Katze zu analysieren nach Lösungen suchen zu Ihrem Stress Das Beste für unsere Katze, um nie unter Stress zu leiden, ist zu versuchen, dies zu verhindern. Denken Sie daran, dass diese Tiere Ruhe, Stabilität und Harmonie lieben. Deshalb müssen wir im Haus einen Raum suchen, der Ihnen diese Eigenschaften verleiht, ohne ihn jedoch Ihrem freien Willen zu überlassen, da wir es auch müssen aufmerksam auf ihre Bedürfnisse und geben ihnen Liebe.

Ursachen von Stress bei Katzen

Es gibt viele mögliche Auslöser von Katzenstress. Die folgenden Stressfaktoren sind die wichtigsten:

  • UmweltveränderungenB. die Einführung eines neuen Mitglieds zu Hause oder eine Änderung der physischen Umgebung.
  • Veränderung im Alltag.
  • Sterile Umgebung, mangelnde Stimulation und wenige Möglichkeiten, das Verhalten natürlicher Katzen zum Ausdruck zu bringen.
  • Schlechte Beziehung, mit dem Besitzer, der aus einer unangemessenen Sozialisation oder Bestrafung resultiert.
  • Konflikte zwischen Katzen, die durch die Einführung einer neuen Katze im Haushalt oder bei externen Katzen entstehen können.

Stress bei Katzen und gesundheitliche Folgen

Ein gestresstes Kätzchen ist anfälliger für gesundheitliche Probleme, Stress ist häufig mit der Unterdrückung der normalen Funktion des Immunsystems verbunden.

Beispiele für Gesundheitsprobleme durch Katzenstress:

  • Katzenartiges Herpesvirus
  • Feline interstitielle Zystitis (FIC) Attacken.
  • Hautkrankheiten
  • Magen-Darm-Probleme
  • Erbrechen und Durchfall

Katzensprays

In diesem Sinne gibt es zwei Möglichkeiten: Abwehrsprays und attraktive Sprays. Im ersten Fall werden bestimmte Bereiche des Hauses (Möbel, Wände, Teppiche usw.) mit Repellents behandelt, um zu verhindern, dass Ihre Katze hauptsächlich durch Kratzer Schaden nimmt. Gill ist eine von vielen, die es gibt.

Bei Lockstoffen ist die Wirkung umgekehrt: Sie zieht an und erregt die Aufmerksamkeit Ihrer Katze, da sie mit einem Pflanzenkonzentrat formuliert ist, das diese Wirkung hat, wie dies bei Catnitp Spray Vitacoat der Fall ist. Sowohl in diesem als auch im vorherigen Fall sollten sie nicht auf die Katze, sondern auf das zu behandelnde Objekt aufgebracht werden.

Beruhigungsmittel für Katzen

Neben Sprays gibt es noch andere Produkte, die auf die eine oder andere Weise darauf abzielen, Katzen zu beruhigen und ihren Stress abzubauen. Zum Beispiel Pheromon-basierte Diffusoren für Katzen wie Feliway, die direkt an eine Wandsteckdose angeschlossen werden. Seine Zusammensetzung basiert auf Pheromonen und sein Aktionsradius erstreckt sich über große Räume bis zu 65 m2.

Animalear.com hat eine andere Art von Beruhigungsmittel für Katzen, in diesem Fall in Form eines Nahrungsergänzungsmittels. Es ist VetPlus Calmex, das oral verabreicht wird. Es enthält L-Theanin, ein natürliches Beruhigungsmittel, das in grünem Tee enthalten ist und das korrekte Funktionieren des Zentralnervensystems unterstützt.

Spielzeug und Schaber für Katzen

Wenn die oben genannten Produkte Ihre Katze beruhigen sollen, sollen Katzenkratzer und Spielzeug Energie und damit ein wenig Stress freisetzen und unterhalten. Dies ist der Fall bei Schabern, die für Katzen nützlich sind, um ihre Nägel aufgrund von Kratzern auf ihrer Oberfläche zu schärfen. Darüber hinaus ist Kratzen eine natürliche Reaktion auf Stress. Animalear.com bietet eine Vielzahl von Schabern an, entweder Sisal-Sticks oder andere Formate, wie z. B. Teppichschaber.

Um Ihre Muschi zum Schaber zu animieren, gibt es wiederum Produkte wie Feliway Feliscratch, die ebenfalls mit Pheromonen formuliert und direkt auf das Objekt aufgetragen werden, in diesem Fall in Form von Pipetten.

Und schließlich Spielzeug für Katzen, die echte Joker sind, weil ihr Ziel breiter gefasst ist: nicht nur Stress abzubauen, sondern auch Spaß zu haben und damit die kleinen Katzen glücklicher zu machen. Auf unserer Website finden Sie eine Vielzahl von Vorschlägen, nicht nur in Form von Abstreifern, sondern auch andere, die das Spiel anregen. Zum Beispiel Schilf, das den Jagdtrieb Ihrer Katze abnimmt und sie zu körperlicher Betätigung zwingt. Dieses Kong-Modell funktioniert mit Bällen, kann aber gegen Fische oder andere Gegenstände ausgetauscht werden. Igelbällchen oder Kuscheltiere sind weitere Vorschläge auf unserer Website.

Sehen Sie sich den Katalog an und entdecken Sie alles, was wir anbieten, um den Stress Ihrer Katze zu reduzieren.

So reduzieren Sie Stress für Ihre Katze.

Als der Katze 7 Leben gegeben wurden, warnte ihn niemand, dass der Preis dafür wäre, sich für alles in diesem Leben zu belasten, und vor allem müsste er seinen privaten Dämon, den Tierarzt, aufsuchen. Im heutigen Artikel gebe ich Ihnen verschiedene Tipps für Reduzieren Sie Stress für Ihre Katze und in der Lage zu sein, Ihren Katzenfreund in die Tierklinik zu bringen, ohne ihn so zu belasten, und dadurch seine anschließende Untersuchung durch den Tierarzt zu erleichtern.

Wenn wir unseren Katzen ein längeres und besseres Leben ermöglichen möchten, müssen wir sie regelmäßig zum Tierarzt bringen, um verschiedene Untersuchungen durchzuführen. Denken Sie daran, dass Katzen Tiere sind, die kaum Anzeichen von Schmerzen zeigen, bis es ziemlich ernst ist und leider sogar zu spät. Trotzdem ist es sehr schwierig, vom Besitzer zu erfahren, ob das Kätzchen in einwandfreiem Zustand ist.

Normalerweise ist die erste Schwierigkeit, auf die Sie stoßen, der Versuch, die Katze in das Maul eines weißen Hais, dh des Trägers, einzuführen. Um all diese Aktionen richtig auszuführen, müssen Sie versuchen, das normale Verhalten der Katze zu verstehen.

Katzen müssen sich mit der Umwelt vertraut machen, um sich wohler zu fühlen, und Zeit brauchen, um sich an das Unbekannte anzupassen. Wir müssen denken, dass sowohl der Träger als auch das Auto und die Klinik für ihn seltsame Orte sind und deshalb werden sie ihm viel Stress bereiten. Wir können unser Konzept von Stress nicht mit dem von Katzen vergleichen. In der Konsultation lachen die Besitzer oft über das Verhalten der Katze, weil sie sich nicht einmal vorstellen können, dass es für sie, in einigen Fällen eine tierärztliche Konsultation, so wäre, als wären wir von Löwen umgeben, die bereit sind, einen Snack zu sich zu nehmen und ohne die Möglichkeit zu entkommen.

Was ist das? idealer träger? Der Träger muss aus einem starren Material mit einer vorderen und einer oberen Tür bestehen, deren obere Hälfte entfernt werden kann. Wenn Sie eine ängstliche oder ängstliche Katze haben, erleichtert der abnehmbare Träger die Erkundung erheblich, da wir durch Entfernen des Deckels die Katze untersuchen können, ohne sie aus ihrer Komfortzone bewegen zu müssen. Vermeiden Sie die Träger, in die die Katze gezogen oder gezwungen wird zu fallen, um ihn zu untersuchen.

Im Automuss der Träger mit dem Sicherheitsgurt gesichert werden, um die Sicherheit der Katze zu gewährleisten und Bewegungen aufgrund der Zirkulation zu reduzieren. Einige Katzen ziehen es vor, draußen zu gehen, um leiser zu werden, andere ziehen es vor, im Dunkeln zu gehen. Dafür können Sie es mit einem Handtuch oder einer Decke abdecken und verhindern, dass sie das Unbekannte sehen, was ihre Angst verursacht.

Katzen sind in der Lage, unsere Angst und Nervosität wahrzunehmen, so dass wir bei der Durchführung aller Managementaktionen sehr ruhig und gelassen vorgehen müssen und das Tier natürlich zu keiner Zeit zwingen dürfen. Wir müssen jedes Mal Preise verwenden, wenn wir sehen, dass unser Kätzchen eine positive Aktion ausführt, um es zu verstärken (stellen Sie sich in die Trage vor, lassen Sie es uns bürsten, die Ohren reinigen, nachdem Sie die Pads berührt haben ...). Es erfordert vorheriges Training und natürlich viel Geduld von Ihrer Seite, aber ich versichere Ihnen, es ist einen Versuch wert, auch wenn Sie aus Ihrer Sicht keinen großen Unterschied bemerken.

Damit sich die Katze beim Tragen wohl fühlt, muss man sich vorher daran gewöhnen. Eine Möglichkeit besteht darin, den Gepäckträger mit geöffneter Tür und einer Decke oder einem Kissen in einem Raum des Hauses zu lassen, um ihn auf diese Weise in einen anderen Gegenstand desselben zu verwandeln und ihn nicht als etwas Merkwürdiges zu betrachten. Sie können auch seine Kleidung tragen und sie in den Tragebehälter legen, um dem Tier mehr Sicherheit beim Betreten zu geben. Sobald die Katze eingetreten ist, können Sie Leckereien, Spielzeug usw. ablegen. Sie müssen mit all dem Geduld haben, da es Wochen und sogar Monate dauern kann, bis Sie einen Durchbruch erzielen.

Eine andere Möglichkeit, ihn in den Gepäckträger einzuführen, besteht darin, ihn in einen ruhigen Bereich des Hauses, in einen kleinen dunklen Raum, zu bringen und den oberen Teil des Gepäckträgers zu entfernen. Wenn es nicht von selbst eindringt, können Sie die Katze vorsichtig nehmen und hineinlegen. Legen Sie ein bekanntes Kleidungsstück daneben und lassen Sie es eine Weile dort. Es gibt Zeiten, in denen Sie Sprayprodukte verwenden müssen, um sie zu entspannen. Es gibt Katzenpheromone, die, wenn sie mindestens 30 Minuten vor jeder Fahrt oder Fahrt gesprüht werden, sie stark entspannen. Wenn wir es nach all dem nicht leicht bekommen, könnte es der Träger selbst sein, der nicht bequem ist und gewechselt werden sollte.

Wie bei vielen Dingen, die mit dem Lernen und Anpassen von Tieren zu tun haben, ist Geduld unerlässlich und vor allem, um ihr Verhalten nicht als menschlich zu betrachten. Die Katze ist ein Tier, das sehr leicht gestresst ist und das neben psychischem Leiden auch gesundheitliche Probleme verursachen kann. Ich denke, mit diesen kleinen Managementmaßnahmen zu Hause können Sie Ihr Wohlbefinden erheblich verbessern, und es lohnt sich, etwas Zeit und Engagement zu investieren, damit unser kleiner Freund ein möglichst ruhiges Leben führt und wenn er uns besuchen muss, er nicht um eine einstweilige Verfügung bittet für den Tierarzt, aber auch für die eigenen Besitzer.

Video: Stress bei Katzen-Stress erkennen und mit 5 cleveren Tricks vermeiden#071 (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send