Tiere

Abonnieren Sie den Border-Collies Newsletter

Der Border Collie ist ein ganz besonderer Hund, der sich durch einen sehr tiefen Blick und Gehorsam auszeichnet. Außerdem l>

Mit all diesen Eigenschaften wird erwartet, dass wir, wenn wir einen Border Collie-Welpen zu Hause haben, einen Hund erziehen können, der die ganze Familie erfreut. Jedoch Es ist ein Rennen, das ständige Anregungen braucht, um Langeweile zu vermeiden. etwas, das zu schlechtem Benehmen führen würde.

Verlieren Sie nicht die Geduld und denken Sie daran, dass Hunde auch Einzelpersonen sind, die ihre eigene Zeit benötigen, um alle von Ihnen vorgeschlagenen Regeln und Richtlinien zu erlernen. Aber Sie haben Glück, denn es braucht mehr oder weniger, um Ihre Ausbildung abzuschließen. Border Collies lieben es zu lernen.

Wann soll ich anfangen, meinen Welpen zu trainieren?

Ideal ist es, mit dem Training zu beginnen ab 3 monaten, wenn es von der Mutter getrennt werden kann. Wenn Sie Ihre Eltern vorzeitig verlassen, ist es normal, dass Sie Schwierigkeiten haben, zu lernen und Kontakte zu knüpfen.

Wenn der Welpe jedoch in Ihrem Zuhause geboren wurde, können Sie ihn von Geburt an unterrichten, um die Regeln des Zuhauses zu kennen, auch wenn Sie ihm noch keine Gehorsamsübung beibringen können. Auch Sie müssen lernen, seinen Namen schon in jungen Jahren zu erkennen.

Sie brauchen eine strenge Routine

Versuchen Sie, Ihre Zeitpläne so zu planen, dass sie mit denen Ihres Haustieres übereinstimmen, und Sie können beide einer klaren Routine folgen, von der Sie beide profitieren. Weil alle Hunde, einschließlich der Border Collie, Sie müssen einen möglichst festen Zeitplan haben, der ihnen Stabilität verleiht. Nutzen Sie die Momente des Gehens, um zusätzlich zum Spielen die grundlegenden Trainingsrichtlinien zu lesen, z. B. Sitzen, Stillsitzen oder Liegen.

Lass mich aufpassen

Grundlegende Anweisungen zum Gehorsam sind relativ einfach zu erteilen, solange wir uns an ruhigen Orten befinden, die Ihren Hund nicht ablenken. Versuchen Sie nicht, Ihrem Border Collie irgendetwas beizubringen, wenn Sie es noch nicht geschafft haben, seine Aufmerksamkeit zu erlangen, da Sie sonst Ihre Zeit verschwenden. Wählen Sie immer eine gute Zeit, um ihn zu trainieren, in der Sie sicherstellen, dass er so wenig wie möglich abgelenkt wird.

Positive Verstärkung verwenden

Wenn Sie positive Verstärkung verwenden, Ihr Hund lernt zu denken, anstatt zu gehorchen, weil er Angst hat, bestraft zu werden. Sie können ihr gutes Benehmen mit Leckereien, Spielen oder einfach nur Lob belohnen.

Wählen Sie die richtige Zeit, das heißt, immer sofort nach der Aktion das möchten Sie belohnen, denn wenn es einen wichtigen Zeitraum gibt, kann es sein, dass Ihr Border Collie den Preis nicht mit der Aktion in Verbindung bringt, die Sie gerade ausgeführt haben.

© HOLA! Die vollständige oder teilweise Vervielfältigung dieses Berichts und seiner Fotografien ist untersagt, auch unter Angabe ihrer Herkunft.

6 wichtige Tipps zum Trainieren Ihres Border Collie

Wenn die meisten Leute an einen "Border Collie" denken, denken sie an Lassie. Der Grund, warum Lassie so beliebt war, war, dass er ein sehr gehorsamer Collie war. Die Frage, die sich alle Besitzer von Border Collies stellen, lautet: "Wie kann ich meinen Border Collie dazu bringen, mir zuzuhören?" Um diese Frage zu beantworten, nennen wir Ihnen die 6 Tipps, mit denen Sie sicher Ihren Border Collie dazu bringen, auf jede Ihrer Bestellungen zu hören.

1 - Geistesreiz

Border Collies sind eine sehr intelligente Rasse und benötigen daher eine konsequente mentale Stimulation. Und damit möchte ich nicht nur sagen, dass Sie ihnen ein Kauspielzeug geben und es so ruhig an seinem Platz bleibt. Ich meine, Sie müssen mit ihnen spazieren gehen, ihnen Tricks beibringen, sie geistig herausfordern und Zeit verbringen. Wenn Sie einen Border Collie verlassen, werden Sie nur Wege finden, Ihren Geist auf Ihre eigene Weise zu stimulieren, und wenn Sie nach Hause zurückkehren, können Sie feststellen, dass er zerstört ist oder einen dezimierten Garten gefunden hat.

2 - Planen Sie eine Routine

Sie mögen dies für seltsam halten, aber alle Hunde und Border Collies sind keine Ausnahme. Sie benötigen einen konsistenten Zeitplan. Wie das Sprichwort sagt, sind wir Zolltiere. Wenn Sie keinen stabilen Zeitplan einhalten, wird Ihr Border Collie dies bemerken. Planen Sie also einen Zeitplan für ihn, der zu Ihnen passt.

Einige Border-Collie-Besitzer gehen morgens mit ihrem Partner spazieren, lassen ihre Familie oder Freunde mit ihm spielen und beobachten ihn, während sie arbeiten und wenn der Besitzer zu Hause ankommt, übernimmt er. In diesem Moment beschäftigt sich der Besitzer wieder mit seinem Border Collie, der mit ihm spielt.

Oft beinhaltet "Spielzeit" das Tauziehen, die Suche nach etwas oder einfach einen Spaziergang durch die Stadt. Achten Sie darauf, dass Sie die Zeit einplanen, die zum Trainieren grundlegender Befehle erforderlich ist, z. Behalten Sie eine konsistente Routine bei und Sie werden eine gute Veränderung in Ihrem BC sehen.

3 - Holen Sie sich Ihre ganze Aufmerksamkeit

Sie müssen die volle Aufmerksamkeit Ihres Hundes haben, wenn Sie möchten, dass er etwas lernt. So wie Sie nicht erwarten können, dass eine Klasse voller Kinder, die ihrem Lehrer nicht zuhören, etwas lernt, können Sie auch nicht erwarten, dass Ihr Border Collie lernt, was Sie unterrichten möchten, ohne vorher dessen Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Wählen Sie Zeit und Ort mit den geringstmöglichen Ablenkungen, bevor Sie mit dem Training Ihres Hundes beginnen, und beseitigen Sie so viele Ablenkungen wie möglich aus Ihrem Arbeitsbereich.

4 - Seien Sie konsequent

Wenn Sie Ihrem Border Collie während des Trainings die Dinge so klar wie möglich machen möchten, seien Sie immer konsequent. Ändern Sie nicht die Namen der Aufträge, zB beginnen Sie mit "sitzen" und enden Sie mit "sitzen", wählen Sie nur einen aus und verwenden Sie ihn immer. Wenn Sie Ihrem Hund beibringen möchten, sich von den Liegen fernzuhalten, sollten Sie konsequent vorgehen. Es kann nicht sein, dass der Hund an bestimmten Tagen nicht auf der Couch sein kann und an anderen Tagen, wenn er kann. Diese Art von Inkonsistenzen verzögern nur das Training und verwirren Ihren Hund.

5 - Positive Verstärkung verwenden

Hunde lernen am besten durch Stimulation, nicht durch Bestrafung. Wenn du sein gutes Benehmen belohnen willst, kannst du es mit Goodies, mit Spielen (Ball, Frisbee) oder einfach mit etwas Lob tun. Dies ist der beste Weg, um Ihrem Border Collie zu zeigen, dass er etwas richtig gemacht hat, und ihn auch zu motivieren, dasselbe „Richtige“ erneut zu machen.

6 - Geduld, viel Geduld (von Ihrer Seite)

Das Beste, was Sie für Ihren Border Collie und auch für sich selbst tun können, ist, nicht wütend oder frustriert zu werden.

Jeder Anhang erfordert eine minimale Anzahl von Wiederholungen, bis wir in der Lage sind, dieses Lernen sowohl für Tiere als auch für Menschen zu verinnerlichen.

Border Collies sind wie alle Hunde für manche Dinge wie Babys. Sie brauchen ständige Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit. Jeder Hund braucht eine angemessene Disziplin, aber keiner kann schnell disziplinieren, wenn die einfache Aufmerksamkeit ausreicht.

Border Collies wollen lernen. Sie lieben mentale Stimulation. Wenn Sie sich darauf freuen, Ihren Border Collie zu trainieren, beginnen Sie mit diesen sechs Tipps. Sie helfen Ihrem Border Collie, als glücklicher und gehorsamer Begleiter zu wachsen und zu reifen.

Wie führen Sie Ihr Border Collie Training durch? Willst du es uns sagen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören, schreiben Sie uns an [email protected]

Wenn Ihnen das, was wir Ihnen gesagt haben, gefallen hat, teilen Sie diesen Artikel mit anderen Border Collie-Fans 😀

Wir sind in Kontakt

- Sara von borders-collies.com

Sie haben das Ende erreicht! ¯ _ (⊙︿⊙) _ / ¯

© 2018 Borders-collies - Alle Rechte vorbehalten

Qualitäten, die das Border-Collie-Training erleichtern

Um mehr über diese Rasse und ihre Merkmale zu erfahren, die das Training erleichtern, sehen wir uns diese an:

    Trainierbar. Der Border-Collie ist sehr eigensinnig, wenn Sie ihm also etwas beibringen möchten, hört er erst auf, wenn er es schafft, Sie zu verstehen und den Befehl auszuführen. Es hat eine große Kapazität>

Drei bis sechs Monate

In diesem Alter können Sie anfangen, Kontakte zu knüpfen, damit Sie sich daran gewöhnen, mit anderen Hunden und Menschen zusammen zu sein. Auch Sie können grundlegende Befehle unterrichten wie sitzen, still stehen, aufstehen oder ohne Leine neben dir gehen.

Es wird empfohlen, diesen letzten Schritt zu Hause oder an einem geschlossenen Ort durchzuführen, um zu verhindern, dass der Welpe entkommt.

Sechs bis zwölf Monate

Hier kannst du Kontrollieren Sie sein Bellen, bitten Sie ihn, Ihnen etwas mitzubringen oder einen Gegenstand zu rollen. Zu diesem Zeitpunkt hat der Hund bereits verstanden, dass Sie der Anführer des Rudels sind und dass er Ihnen daher gehorchen muss.

Diese Tatsache, zusammen mit seiner Intelligenz und Sturheit, ermöglicht es ihm, Befehle schneller und schneller zu lernen.

Tipps für das Border-Collie-Training

Obwohl Der Border Collie zeichnet sich durch seine Konzentrationsfähigkeit ausDies kann dazu führen, dass Sie sich erschöpft fühlen. Wie bei anderen Hunden sollten die Trainingseinheiten daher kurz sein und zwischen 10 und 15 Minuten dauern.

Positive Verstärkung ist unerlässlich, wenn wir mit unserem Hund gute Ergebnisse erzielen wollen. Bestrafungen und Schreie sind bei der Behandlung eines Tieres nicht angebracht.

Denken Sie daran, dass es zwar gemeinsame Merkmale gibt, die alle Exemplare der Rasse aufweisen können, aber jeder Hund eine Welt ist. Sie müssen das Training an Ihre Bedürfnisse anpassen und die Möglichkeiten und Grenzen kennen.

Wenn Sie Ausdauer, Geduld und Zuneigung zeigen, werden Sie Border Collie erfolgreich trainieren und ein unglaubliches Haustier genießen.

Sie zu kennen ist der erste Schritt, um sie zu erziehen

Während wir über grundlegende Richtlinien und Kriterien für das Hundetraining sprechen können, ist es wichtig zu verstehen, dass jeder Hund ein Unikat ist. Zum Zeitpunkt des Lernens benötigt jedes Tier seine eigene Zeit und muss das Engagement und Wissen seines Vormunds haben, um die vorgeschlagenen Befehle ordnungsgemäß zu absorbieren und zu reproduzieren. Deshalb Triff deinen Hund Es ist ein grundlegender Schritt, ihn zu erziehen.

Der Border Collie ist ein mittelgroßer Hund mit einem langgestreckten und athletischen Körper, starken Beinen, breit und gut bemuskelt. Seine körperliche Beschaffenheit ermöglicht es ihm, beim Laufen hohe Geschwindigkeiten zu erreichen und bemerkenswerte Höhen bei seinen Sprüngen zu verzeichnen. Deshalb ist diese Rasse in Sportwettbewerben sehr erfolgreich und erzielt unschlagbare Leistungen in der Beweglichkeit.

Es ist ein echter Arbeitshund mit optimaler Veranlagung für Weidefunktionen. Su Charakter es ist natürlich aktiv, konzentriert und gehorsam. Auf dem Feld verbringt er einen Großteil des Tages damit, Schafe oder Rinder zu beobachten und sich um sein Territorium zu kümmern. Auf diese Weise können Sie viel Energie aufwenden und ein ausgewogenes Verhalten beibehalten. Im häuslichen Leben, Sie müssen ständig trainieren Gesund, aktiv und glücklich zu bleiben. Ansonsten können Sie sehr leicht Symptome von Stress und Langeweile zeigen.

Vorbereiten, einen Border-Collie auszubilden

Die Ausbildung eines Hundes, der so intelligent und aktiv ist wie ein Border Collie, erfordert mehr als guten Willen. Bevor Sie anfangen, Ihr Fell zu erziehen, müssen Sie mit dem Hundetraining beginnen, um die grundlegenden Richtlinien, Methoden und Grundlagen zu kennen. Um das Lernen Ihres besten Freundes zu erleichtern und Ihre Zeit zu optimieren, empfehlen wir Ihnen, die „5 Trainingstricks, die jeder Besitzer kennen sollte“ zu kennen.

Nachdem Sie sich im Kontext der Hundeausbildung gut positioniert haben, wird es auch wichtig sein, eine eigene aufzubauen Trainingsgeräte mit folgenden Grundelementen:

  • Kragen / Geschirr
  • Regulierungsgürtel
  • Langer Riemen
  • Gürteltasche
  • Preise oder Snacks.
  • Spielzeug.
  • Clicker (optional).

Natürlich müssen wir klarstellen, dass der Clicker nicht als unverzichtbarer Gegenstand für das Hundetraining angesehen wird. Wenn Sie jedoch lernen, es richtig zu verwenden, werden Sie feststellen, dass es normalerweise die Arbeit des Trainers erleichtert. Wenn Sie den Clicker noch nie benutzt haben, um Ihr Fell zu unterrichten, lesen Sie unbedingt unsere Tipps im Artikel "Clicker für Hunde - alles, was Sie über ihn wissen müssen".

Border-Collie-Training nach Alter

Das Training und die körperliche Ertüchtigung jedes Hundes sollten von seinem Alter, seinem Gesundheitszustand und seiner körperlichen Leistungsfähigkeit abhängen. Wir können nicht anfangen, einen Welpen anhand komplexer Aufgaben oder Befehle zu erziehen. Sowie Kinder, Welpen müssen progressiv lernenAusgehend von den Grundkonzepten des Gehorsams, die das Fundament ihres Lernens bilden. Allmählich können Sie die Schwierigkeit der vorgeschlagenen Aufgaben erhöhen und werden sicherlich überrascht sein, wie schnell sich Ihr Border Collie jede Bestellung merken wird.

Unabhängig davon, wann Sie mit dem Training eines Border Collies beginnen, denken Sie daran, das zu verwenden positive Verstärkung Um ihr Lernen anzuregen. Anders als bei der traditionellen Methode lehnt positive Erziehung jede Art von körperlichem oder emotionalem Missbrauch ab, wie z. B. Bestrafung oder Schelteinwirkung. Anstatt das Fehlverhalten, das sich nachteilig auf die geistige Gesundheit und das Lernen des Tieres auswirkt, zu bestrafen, muss durch die positive Verstärkung angemessenes Verhalten erkannt werden, um die kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten des Hundes zu fördern.

Ausbildung eines Border-Collie-Welpen

Beginnen Sie im Idealfall mit dem Training Ihres Border Collies ab 3 Monaten, wenn wir ihn von seiner Mutter trennen können, indem wir seine Entwöhnungsphase respektieren. Ein haariger Mann, der vor der angemessenen Zeit von seinen Eltern getrennt wird, zeigt normalerweise Lern- und Sozialisationsschwierigkeiten. Wenn Sie die körperlichen, emotionalen und kognitiven Fähigkeiten Ihres Border Collies in den ersten Lebenswochen fördern möchten, empfehlen wir die Verwendung früher Stimulationsmanöver.

Wenn die Welpen jedoch zu Hause geboren wurden, müssen Sie sie von Geburt an erziehen. Obwohl Sie ihnen noch immer keine grundlegenden Gehorsamübungen beibringen können, müssen Sie die Regeln Ihres Zuhauses weitergeben. Zum Beispiel: Welpen sollten nicht auf die Couch steigen oder in unserem Bett schlafen. Denken Sie daran, dass wir bei erwachsenen Hunden keine Korrektur vornehmen müssen, wenn wir Welpen nicht mit unerwünschtem Verhalten füttern. Es ist auch wichtig zu lernen, seinen Namen zu erkennen.

Denken Sie daran, dass Welpen moderate Aktivitäten ausführen sollten und Low-Impact-Übungen, die eine hohe Dosis Unterhaltung einschließen. Das Spiel ist ein spielerisches Element bei der Erziehung von Hunden. Durch das Spielen fördern wir die Neugier und die körperlichen und kognitiven Fähigkeiten unserer besten Freunde.

Phasen der Ausbildung eines Border-Collie-Welpen

Sie wissen also Wie trainiere ich meinen Border Collie Welpen?Nachfolgend zeigen wir die am besten geeignete Bühnenteilung:

  • 3 bis 6 Monate: Wir beginnen Ihnen die grundlegenden Befehle des Hundegehorsams beizubringen, wie z. B. Sitzen, Kommen, Liegen, Stehen, Aufstehen, Gehen neben Ihnen und nicht an der Leine ziehen. Die Idee ist vorzuschlagen einfache und einheitliche Bestellungen, die nicht zur Ausführung mehrerer Aufgaben führen, um Erfolg zu erzielen. Das Übertreiben der Komplexität der Übungen in dieser Phase kann den Welpen verwirren und ein Gefühl der Frustration hervorrufen, das sein Lernen beeinträchtigt. Es ist auch ratsam, Ihrem Border Collie Welpen beizubringen, ihre Bedürfnisse auch auf der Straße zu erfüllen Vernachlässige nicht deine Sozialisation So lernst du, mit anderen Tieren, Menschen und der Umwelt umzugehen. Später werden wir über die Wichtigkeit dieses Punktes sprechen.
  • 6 bis 12 Monate: Sobald Ihr Welpe die grundlegenden Befehle gelernt hat, können Sie neue Befehle einfügen. Zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir, Ihnen beizubringen, wie Sie Objekte bringen, "sprechen" und "den Mund halten". Diese letzten Befehle sind von grundlegender Bedeutung, da der Border Collie ein ausgezeichneter Dosenpastor ist kann ein Marktschreier werden konstant. Daher leiten Sie die Befehle "Sprechen" und "Halt die Klappe" nur zu geeigneten Zeiten zum Bellen. Darüber hinaus können Sie auch andere Tricks einfügen, die Sie mögen, z. B. "Würfeln" oder "Treten", wobei Sie stets die Zeiten Ihres besten Freundes berücksichtigen.

Trainiere einen erwachsenen Border Collie: ab 12 Monaten

Willkommen in der wundervollen Welt der tausend Möglichkeiten eines Border Collies! Nachdem Sie die Grundstufe des Gehorsams abgeschlossen haben, können Sie die Intelligenz und Vielseitigkeit Ihres Pelzes für eine Weile genießen Fortbildung. Starten Sie es auf Beweglichkeit Es wird eine ausgezeichnete Entscheidung sein, Sie während Ihres Erwachsenenalters körperlich und geistig zu stimulieren. Auf der anderen Seite die suche Es wird dringend empfohlen, Ihre sensorischen und kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren. Darüber hinaus können Sie unterhaltsame Tricks, Hundesportarten oder Lernspiele unterrichten.

Da der Border Collie eine Menge Lernkomfort und ein großartiges Gedächtnis aufweist, Ihr Geist sollte ständig angeregt werdenDies ist normalerweise eine Herausforderung für ihre Tutoren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, an einer Schulungsrunde teilzunehmen, um die Anleitung eines Fortbildungsprofis zu erhalten.

Ausbildung eines adoptierten erwachsenen Border Collies

Wenn Sie gerade einen erwachsenen Border Collie adoptiert haben und nicht wissen, wie er trainiert werden soll, sollten Sie zunächst eine Situationsanalyse durchführen. Versuchen Sie es auf diese Weise Kenne den Charakter des Hundes Sie sind gerade zu Hause angekommen und stellen fest, ob Sie Symptome von Missbrauchsangst, Trauma, Phobie oder Stereotypie aufweisen. Wenn ein Verhaltensproblem vorliegt, sollten Sie es vor Beginn der Ausbildung behandeln, da Sie, wenn Sie beispielsweise nicht an Ihren Ängsten arbeiten, nicht in der Lage sind, Ihr Training voranzutreiben. Du musst Bring mich dazu, dir zu vertrauen und sehen Sie als etwas Positives und vor allem sicheres.

Sobald die vorherigen Punkte verteilt wurden, können Sie mit der Sozialisierung beginnen und die Grundbefehle zu Hause üben. Beständigkeit, Geduld und positive Bestärkung sind der Schlüssel, um ein erwachsenes Border Collie richtig auszubilden. Zögern Sie nicht, sich an einen Hundetrainer oder Ethologen zu wenden, je nachdem, welche Ängste oder Traumata das Tier hat.

Die Geselligkeit Ihres Border Collies ist entscheidend für Ihr Training

Sozialisation ist a Schlüsselelement, um einen gehorsamen Hund zu erreichen, gut ausgebildet und ausgeglichen. Der Sozialisationsprozess bringt Ihren Behaarten bei, positiv mit Menschen, mit anderen Tieren und sogar mit ihren Spielsachen umzugehen. Das Ideal ist es, den Border Collie schon als Welpe zu sozialisieren, wenn er 6 Monate alt ist (wenn sein erster Impf- und Entwurmungszyklus abgeschlossen ist).

Im speziellen Fall des Border Collie sind Sozialisation und hohe körperliche Aktivität unerlässlich, um ihre Veranlagung zur Beweidung zu bestimmen. Wenn wir den Border-Collie-Welpen nicht zum Hirten erziehen, kann dies zwar keinen entsprechenden Instinkt aufweisen, aber es kann auch eine Unannehmlichkeit sein, wenn ein Erwachsener adoptiert wurde, der mit dieser Art von Arbeit in Kontakt gekommen ist wenn wir nicht lernen, es richtig zu führen. Dieses erlernte Verhalten ist in dieser Rasse so ausgeprägt, dass unsere Pelztiere, wenn wir es nicht ausbilden, kleine Tiere oder Kinder auf den Parks und Plätzen weiden lassen, was sehr gefährlich ist. Wir müssen lehre ihn, mit Kindern zu leben als Teil seiner Familie und nicht als Mitglied eines Rudels, das pastoriert werden soll.

Nun, wie gesagt, wenn der Border Collie noch nie zum Weiden gebracht wurde und keinen Kontakt mit Rindern oder Schafen hatte, muss er diese Funktion nicht erfüllen, wenn wir ihn beispielsweise mitten in einer Schafherde lassen . Obwohl es noch untersucht wird, wurde noch nicht gezeigt, dass das Weiden ein Teil des instinktiven Verhaltens bestimmter Hunderassen ist. Es ist daher sehr wahrscheinlich, dass ein Border-Collie, das nicht für dieses Verhalten unter Schafen ausgebildet ist, nicht in der Lage ist, sich zu verhalten und ich wurde schwer verletzt.

Wie wir Ihnen sagen, ist der Border Collie ein echter Stapel erneuerbarer Energien. Ihr Körper und Ihr Geist müssen eine hohe Dosis Stimulation erhalten, um in perfekter Balance zu bleiben. Ein sesshafter Hund oder mit einem akkumulierten Spannungsüberschuss zeigt Konzentrationsprobleme und Lernschwierigkeiten. Daher sollte das Training Ihres Border-Collies beinhalten tägliche körperliche Aktivität und kognitives Training. Um dies zu tun, bekräftigen wir die Idee, es in einem Hundesport zu beginnen, und zeigen einige Intelligenzspiele auf, die Sie in Ihrem eigenen Zuhause üben können, z. B. den Trilero oder die Verwendung von Spielzeug zur Lebensmittelausgabe.

Diese Hunde fühlen sich wohler, wenn sie in großen Umgebungen leben, in denen sie frei laufen können. Das Aufziehen eines Border Collies in einer Wohnung oder einer kleinen Wohnung ist sehr schwierig, da es im wirklichen Leben fast unmöglich ist, den täglichen Bedarf an körperlicher Aktivität zu decken. Wäre nötig 3 bis 4 Spaziergänge à 40 bis 60 Minuten um sie mit optimalem Energieverbrauch zu versorgen.

Wie Sie sehen werden, ist der Border-Collie ein Hund, der von einem aktiven und geduldigen Vormund begleitet werden muss, mit guter Verfügbarkeit von Zeit und Raum. Darüber hinaus sollten sie eine angemessene vorbeugende Medizin erhalten, um gesund, aktiv und glücklich zu bleiben. Denken Sie deshalb daran, Ihren Border-Collie alle 6 Monate zum Tierarzt zu bringen, Ihren Impfschein sowie die interne und externe Entwurmung zu beachten und die für diese Rasse erforderliche spezielle Pflege bereitzustellen.

Tipps zum Trainieren Ihres Border Collies

  1. Für die Ausbildung ist ein Nachweis erforderlich: Ihr Border Collie muss sich verpflichten und Geduld haben, um die Befehle nacheinander zu verarbeiten. Das Training ist ein ständiger und schrittweiser Prozess, bei dem jede Übung richtig aufgenommen, auswendig gelernt und perfekt ausgeführt werden muss. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um Ihren Border Collie zu unterrichten, wenden Sie sich an einen professionellen Trainer.
  2. Wissen, wann zu unterrichten ist: Gehorsamsübungen sollten täglich trainiert werden kurze Abschnittezählen auf 10 oder 15 Minuten der Dauer. Das Überladen Ihres Haares erleichtert seine Ablenkung und wirkt sich kontraproduktiv auf sein Lernen aus.
  3. Verstehe, wie man lehrt: Die Übungen sollten einzeln trainiert werden, um ein umfassendes Verständnis zu ermöglichen und das Tier nicht zu verwirren. Im Allgemeinen dauert es zwischen 3 und 10 Tagen, bis jede Übung verinnerlicht, aufgenommen, gespeichert und vollständig ausgeführt ist. Die Assimilationszeit hängt von jedem Tier und der Komplexität jeder Aufgabe ab.
  4. Wählen Sie den idealen Ort: Überlegen, wo unterrichtet werden soll, ist ebenso grundlegend wie zu wissen, wie und wann unterrichtet werden soll. Wir müssen meide daslaute Orte oder mit einem Übermaß an Reizen wie Aromen, Musik oder vielen Hunden, um die Konzentration unseres Border Collies nicht zu beeinträchtigen.
  5. Positive Verstärkung anwenden: Positive Verstärkung ist die beste Methode, um das Lernen unseres Border Collies anzuregen. Im Gegensatz dazu ist körperliche und emotionale Gewalt kontraproduktiv und gefährlich. Denken Sie daran, Ihrem Fell für jede erfolgreich ausgeführte Aufgabe einen Preis anzubieten, um seine Anstrengung zu erkennen und seine kognitiven Fähigkeiten zu stimulieren.
  6. Überprüfen Sie die erlernten Befehle: Jeder unterrichtete Befehl muss überprüft werden, um sein Lernen zu bestätigen und zu vermeiden, dass er vergessen wird. Wir empfehlen, 1 oder 2 Tage pro Woche einzuplanen, um sich an die bereits gespeicherten Aufgaben zu erinnern.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie trainiere ich einen Border Collie?empfehlen wir Ihnen, in unsere Sektion der Grundbildung einzusteigen.

Video: Border Collie Learns To Walk Backwards (Januar 2020).