Tiere

Wie nehme ich den Stress meines Hundes auf und beruhige ihn?

Pin
Send
Share
Send
Send


Manchmal müssen wir nach Formeln suchen, um Stress bei Hunden reduzieren Sie passen sich jeder Familie an. Es ist nicht dasselbe, ein Medikament zu geben, als ein natürliches Heilmittel zu geben und mit Dispersionstechniken für unsere pelzigen Begleiter zu helfen. Stress ist nach wie vor eine der häufigsten Erkrankungen bei Hunden, insbesondere wenn diese in sehr kleinen Städten oder Wohnungen leben und einen Großteil ihres Tages alleine verbringen.

Aufgrund fehlender Informationen können wir diese mit Verhaltensproblemen oder Hyperaktivität verwechseln. In ExpertAnimal möchten wir darüber sprechen Heilmittel gegen Stress bei HundenNicht nur die konventionellen, sondern auch die, auf die wir nicht hoffen, können uns bei der Bekämpfung dieses Problems helfen.

Wie kann man Stress bei Hunden reduzieren?

Um anderen zu helfen, müssen wir immer gesund sein. Das klingt einfach, aber es ist der Punkt, von dem aus wir gehen müssen, um unserem Hund zu helfen. Wenn wir selbst in der Lage sind, Stress abzubauen oder zu bewältigen, können wir unsere Lebensqualität, die unserer Umwelt und auch die unserer Lieben, in diesem Fall unseres Hundes, verbessern.

Für Identifizieren Sie die Ursache, die Stress verursacht In der Dose müssen wir wissen, was Ihre Bedürfnisse sind. Das Erlernen der Rasse, des Alters, der Spaziergänge oder des Essens sind einige Punkte, um anzufangen, aber um das gewünschte Gleichgewicht zu erreichen, müssen wir lernen, wie wir die Bedürfnisse von Hunden erfüllen können.

Andere Möglichkeiten, um herauszufinden, welche Ursachen Stress in unserem Hund verursachen, können darin bestehen, die 5 Freiheiten des Tierschutzes zu überprüfen, Anforderungen, die ein gesunder Hund genießen sollte. Wenn wir auch die Hundesprache lernen, können wir auch feststellen, ob unser Hund in den verschiedenen Situationen des Tages entspannt, nervös oder gestresst ist.

Manchmal ist es sehr schwer zu verstehen, was Stress bei unserem Hund verursacht: Es kann sein, dass er einen einfachen Spaziergang von 10 Minuten pro Tag macht. Wenn er wirklich 3 tägliche Spaziergänge von jeweils 40 Minuten braucht, kann es sein, dass wir während des Spaziergangs ständig an der Leine ziehen oder jedes Mal leiden, wenn er die Straße hinunter bellt. Es gibt unzählige Ursachen, die unserem besten Freund Unbehagen bereiten können, und wir sind dafür verantwortlich, zu ermitteln, was möglicherweise passiert. Denken Sie daran, dass eine Veränderung in Ihrem Leben auch Ängste hervorrufen kann, z. B. den Verlust eines Familienmitglieds oder einen Umzug.

Versorge dich mit einem entspannte und ruhige Umgebung Zu Hause ist es meistens erfolgreich. Andere Zeiten brauchen wir nur unterhalte deinen Geist mit Intelligenzspielen oder Geruchsspielen mehrmals am Tag. Dies kommt bei sehr intelligenten Rassen vor, beispielsweise bei Rassen vom Typ Hirte (Border Collie, Deutscher Schäferhund) oder vom Typ Pinscher, die eine Beschäftigung haben müssen, um geistig gesund zu sein.

Das Wichtigste ist, unseren Hund zu kennen und zu verstehen, was seinen emotionalen Zustand beeinflussen kann. Kleine Veränderungen machen oft einen Unterschied und ermöglichen es uns, auf Medikamente zu verzichten.

Traditionelle Heilmittel gegen Stress bei Hunden

Die allopathischen Mittel werden immer das Ergebnis eines Besuchs beim Tierarzt sein, und er wird uns in die für unseren Hund am besten geeignete Richtung leiten. Wir sollten unser Haustier nicht selbst behandeln, da wir uns bei der Auswahl des Arzneimittels und / oder der Dosis irren könnten.

Die PheromoneSie sind in der Regel sehr häufig In diesen Fällen ahmen sie den Geruch ihrer Mutter nach, und wir können mit ihnen Erfolg haben. Sie existieren in Form von Krägen oder Diffusoren der Umgebung, die für sie nicht so invasiv sind, und wir werden es nicht einmal bemerken. Alle notwendigen Informationen in unserem Artikel zur Wirksamkeit von Pheromonen.

Es gibt andere Medikamente für sehr akute Fälle wie z ProzacDies ist ein Anxiolytikum für Hunde, das aber nicht lange angewendet werden kann, da es andere Probleme verursachen kann, die wir später bereuen werden.

Natürliche Heilmittel gegen Stress bei Hunden

Obwohl es verschiedene Mittel zur Behandlung von Stress bei Hunden gibt, werden nachfolgend die wirksamsten natürlichen Techniken in diesen Fällen hervorgehoben:

    Innerhalb Hausmittel wir können Kamillentee wählen, der mit Ihrem com gemischt wird>

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Heilmittel gegen Stress bei HundenWir empfehlen Ihnen, unseren Abschnitt über psychische Probleme aufzurufen.

Wie ich verhindern kann, dass mein Hund gestresst wird

Das Erste ist zu verstehen, warum ein Hund gestresst ist. Sie müssen verstehen, dass haarige Menschen die Routine lieben, sie lieben es, vorhersehen zu können, was als nächstes passieren wird, zu wissen, wann sie essen müssen und was, Es freut sie auch, wenn sie wissen, wann Sie nach Hause kommen und wenn du mit ihnen spazieren gehst. Ein geordnetes Leben ist die beste Medizin für einen Hund.

Wenn Sie dies wissen, müssen Sie einen Kalender mit Mahlzeiten, Spaziergängen und Verwöhnungen aufstellen, um Stress für einen Hund zu vermeiden. Obwohl sie die ständige Wiederholung von Aufgaben lieben, lieben sie es, zur Mittagszeit ihr Menü zwischen Futtermitteln, Konservendosen oder Naturkost zu variieren. Natürlich, wenn Sie ihm menschliches Essen geben, tun Sie es mit dem Rat unserer Hunde-Diätassistenten.

Stressreduktionstherapie bei Hunden

Und wie wird ein Hund gestresst? Wenn Ihr Zeitplan durcheinander ist, wenn Sie ihn ignorieren, wenn Sie ihn anschreien und wenn Sie von lauten Geräuschen umgeben sind, die Sie nicht erwarten, werden Sie gestresst sein. Das Unerwartete und das, was er nicht versteht, erzeugt Angst. Wenn Sie plötzlich das Haus verlassen und an einem Ort leben müssen, den Sie nicht kennen, kann dies zu Stress führen. Wenn Sie den Job wechseln, ändern Sie damit auch Ihre Termine, weil Sie nicht verstehen, warum Sie zur gewohnten Zeit nicht zu Hause sind.

Wenn Sie Ihre Mahlzeit sofort ändern, wird sie übersehen und hinzugefügt und fortgesetzt. In diesem Wissen ist es leicht, die Richtlinien für Hunde mit Stress zu verstehen, um sie zu entstressen. Das erste ist, es an eine neue Routine anzupassen. Legen Sie sich einfach nicht auf einen Tag fest, an dem Sie sich nicht treffen können, sondern tun Sie es mit Ihrem Kopf.

Massagen und Richtlinien für Hunde mit Stress

Was Sie vor allem am Anfang tun müssen, ist, es zu ermüden. Ein Hund, der gespielt, gelacht und genossen hat, wird sich sehr gut ausruhen und besser fressen. Erschöpfen Sie es also. Abhängig von der Rasse Ihres Kollegen müssen Sie eine Menge Energie pro Tag verbrauchen. Am besten probieren Sie es aus: mache eine zehnminütige Spielsitzung, bist du müde? Nein Nun, gehen Sie auf zwanzig.

Wenn du das tust, wirst du sehen, wie du nach und nach wieder mit dem Schwanz wedelst, glücklich bist und deinen Stress abbaust. Diese Tricks wirken auf die Angst eines Hundes, die durch eine starke Veränderung seiner Routine verursacht wird, aber es gibt auch andere Arten von Angstzuständen, die ihnen ebenfalls schaden können. Viele Hunde werden gestresst, wenn sie viel geschrien werden oder Geräusche fühlen.

Wie man einen Hund mit Stress beruhigt

Erstens, gewöhne dich daran, deinen Hund nicht anzuschreien, greife nicht zu Bestrafung, sondern zu positiver Verstärkung. Belohnen Sie ihn mit etwas Reichem und Gesundem, wenn er etwas richtig macht, wie ein Stück Apfel oder Banane, aber schlagen Sie ihn nicht oder schreien Sie ihn an, wenn er einen Fehler mit etwas macht. Wussten Sie, dass es Hunde gibt, die vor Schreien zittern und pinkeln? Ja, so können Sie sehen, wie sehr diese Schelte sie beeinflussen.

Vermeiden Sie es auch, zu Hause laute Musik zu spielen oder zu schlagen, sie werden Sie auch sehr belasten. Wenn Sie nach der Flucht aus einem Haus, in dem Sie misshandelt wurden, unter posttraumatischem Stress leiden, seien Sie geduldig, suchen Sie nicht danach, lassen Sie ihn dies tun. Erzwinge nicht das Verwöhnen, Lassen Sie ihn nach ihnen suchen und eine Routine festlegen, die ihm Sicherheit gibt.

Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, um Ihren Hund zu entlasten, werden Sie es bekommen. Sei geduldig, sei beständig, gib nicht auf, nutze die Liebe und auch unsere Online-Ethologen.

Spiele und natürliche Heilmittel

  • Sie müssen Spiele auswählen, die die geistige Aktivität des Hundes anregen, wie man ein Objekt versteckt und es dem Besitzer bringt. Ein weiteres zu beachtendes Problem ist, dass häufig angenommen wird, dass das Spielen des Hundes bis zum Ende der Lebensdauer dazu beiträgt, Stress abzubauen. Eigentlich erregt es ihn und verschärft seine Nervosität noch mehr.
  • Ergänzend zu den oben genannten Maßnahmen gibt es Hausmittel bekannt für ihre entspannenden Eigenschaften, wie Kamille, Linde und Johanniskraut. Diese Getränke können zu den Mahlzeiten oder direkt im Maul des Tieres verabreicht werden.
  • Aromatherapie, Bachblüten und andere natürliche homöopathische Mittel Sie verursachen keine Abhängigkeit oder Kontraindikationen. Sie werden in Form von Tropfen auf die Halsketten, Decken oder auf den Kopf des Hundes aufgebracht.

Das Wichtigste bei der Behandlung von Stress bei Ihrem Hund ist es, ihn mit Geduld und Zuneigung zu behandeln. Wir müssen Schreien und körperliche Angriffe sowie Ausgrenzung und Verlassenheit vermeiden, der Hund nimmt das Interesse seines Besitzers wahr und dankt ihm, indem er seine Nerven besänftigt und sich fröhlich und liebevoll zeigt.

Jura-Abschluss von der Universität von Castilla-La Mancha. Master in Business, Investment und Finanzen (UNED). Freiberuflicher Schriftsteller und Schriftsteller. Spezialist für Marketing. Abschluss in Ernährung. Abschluss in SEO und digitaler Positionierung.

Gewesen zu sein Beamter und Anwalt seit vielen JahrenDerzeit arbeitet er mit verschiedenen Medien und digitalen Zeitungen, thematischen Blogs, Webseitenentwicklung, Schreibanleitungen und Bedienungsanleitungen, Werbetexten, Werbe- und Marketingkampagnen, Meinungsbeiträgen, Geschichten und Drehbüchern zusammen. Er hat an wichtigen teilgenommen Textbearbeitung und Kurationsprojekteund passen sie für professionelle Websites an. Normalerweise schreibt er auf allen Arten von Plattformen, Google Docs, WordPress usw.

Katzen sind ebenso wie Menschen mit zunehmendem Alter von psychischen Erkrankungen betroffen. Senile Demenz bei Katzen ist häufiger als wir denken und manchmal haben wir nicht genug Informationen, um ...

Die meisten von uns teilen eine intensive Liebe und eine besondere Verbundenheit mit unseren Mittieren. Es ist natürlich, sich durch den Verlust eines geliebten Haustieres von Trauer geplagt zu fühlen. Der Schmerz kann sich oft überwältigend anfühlen und alles auslösen ...

Viele Besitzer glauben, dass ihr Haustier einen Psychiater braucht, wenn sie ungewöhnliche Einstellungen oder unangemessenes Verhalten wahrnehmen. Derzeit gibt es einen Zweig der Veterinärmedizin, der sich auf das Verhalten und die psychische Gesundheit von Haustieren spezialisiert hat: Veterinärethologie.

Neueren Forschungen zufolge können Hunde unter Amnesie leiden. Es wird gesagt, dass sie kein Gedächtnis haben, weil sie im Moment leben, aber in Wirklichkeit haben Hunde ein anderes Gedächtnis als der Mensch, der auch von Amnesie betroffen ist. Ankünfte ...

Im täglichen Leben haben Haustiere manchmal bestimmte Verhaltensstörungen, die mit dem Lebensstil des Menschen in Konflikt stehen. Der Hund ist die Entwicklung des Wolfes, und dieser Wolf taucht manchmal in einigen Konflikten auf ...

Verschiedene Studien haben ergeben, dass Haustiere emotionale Bedürfnisse haben. Zusätzlich zu Nahrung, Unterkunft und Impfungen müssen sie auch ein mentales Gleichgewicht aufrechterhalten. Dann ist es notwendig zu wissen, wie man erkennt, wann ein Psychologe Ihr Haustier braucht.

Wie erkennt man, ob ein Hund Stress hat?

Viele sind skeptisch, dass ein Hund Stress haben kann, weil sie glauben, dass sie ein angenehmes Leben haben, in dem sie Liebe empfangen, und dass sie nicht einmal über Essen oder Ausgehen nachdenken müssen, da alle ihre Bedürfnisse abgedeckt sind. Das sollte die Realität sein, aber Die verrückte Welt, in der wir leben, scheint auch die Gesundheit unserer Haustiere zu beeinträchtigen. Und ja, Hundestress ist echt.

Natürlich ist Stress keine normale Situation des Körpers, der Stimmung und des Verhaltens unserer Haustiere. Daher ist es auch hier entscheidend, dass wir Änderungen beobachten, um zu erkennen, dass es ein Problem gibt. Die häufigsten Gesten, mit denen Hunde sicherstellen können, dass sie unter Stress leiden, sind:

  • Gesichtsgesten Obwohl Hunde nicht sprechen können, haben sie eine Körpersprache, die uns viel über ihre Situation erzählen kann. Zum Beispiel können Ihre Augen, Ihr Kopf oder Ihre Ohren darauf hinweisen, dass Sie in einer Situation ständigen oder pünktlichen Stresses sind. Das Lecken, Schnüffeln oder Drehen des Kopfes sowie die ständige Haltung der Unterwerfung können eindeutige Anzeichen für Stress bei Hunden sein.
  • Sie sind>

Was kann Stress bei Hunden verursachen

Es gibt mehrere Gründe, warum Hunde gestresst werden können, deshalb erwähnen wir einige:

  • Umzüge. Hunde sind Routinetiere, sie gewöhnen sich daran, jeden Tag dasselbe zu tun und am selben Ort zu sein. Wenn sich dies ändert, beginnt für sie Stress. Obwohl ein Umzug ein kurzer Schritt sein sollte, können unsere Haustiere stärker betroffen sein, als wir denken.
  • SuBesitzer. Alles, was wir tun, beeinflusst unsere Hunde positiv oder negativ. Wenn wir zum Beispiel gestresst sind, sind sie gestresst. Ebenso, wenn wir Konflikte haben oder sie hart behandeln, werden wir in ihnen eine Angst erzeugen, die zu Angst und Stress wird.
  • Ankunft anderer Haustiere. Dies könnte in einer Routineänderung enthalten sein, aber Sie könnten es auch als eine Invasion ansehen, die Ihr Hund möglicherweise nicht gut trägt.

Spiel mit ihm

Es ist der beste Weg, um Ihren Geist zu stimulieren und Stress bei Hunden abzubauen. Gehen Sie zusammen spazieren, spielen Sie Ball oder interagieren Sie mit interaktiven Spielen.

Wenn Sie nach all dem keine Veränderungen bemerken, zögern Sie nicht, einen Tierarzt aufzusuchen, um Ihrem Haustier die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken.

Video: Aufgeregten Hund beruhigen Aufgeregter Hund Das geeignete Hundetraining (Juli 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send