Tiere

Meerschweinchen ohne Haare: haarloses Meerschweinchen oder dünn

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Unterscheidung zwischen den verschiedenen Arten von Meerschweinchen werden diese normalerweise in drei Gruppen eingeteilt: Langhaar-Meerschweinchen, Kurzhaar-Meerschweinchen und haarlose Meerschweinchen. Innerhalb dieser letzten Gruppe betreten dünnes Meerschweinchen, eine sehr eigentümliche tierische Frucht der Menschenhand.

Der Ursprung des mageren Meerschweinchens

Wie gesagt, Die Herkunft dieses Meerschweinchens ist nicht ganz natürlich. In einigen kanadischen Labors Wissenschaftler Sie haben in ihre Genetik eingegriffenund modifiziert es, um bestimmte dermatologische Aspekte zu untersuchen.

Allerdings wurden die Meerschweinchen, die später ohne Haare geboren wurden, von selektive Zucht Sie hatten eine gute Akzeptanz als Haustier und ihre Genetik wurde von Generation zu Generation konsolidiert.

Eigenschaften des mageren Meerschweinchens

Obwohl das grundlegende Merkmal dieser Meerschweinchen ist, dass sie keine Haare haben, sollte angemerkt werden, dass Sie haben eine kleine Menge Fell auf der Nase und manchmal im letzten Teil seiner Beine.

In Abwesenheit von Haaren am Körper ist es schwierig, seine Farbe zu bestimmen, wie wir es bei anderen Meerschweinchen tun würden, aber Ihre Haut kann verschiedene Farben haben: Pink, Schwarz oder Braun. Es kann angenommen werden, dass der Körper eines mageren Meerschweinchens eine einzige Farbe hat, zwei oder drei.

Dünne Meerschweinchen Pflege

Das Wichtigste, was Sie wissen sollten, um sich gut um ein dünnes Meerschweinchen zu kümmern, ist das Die Kälte ist sehr schlimm für sie. Daher müssen sie an warmen Orten und mit einer konstanten Temperatur leben.

Ebenso wichtig ist verhindern, dass sie in der Nähe von Zugluft sindoder dass Ihre Haut der Sonne ausgesetzt ist lange, weil sie brennen könnten.

Wie für Ihre Ernährung ähnelt der von Meerschweinchen mit Haaren. nur dass die mageren mehr essen müssen als die anderen. Dies liegt daran, dass ihr Stoffwechsel viel intensiver ist.

DieObst und Gemüse Sie sind die Protagonisten der Fütterung von mageren Meerschweinchen, zusammen mit dachte er die sie mit den Proteinen und Getreide zur Verfügung stellen, die sie benötigen.

Das magere Meerschweinchen lässt aufgrund seines Aussehens niemanden gleichgültig, aber das hindert es nicht daran, es zu sein Ein ausgezeichnetes Haustier!

Lernen Sie das dünne haarlose Meerschweinchen kennen

Gibt es haarlose Meerschweinchen, auch bekannt als dünne MeerschweinchenDieses eigentümliche Haustier ist nicht das Produkt einer natürlichen Mutation in dem Maße, in dem der Mann eingegriffen hat, um seine Genetik zu verändern, dh es ist zuerst in kanadischen Laboratorien aufgetaucht, um später bestimmte dermatologische Studien durchzuführen Es wurde auf dem Haustiermarkt eingeführt, hatte eine gute Akzeptanz und begann Kreuze mit Coboyas mit Haaren zu machen. Seine Ausdehnung und Züchtung durch selektive Kreuze führten zu einer konsolidierteren Genetik, zweifellos ein guter Ausgangspunkt für Liebhaber dieser Art von Nagetieren, die durch das Fehlen von Haaren in ihrem Mantel gekennzeichnet sind und als magere Meerschweinchenrasse bekannt sind.

Genetik des haarlosen Meerschweinchens

Das Gen, das beim haarlosen Meerschweinchen Nacktheit verursacht, wird als dünnes Gen bezeichnet und ist rezessiv. Die folgenden Allele wurden identifiziert:

SkSk: dominant, Meerschweinchen mit Haaren.

sksk: rezessive, dünne Coboyas.

Sksk: Kopien mit Haaren, aber Träger von nackten Meerschweinchen.

Um Kopien von nackten haarlosen Meerschweinchen zu erhalten, müssen wir zwei Kaninchen von kahlen Indern erwerben. Andernfalls wird die Kreuzung zwischen einem Exemplar mit Haaren und einem nackten Exemplar der Nachkommenschaft abgedeckt, es sei denn, der andere Elternteil trägt das für das Gen verantwortliche Fehlen von Haaren

Es ist bekannt, dass die meisten Träger des Gens mit lockigem Haar zur Welt kommen und beim Wachsen die Locken verschwinden. Ein Feature, mit dem zukünftige Carrier identifiziert werden können.

Herkunft des mageren Meerschweinchens

Dünne Meerschweinchen entstanden nicht spontan aufgrund einer natürlichen genetischen Mutation. Diese Meerschweinchen entstanden aus der Notwendigkeit, dass kanadische Laboratorien dermatologische Studien durchführten, für die es unerlässlich war, Versuchspersonen ohne Haare zu haben.

Sein Frucht des Kreuzes von Meerschweinchen ohne Haar und Meerschweinchen mit HaarSie waren sehr nützlich, weil Meerschweinchen wie Menschen Thymus haben und auch diese Dünnen ein gesundes Immunsystem hatten. Dieser Auftritt erfolgte 1978, am Armand Frappier Institute in Montreal, von Hartley-Meerschweinchen, die im Labor lebten.

Von diesem Moment an gewannen die mageren Meerschweinchen Anhänger unter denen, die sie als Haustier haben wollten, und wurden in nur wenigen Jahren ein Hausmeerschweinchen.

Dünner Meerschweinchencharakter

Dünne Meerschweinchen sind Tiere sehr aktiv, die normalerweise unruhig sind und viel körperliche Aktivität benötigen, was sie tagsüber tun werden, da sie es sind Tagestiere. Diese Meerschweinchen sind sehr liebevoll und suchen die Aufmerksamkeit und Zuneigung ihrer Besitzer.

Meerschweinchen sind sehr gesellige und gesellige Tiere, daher wird empfohlen, sie mindestens als Paar zu haben, da ein Meerschweinchen in der Regel verschiedene Probleme wie Angstzustände, Aggressivität, Depressionen aufweist ... Es ist jedoch möglich, dass sie einen geringen Verdacht gegenüber Fremden zeigen Sein gruseliger Charakter.

Ohne Fell sind dünne Meerschweinchen extrem temperaturempfindlichSowohl sehr kalt als auch zu warm, daher müssen wir unser Meerschweinchen in einem Raum, in dem die Temperatur warm oder etwas warm ist, immer sehr aufmerksam beobachten, da sie wenig Kälte vertragen und Krankheiten bekommen können, wenn sie dieser ausgesetzt sind niedrige Temperaturen

Wir müssen auch Pass auf, dass sie das nicht annehmenl, weil Ihre Haut sehr empfindlich ist und leicht brennt. Wenn Sie damit in Berührung kommen, müssen wir Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und spezielle Sonnencremes auftragen, da dies eine der Hauptbehandlungen für dünne Meerschweinchen ist.

Auch müssen wir uns um die kümmern Fütterung unseres Meerschweinchensmit hochwertigen Lebensmitteln, immer frischem Heu, Pellets und sauberem Wasser. Es wird empfohlen, Ihre Ernährung mit Gemüse wie Brokkoli, Radieschen oder Karotten sowie all jenem Gemüse zu ergänzen, das reich an Vitamin C. ist.

Dünne Meerschweinchen Gesundheit

Dünne Meerschweinchen gelten als immunkompetente MeerschweinchenDies bedeutet, dass Ihr Immunsystem in der Lage ist, mit möglichen Viren und Krankheitserregern umzugehen, die diese befallen könnten. Der Tierarzt muss jährlich zu Kontrolluntersuchungen konsultiert werden, sowie im Falle seltsamer oder alarmierender Symptome wie Traurigkeit, Apathie, Durchfall, Appetitlosigkeit oder Wassermangel.

Die meisten Erkrankungen, die bei mageren Meerschweinchen von Belang sind, betreffen Ihre Haut. Wie bereits erwähnt, ist diese Haut, die keinen Schutz durch die Haare bietet, sehr exponiert. Dies bedeutet, dass es für unsere Skinny einfacher ist, zu schauen von Sonnenbrand betroffen, oder Verbrennungen in der Nähe von sehr heißen Gegenständen. Ebenso neigen sie zu Erkältungen und Lungenentzündungen, wenn sie kalten Temperaturen, Zugluft standhalten müssen oder wenn dies auch zu einer hohen Luftfeuchtigkeit beiträgt.

Meerschweinchen können präsentieren Vitamin C-DefiziteDies kann zu organischen Ungleichgewichten führen, die die Depression Ihres Immunsystems begünstigen und sie pathogenen Organismen aussetzen, die sie krank machen. Obwohl davon ausgegangen wird, dass die Bereitstellung eines hochwertigen Futters in Kombination mit vitaminreichem Gemüse und Obst ausreicht, ist es möglicherweise erforderlich, dass wir unseren Meerschweinchen ein Vitamin-C-Präparat verabreichen. Es wird daher empfohlen, es zusammen mit dem zu verabreichen Betreuung eines auf Exotik spezialisierten Tierarztes. Einige Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind, sind Paprika und Erdbeeren.

Eigenschaften von mageren Meerschweinchen

Das Hauptmerkmal dieses Meerschweinchens ist, wie gesagt, der Mangel an Haaren im ganzen Körper.
Bisher kannten wir haarlose Katzen, Hunde, Ratten ... und seit kurzem finden wir auch Meerschweinchen.

Sogar mit dem Mangel an Haaren am ganzen Körper, können sie in verschiedenen Farben gefunden werden. Es gibt einfarbige, zweifarbige oder dreifarbige.
Dünne Meerschweinchen unterscheiden sich vom Rest der Glatze, weil sie ein wenig Haare in der Nase haben.

Berücksichtigen

Ein sehr wichtiger Faktor, der bei diesen Meerschweinchen berücksichtigt werden muss, ist die Tatsache, dass sie keine Haare am ganzen Körper haben, die sie viel anfälliger für Kälte- und Klimaveränderungen machen.
Das heißt, wenn wir eines dieser Meerschweinchen erwerben möchten, sollten wir sicherstellen, dass es gesund und kräftig ist, um es im Frühling / Sommer zu kaufen, da in diesen Monaten die Wahrscheinlichkeit einer Erkältung während der Reise minimal ist.

Winter aufmerksamkeit

Auch wenn wir bereits ein dünnes Meerschweinchen haben, werden wir im Winter besonders darauf achten. Wir werden versuchen, Ihren Käfig auf einer erhöhten Oberfläche des Bodens zu platzieren (es sei denn, wir haben eine radiale Heizung) und in der Nähe einer Wärmequelle, um zu verhindern, dass sich Luftzirkulation oder Nachtluft erkältet und krank wird, genau wie wir dies überwachen übermäßige Hitze haben.

Es ist auch nicht bequem für sie, von den direkten Sonnenstrahlen berührt zu werden, da kein Haar die Haut verbrennen könnte.

Wie geht es den Meerschweinchen?

Dies sind die Hauptmerkmale von Meerschweinchen:

  • Klasse: Säugetier
  • Länge: zwischen 20 und 35 cm
  • Gewicht: zwischen 800 und 1.500 Gramm
  • Langlebigkeit: zwischen 5 und 8 Jahren
  • Fälligkeit: Männer im Alter von 3 Monaten und Frauen im Alter von 6-8 Wochen
  • Fortpflanzung: lebendig
  • Jung von Geburt: 3 bis 5 Nachkommen
  • Schwangerschaft: 65 bis 70 Tage
  • Entwöhnungsalter: 3 bis 4 Wochen
  • Gewohnheiten: tagsüber
  • Essen: pflanzenfressend
  • Charakter: beängstigend, gesellig und gesellig

Meerschweinchen-Typen

Es gibt mehrere Meerschweinchen Klassen die sich in der Regel durch die unterscheiden Länge deiner Haare sowie von ihm Art des Fells das haben sie Es gibt Kurzhaar-Meerschweinchen, Langhaar-Meerschweinchen, Locken-Meerschweinchen und sogar haarlose Meerschweinchen. Wir können Meerschweinchen auch nach klassifizieren FellfarbeWir fanden einfarbige Meerschweinchen, zweifarbige Meerschweinchen und dreifarbige Meerschweinchen.
Die Amerikanisches Meerschweinchen ist das ideale Meerschweinchen, um als Haustier zu haben Wenn Sie keine Erfahrung haben, benötigen Sie keine spezielle Haarpflege wie die Meerschweinchenkrone.

Wir können die verschiedenen klassifizieren Arten von Meerschweinchen wie folgt:

  • Nach farbe des Fells (einfarbiges Meerschweinchen, zweifarbiges Meerschweinchen, dreifarbiges Meerschweinchen, niederländisches Meerschweinchen, Himalaya-Meerschweinchen und dalmatinisches Meerschweinchen)
  • Nach Länge des Fells (Kurzhaar-Meerschweinchen, Langhaar-Meerschweinchen, Locken-Meerschweinchen und haarloses Meerschweinchen)

Tricolor Meerschweinchen

Die dreifarbiges Meerschweinchen es ist ein kurzes Haar Meerschweinchen die, wie der Name schon sagt, das Fell hat von 3 farben. Diese Farben sind die weißdie braun und die schwarz.

Niederländisches Meerschweinchen

Die Niederländisches Meerschweinchen es ist ein kurzes Haar Meerschweinchen das zeichnet sich durch eine tolle weißer Streifen von Seite zu Seite des Körpers. Sie verdankt ihren Namen der großen Ähnlichkeit mit der niederländischen Flagge. Wir können es in verschiedenen Farben wie Braun, Hellbraun, Schwarz, ... finden. Das niederländische Meerschweinchen ist das kleinste Meerschweinchen das können wir finden

Cobaya Himalaya

Die Himalaya-Meerschweinchen es ist ein kurzes Haar Meerschweinchen Das ist das Äquivalent der siamesischen Rasse bei Katzen. Dieses Meerschweinchen hat die Farbe Fell weiß oder geröstet und die Spitzen der Beine, Ohren und Schnauze der Farbe schwarz oder braun. Diese Rasse von Meerschweinchen hat die rote Augen. Das Himalaya-Meerschweinchen bei der Geburt ist es völlig weiß und in seinen ersten Lebenswochen werden seine Glieder dunkel.

Dieses Phänomen wird verursacht durch die Himalaya-Gen. Das Himalaya-Meerschweinchen ist, wie gesagt, völlig weiß geboren, es ist ein Albino-Meerschweinchen, weil es rote Augen hat. Wenn das Meerschweinchen in einem kalten Land lebt, wird das Gen aktiviert und die Gliedmaßen beginnen sich zu verdunkeln. Im Gegenteil, wenn das Meerschweinchen in einer warmen Umgebung lebt, wird das Gen niemals aktiviert und das Meerschweinchen bleibt vollständig weiß. Die Erklärung für dieses Phänomen ist, dass in kalten Umgebungen, evolutionär gesehen, es logisch ist, dass die Extremitäten des Körpers, die am anfälligsten für Frost sind, dunkler werden, um mehr Wärme von der Sonne zu erhalten.

Dalmatinisches Meerschweinchen

Die Dalmatinisches Meerschweinchen es ist ein kurzes Haar Meerschweinchen dass die Hintergrundfarbe seines Mantels die ist weiß und hat eine marmoriert oder farbige Flecken grau oder braun gleichmäßig im Körper verteilt. Die Beine und der Kopf des dalmatinischen Meerschweinchens sind schwarz oder braun.

Diese Art von Fell ist sehr selten, da normalerweise, wenn sich zwei Farben von Meerschweinchen kreuzen, diese Farben gemischt werden, bilden sie keine Flecken. Wir können dalmatinische Meerschweinchen mit finden schwarze oder graue Flecken und Dalmatiner Meerschweinchen mit braune Flecken.

Amerikanisches Meerschweinchen

Die Amerikanisches Meerschweinchen ist die Art von Meerschweinchen am häufigsten als Haustier und eher im Handel üblich. Es ist die beliebteste Meerschweinchenrasse. Das amerikanische Meerschweinchen ist die älteste Rasse seiner Art und begann Mitte des 16. Jahrhunderts zu domestizieren. Zu dieser Zeit war das amerikanische Meerschweinchen als englisches Meerschweinchen bekannt, ein Name, den es in einigen Ländern noch heute erhält.

Das amerikanische Meerschweinchen hat eine abgerundeter Körper und die kurzes glattes Haar. Es kann in einem gefunden werden große Farbvielfalt sowie in vielen verschiedenen Farbkombinationen.

Diese Meerschweinchenrasse ist sehr gelehrig und liebevoll, Charakter, der es als Haustier sehr beliebt gemacht hat. Es ist ein Meerschweinchen sehr freundlich mit menschen und bekommt ein zu entwickeln starke Bindung Zu seiner Bezugsperson. Es hat einen Charakter sehr verspieltEr liebt es, Geräusche zu machen und dich zu bitten, ihm zuzuhören. genieße die Liebkosungen sehr und sie verwöhnen. Er ist ein idealer Mensch für alle und auch für Familien mit Kindern Sie sollten Meerschweinchen niemals unbeaufsichtigt lassen, wenn Sie mit einem Kind zusammen sind.

Das Fell des amerikanischen Meerschweinchens erfordert nicht viel Pflege, sie putzt sich gut und das brauchst du einfach Pinsel es gelegentlich. Wir sollten die Meerschweinchen nicht baden, um die Schutzschicht, die sie auf der Haut haben, nicht zu zerstören. Wenn sie sehr schmutzig ist, können wir a verwenden Mit Wasser angefeuchtetes Tuch.


Gewicht700 bis 1.500 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz und weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Cobaya Teddy

Die Meerschweinchen Teddy es ist eine Rasse von Meerschweinchen, die ihren Namen wegen ihrer Ähnlichkeit mit a erhält Teddybär. Es ist eine der neuesten Meerschweinchenrassen, die aufgetaucht sind und in den letzten Jahren immer beliebter wurden.

Das Fell des Teddy-Meerschweinchens ist sehr speziell, da sie eine kurzes und sehr dichtes Haar, das sehr weich ist. Sie haben eine Blattfell ohne Rosetten. Obwohl die meisten Teddy - Meerschweinchen das Fell mit einer sehr weiche Texturgibt es Teddy - Meerschweinchen, die eine weniger weiches Fell. Die Farbe ist zu finden in jeder typischen Farbe bei Meerschweinchen: Braun, Weiß, Schwarz oder Grau, wobei das Agouti-Muster am häufigsten vorkommt. Das Meerschweinchen Teddy hat einen glatten Schnurrbart.

Teddy-Meerschweinchen sind Tiere liebevoll und neugierig, die gerne erkunden. Sie haben eine Verspielte Natur Das macht sie zu guten Haustieren für Kinder.

Obwohl diese Art von Meerschweinchen keine übermäßige Pflege benötigt, ist es notwendig bürsten Sie es alle zwei Wochen mit einer weichen Bürste um ihre Haare zu kontrollieren und ihr zu helfen, sauberer zu sein. Teddy-Meerschweinchen Sie haben eine viel trockenere Haut als bei anderen Rennen ist es also besonders wichtig bade sie niemalsWenn das Meerschweinchen sehr schmutzig ist, verwenden wir ein feuchtes Tuch. Diese Rasse neigt auch dazu, viel Wachs in den Ohren anzusammeln, so wir müssen die Ohren von Zeit zu Zeit reinigen. Wenn wir nicht wissen, wie es geht, ist es besser, sich von einem Tierarzt beraten zu lassen.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz, belaubt und sehr weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Crested Meerschweinchen oder Krone Meerschweinchen

Die Haubenmeerschweinchen oder Selbst Es ist eine merkwürdige Rasse von Meerschweinchen und schwierig zu finden, da es schwierig ist, sie zu produzieren. Das Haubenmeerschweinchen ist dadurch gekennzeichnet, dass es die kurzes glattes Haar mit Ausnahme der Haare des Kopfes, die länger sind und eine Art bilden Krone oder Wappen.

Es gibt zwei Arten von Haubenmeerschweinchen:

  • Amerikanisches Meerschweinchen mit Haube: Der Kamm ist weiß und steht im Kontrast zur Farbe des übrigen Körpers.
  • Englisches Meerschweinchen mit Haube: Die Farbe des Kamms ist die gleiche wie die des übrigen Körpers.

Das mit Haube Meerschweinchen kann in gefunden werden verschiedene Farben aber vor allem in braun und schwarz.

Zu diesen Meerschweinchen Sie lieben es zu spielen und müssen tun viel Bewegung, aber immer bei warmen Temperaturen Sie können die Kälte nicht ertragen. Sie lieben es zu erforschen, deshalb müssen sie ihren Käfig mindestens eine Stunde am Tag unter Aufsicht stehen lassen. Sie sind ziemlich Meerschweinchen schüchtern Aber sie mögen es, Zuneigung zu bekommen.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 29 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz und weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Cobaya Rex

Die Meerschweinchen Rex Das Haar ähnelt dem des Teddy-Meerschweinchens, diese haben jedoch mehr Haare rau und dick. Sein Fell von nicht mehr als 1 cm Länge ist etwas woollike Es dient zum Schutz vor Kälte. Das Rex-Meerschweinchen ist eine gute Option, wenn Sie allergisch gegen Tierhaare sind. Diese Art von Meerschweinchen hat auch die längere Ohren und Stürze. Außerdem hat das Rex-Meerschweinchen die lockige Schnurrbärte. Es erhält seinen Namen "Rex", weil es eine größere Größe der anderen Rassen.

Trotz ihres gefürchteten prähistorischen Raubfischnamens sind sie es besonders ruhig und liebevoll. Sie sind Meerschweinchen sehr gelehrig und liebevoll, die Aufmerksamkeit und Verwöhnung brauchen.

Gewicht1.000 bis 1.500 g
Größe27 bis 29 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz, rau und dick
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Cobaya Agouti

Die Meerschweinchen-Agouti es ist ein kurzes Haar Meerschweinchen das hat die Farbe Fell grauÄhnlich wie bei einer Chinchilla, obwohl sie manchmal auch braungrau sein kann. Diese Meerschweinchen Sie sind nicht üblich und sie sind eher selten zu finden. Wann sind sie klein in der Regel haben Darmprobleme so sollten sie eine gegeben werden Ich denke besonders für Darmprobleme und wir sollten die Belohnungen mit ihnen nicht missbrauchen.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz und weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Abessinier Cobaya

Die Abessinier Meerschweinchen Es ist unter den Meerschweinchen von das populärste langes Haar. Diese Art von Meerschweinchen stammt aus Südamerika, den Anden, wie alle Meerschweinchen. Obwohl er keine zu langen Haare hat, hat sein Fell eine Besonderheit: wächst Rosetten oder wirbelt ihnen ein sperriges Aussehen geben. Diese Rosetten, etwa 6 bis 8, sind mit Ausnahme von Kopf und Bauch im ganzen Körper verteilt.

Es ist eine großartige Vielzahl von Farben Bei abessinischen Meerschweinchen sind die neugierigsten:

  • Tabby: Es ist eine Mischung aus langen schwarzen und rötlichen Haaren im ganzen Körper. Die helle getigerte Katze hat mehr rötliche Haare als die schwarze und die dunkle getigerte Katze, im Gegenteil, sie hat mehr schwarze Haare als rötliche Haare.
  • Carey oder Schildkrötenpanzer: sie haben farbige Flecken auf dem Fell.
  • Roan: sein Fell besteht aus weißen Mischungen. Das Erdbeer-Roan hat rötliche Haare zwischen Weiß und das blaue Roan hat eine Mischung aus schwarzen und weißen Haaren.

Das abessinische Meerschweinchen hat einen etwas anderen Charakter als die anderen Rassen, weil es sich um ein solches handelt ein etwas freches Meerschweinchen. Sie sind Meerschweinchen sehr schnell, energisch und neugierigDas bedeutet aber nicht, dass sie es lieben, mit ihren Betreuern zusammen zu sein und sich gerne verwöhnen zu lassen. Diese Rasse von Meerschweinchen ist sehr offen für Ausbildung und Sie lernen die Dinge ziemlich schnellvor allem die welpen. Männchen dieser Art sind in der Regel etwas intensiver als Weibchen.

Abessinier Meerschweinchen, wie der Rest der Meerschweinchen, Sie sollten nicht baden um die Schutzschicht auf der Haut nicht zu zerstören. Um ein sauberes und gesundes Fell zu haben, müssen wir bürsten sie gelegentlich Mit einer weichen Bürste lieben sie das. Wir müssen besondere Aufmerksamkeit schenken in den Rücken, wo es in der Regel mehr Knoten hat.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurLang, weich und mit Strudeln
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Peruanisches Meerschweinchen oder peruanisches Meerschweinchen

Die Peruanisches Meerschweinchen oder peruanisches Meerschweinchen Es ist keine sehr verbreitete Art von Meerschweinchen, aber sein Fell macht es zu etwas ganz Besonderem. Diese Rasse von Meerschweinchen ist in der Regel ziemlich groß, mehr als der Rest der Rennen, aber sie haben eine ziemlich kleiner Kopf im Vergleich zu anderen Rennen.

Die Besonderheit, die sie so einzigartig macht, ist ihre langes Fell als Fell, das meist bis zu den Füßen reicht. Im Gegensatz zu Seidenmeerschweinchen haben sie eine Aufteilung der Haare auf der Oberseite des Kopfes entlang des Rückens. Das peruanische Meerschweinchen hat zwei rosetten. Wir können peruanische Meerschweinchen in finden verschiedene Farben und Muster obwohl es seltsam sein wird, eine Trikolore zu sehen.

Peruanische Meerschweinchen sind sehr neugierig Und sie lieben es zu erkunden. Sie genießen auch die Gesellschaft ihrer Betreuer, also müssen wir Zeit damit verbringen, mit ihnen zu spielen und sie zu verwöhnen.

Diese Meerschweinchenrasse Es ist eines der am schwierigsten zu pflegenden für das große Wachstum seiner Haare. Es wird besonders wichtig sein. Halte deine Umwelt sauberMit so langen Haaren sammeln sie den ganzen Schmutz, wenn sie vorbeiziehen. Ist notwendig bürsten sie jeden Tag und sogar zweimal täglich, um nicht nur die Haare zu reinigen, sondern auch um sie knotenfrei zu halten. Wenn wir ihr Haar verwirren lassen, wird dies eine große Belastung für sie sein weil es sehr unangenehm wäre. Zur Erleichterung der Fellpflege wir müssen es schneiden, wenn es den Boden erreicht, das wird ihnen auch helfen, sich wohler zu fühlen, wenn es heiß ist.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurLang und weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Cobaya Coronet

Die Meerschweinchenkrone Es ist eine Kombination aus dem Haubenmeerschweinchen und dem Seidenmeerschweinchen. Dieses Meerschweinchen er hat sehr lange haare und spiralförmiges Haar wächst auf seiner Stirn, Es hat eine Art Krone oder Rosette in der Mitte des Kopfes Das Fell kann die gleiche oder eine andere Farbe haben als der Rest des Fells. Das Haar der Meerschweinchenkrone fällt an den Seiten und markiert eine Linie in der Mitte des Rückgratsund macht es auffällig.

Diese Art von Meerschweinchen Sie ist sehr verspielt, neugierig und liebevoll, immer aufpassen.

Bei dieser Art von Meerschweinchen das bürsten sollte täglich sein den Schmutz zu beseitigen, den sie ziehen, und die Verwicklungen zu beseitigen, denn wenn sich die Verwicklungen ansammeln, würde dies das Meerschweinchen stark belasten. Es sollte auch gehen Haare schneiden, wie es wächst um ihn daran zu hindern, ihn auf den Boden zu ziehen.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurSehr lang und glatt
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Meerschweinchen Sheltie oder Silkie

Früher bekannt als Angora-Meerschweinchendie Meerschweinchen Sheltie oder Sheltand ist ein langes und glattes Haar Meerschweinchen und hat keine Rosetten. Es verdankt seinen Namen dem a sehr seidiges Fell, die seit der Geburt sehr schnell zu wachsen beginnt. Das Sheltie-Meerschweinchen hat große Ähnlichkeit mit dem peruanischen Meerschweinchen, aber im Gegensatz dazu wächst sein Haar vom Kopf bis zum OberkörperSie haben also keine Haare im Gesicht.

Das Sheltie-Meerschweinchen hat sehr viel Charakter entspannt und schüchternDaher wird es am Anfang etwas länger dauern, bis wir uns daran gewöhnt haben. Es ist auch sehr Bad empfindlich Damit wir es nicht so oft wie möglich baden, können wir Ihr Fell mit einem Trockenshampoo oder durch Besprühen mit einem Wasserspray reinigen. Dieses Meerschweinchen ist aufgrund seines Fells nicht in der Lage, eine Reinigungsroutine wie die anderen Rassen durchzuführen Wir müssen ihr helfen, sauber zu sein. Dein Fell benötigt a tägliches bürsten Damit es gesund und hübsch bleibt.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurLang und weich
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse

Lockiges Haar Meerschweinchen

Diese Meerschweinchen haben die lockiges Haar und Sie sind nicht sehr üblichs in Zoohandlungen. Diese Arten von Meerschweinchen erfordern aufgrund ihres Fells besondere Sorgfalt.

Innerhalb der lockiges Haar Meerschweinchen Wir haben folgende Rennen gefunden:

Meerschweinchen Texel oder Meerschweinchen Tissilar

Die Meerschweinchen Texel Es ist eine sehr solide Art von Meerschweinchen für sein einzigartiges lockiges Fell. Es ist eine relativ neue Rasse von Meerschweinchen, die das Ergebnis einer Kreuzung zwischen Silkie-Meerschweinchen und Rex-Meerschweinchen ist. Das Texel-Meerschweinchen ist ein Meerschweinchen, das dem Sheltie-Meerschweinchen jedoch ähnlich ist er hat lange locken.

Der Körper des Texel-Meerschweinchens hat auch eine Art lockiger Haarrock auf der Rückseite. Die Haare von Der Gesichtsbereich ist viel kürzer als der Rest des Körpers.

Diese Art von Meerschweinchen benötigt wie die anderen langhaarigen Rassen a tägliches bürsten Schmutz und Verwicklungen zu entfernen. Wir müssen auch schneide es, während es wächst damit du es nicht über den Boden ziehst, vor allem der Rücken Es ist notwendig, dass es gut geschnitten ist, um zu verhindern, dass es im Urin schmutzig wird. Sie neigen auch dazu, Ohrenschmalz anzusammeln, also sollten wir Reinige deine Ohren von Zeit zu Zeit.

Gewicht800 bis 1.500 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurLange lockig
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Cobaya Alpaca

Die Alpaka-Meerschweinchen es ist ein lockiges und buschiges Haar Meerschweinchen das wächst nach vorne und über den Kopf des Meerschweinchens. Es ist gekennzeichnet durch zwei Strudel im Rücken.

Benötigen viel Sorgfalt konstant, so dass Ihr Haar schwammig und gesund ist. Wir sollten es nicht regelmäßig baden, da dies dazu führen kann, dass die Haut trocken bleibt.

Gewicht800 bis 1.500 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurKurz und lockig
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse
Merino-Meerschweinchen

Die Merino-Meerschweinchen es ist ein Meerschweinchen, das das hat langes lockiges Haar, obwohl mit weniger definierte Locken Dass das Meerschweinchen Texel. Sein Hauptmerkmal ist, dass es eine hat Wirbel in der Stirn.

Gewicht800 bis 1.500 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurLange lockig
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse

Meerschweinchen ohne Haare

Es gibt auch zwei Meerschweinchenrassen das Sie haben keine Haare, die das Ergebnis einer vom Menschen verursachten genetischen Veränderung sind. Da sie keine Haare haben, benötigen sie weiche und haarige Oberflächen, um bequem und warm zu sein. Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Meerschweinchen:

Cobaya Baldwin

Im Gegensatz zum mageren Meerschweinchen ist das Baldwin-Meerschweinchen ja mit Haaren geborenaber er verliert es bis er erwachsen ist. Wie bei mageren Meerschweinchen sind es auch Baldwin-Meerschweinchen empfindlich zu Temperaturänderungen und wir müssen auch haben Vorsicht es nicht direkter Sonne oder Kälte auszusetzen.

Gewicht700 bis 1.200 g
Größe23 bis 27 cm
SchwanzHat nicht
FurHat nicht
Lebenserwartung5 bis 8 Jahre
ZeichenFügsam, liebevoll, gesellig und ängstlich
EssenIch denke, Heu, Obst und Gemüse

Wo kann man ein Meerschweinchen kaufen?

Wenn wir ein Meerschweinchen adoptieren wollen, können wir in eine Brüterei gehen oder eine vertrauen Fachgeschäft, nur in autorisierten und legalen Sites können sie uns ein Tier geben guter zustand. Sie müssen mindestens 6 bis 7 Wochen alt sein und wurden nicht vorzeitig entwöhnt. Wir müssen überprüfen, ob Ihr Haar weich und kahl ist und keine Parasiten aufweist. Sie müssen helle Augen haben, die anzeigen, dass Sie gesund und aktiv sind. Sie sollten auch ihre Beine überprüfen, die keine Wunden oder Missbildungen haben. Überprüfen Sie auch Ihre Prothese, die gerade und stark ist.

Meerschweinchen Verhalten

Meerschweinchen sind Tiere gesellig und freundlich, so kommen sie gut mit Kindern ab 6 Jahren zurecht. Sie mögen sich ausruhen und deshalb werden wir sie oft tagsüber schlafen sehen, obwohl sie, wie wir vorher sagten, tagaktiv sind.

Auch wenn man gesellig ist, muss man sehr vorsichtig mit ihnen sein, denn sie sind Tiere sehr beängstigend und nervösAchten Sie daher darauf, keine lauten Geräusche oder schnellen oder plötzlichen Bewegungen in der Nähe zu machen. Fassen Sie niemals Nagetiere am Rücken, da Raubtiere sie hier angreifen und sie große Angst bekommen.

Im Allgemeinen beißen Meerschweinchen nicht, aber sie tun es oft quietschenentweder aus Freude oder aus Angst.

Es ist wichtig zu bedenken, dass es sich um ein geselliges Säugetier handelt, was bedeutet, dass die Meerschweinchen in der Wildnis in Kolonien leben und eine Hierarchie haben. Daraus können wir lernen, dass sie sich großartig fühlen unternehmen brauchen und Sozialisation. Wie Menschen brauchen sie die Gesellschaft anderer Exemplare ihrer Art, um glücklich zu sein. Wenn Sie gerade ein Meerschweinchen adoptiert haben, können Sie traurig sein, von Ihren freundlichen Meerschweinchen getrennt zu sein. Wenn es nicht möglich ist, dass Sie mehr als ein Meerschweinchen haben, empfehlen wir, dass Sie viel Zeit und Aufmerksamkeit darauf verwenden, es glücklich zu machen.

Natürlich, wenn Sie zwei oder mehr Meerschweinchen sammeln wollen Es ist wichtig, dass Sie Ihr Geschlecht berücksichtigenWenn Sie ein Weibchen und ein Männchen adoptieren, erhalten Sie einen unerwünschten Wurf (es sei denn, das Männchen ist sterilisiert). Es ist auch wichtig, das Geschlecht von Meerschweinchen zu berücksichtigen, um mögliche Kämpfe zu vermeiden.
In den ersten Tagen ist es gut, dass Sie das Meerschweinchen nicht aus dem Käfig nehmen, damit Sie Zeit haben sich an den Geruch des Ortes gewöhnen sich sicher fühlen Sobald er sich vertraut gemacht hat und es Ihnen erlaubt, es zu berühren, können Sie es außerhalb des Käfigs haben, um mit ihm zu interagieren. Für Sicherheit Ihrer Sachen und Ihres LebensSie müssen viel haben achten Sie auf Gegenstände die außerhalb des Käfigs in Reichweite ist, weil sie sie beißen können (z. B. Kabel).

Mach dir keine Sorgen oder sei ungeduldig, wenn du zuerst Angst hast, denn es ist normal. Sei geduldig und gib ihm Zeit für Ich kenne dich und vertraue dir.

Einmal vertraut, müssen wir Lass es unter Aufsicht los in einem weiteren Bereich, konditioniert und sicher während mehrere Stunden am Tag.


Wenn Sie die Bedeutung der von den Meerschweinchen ausgegebenen Geräusche erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel über Cobayas-Geräusche

Meerschweinchen Käfig

Meerschweinchen müssen a ausreichend Platznach der Anzahl der Mieter. Das entspricht einem Käfig von mindestens 120 Zentimetern Länge, 60 Zentimetern Breite und 45 Zentimetern Höhe. Es wird nicht empfohlen, dass sie mehr als eine Etage haben, da sie fallen können. Sie können sie auch in einer Umzäunter Bereich mit Paneelen, sofern sie sowohl vor möglichen Fluchten als auch vor dem Zugriff anderer Tiere geschützt sind. In diesem Fall beträgt das Mindestmaß für zwei Meerschweinchen 2 Quadratmeter.
Der Boden des Käfigs kann nicht gerieben werden, da Meerschweinchen die zarte Beine und könnte verletzt werden.

Es ist wichtig, dass wir den Käfig an einem gut untersuchten Ort aufstellen, da er die folgenden Bedingungen:

  • Sei drinnen
  • An einem hellen Ort, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Es gibt keine Entwürfe
  • Die Temperatur schwankt nicht oft
  • Nicht verfügbar für andere Tiere
  • Seien Sie in einer ruhigen Gegend ohne ru>

Meerschweinchen Bett

Am Boden des Käfigs müssen wir eine Substrat. Dies muss aus gepressten Papier- oder Zellulosepellets bestehen. No hay que ponerles pellets de serrín prensado porque es demasiado duro para sus delicadas patas y podrían dañárselas. Podemos usar también sustrato de maíz o de cáñamo. No debemos usar tampoco arena de gato, virutas de madera ni serrín porque les puede provocar graves problemas de salud. Tendremos que cubrir el suelo de la jaula con al menos 2 dedos de grosor.

Deberemos renovar el sustrato una vez a la semana, al limpiar la jaula. Podemos quitar diariamente heces o zonas del sustrato húmedas o muy sucias.

Bebedero para cobayas

La cobaya debe tener siempre agua limpia y fresca disponible. Para mayor higiene es mejor ponerles un biberón de agua para roedores de mínimo 250 centilitros. Hay que lavar el bebedero wöchentlich.

Dispensador de heno

Ist wichtig colocar una henera o dispensador de heno con una buena cantidad de heno y que esté siempre disponible. Debemos cambiarles el heno cada ciertos días, cuando veamos que se ha empezado a secar. No es recomendable cambiárselo cada día porque puede pasar que entonces sólo elija las partes menos fibrosas y por su salud nos interesa que también coma de las más fibrosas.

Alimentación de las cobayas

En cuanto a la alimentación de estos animales, hay que darles una vez al día una ración de verdura y de fruta fresca. También se le puede dar una ración de pienso de buena calidad cada día. Debes tener en cuenta que las cobayas son animales de costumbres y agradecerán que sigas un horario para las comidas. Puedes darle la comida en dos momentos del día distintos, siempre a las mismas horas.

No debemos descuidar su peso, podemos pesar a nuestra cobaya semanalmente en una báscula de cocina. De esta manera, podrás controlar el sobrepeso y te darás cuenta de si baja o sube de peso considerablemente, en ese caso, deberás llevarla a un veterinario.

Heno para cobayas

El heno o alfalfa para cobayas es una mezcla de hierbas naturales que tu cobaya debe tener a su disposición siempre. La cobaya masticará lentamente el heno, protegiendo su sistema digestivo y sus dientes. Junto con el pienso y los complementos nutricionales, forma parte de la dieta indispensable de tu cobaya. El heno estimulará su metabolismo, ayudará a su tránsito intestinal y lo mantendrá en forma. Una cobaya que no coma heno regularmente puede llegar a tener problemas graves de salud.

Regla de los tres días

Iremos introduciendo las verduras de una en una para poder distinguir qué verdura no le sienta bien. Cada verdura le será dada durante tres días consecutivos, empezando por una cantidad muy pequeña e ir aumentando la cantidad el segundo y tercer día. Si aparece algún síntoma de que no le sienta bien (diarrea, gases,…) dejaremos de darle esa verdura y esperaremos a que el animal se recupere antes de empezar con otra verdura. Más adelante, cuando acabemos de introducir las verduras, podemos volver a intentarlo con aquellas que no le sentaron bien o simplemente no dársela. Hay que empezar con verduras y frutas que generalmente no dan problemas como la manzana, la escarola, etc.

Vitamina C

Las cobayas necesitan un gran aporte de vitamina C en su dieta porque su organismo no es capaz de producirla por sí solo de forma natural. Cuando nuestra cobaya tiene una falta de vitamina C, puede tener distintos síntomas como pueden ser resfriados, debilidad, diarrea, inmovilidad, hemorragias musculares e incluso la caída de los dientes.

Para darle a nuestra mascota el aporte de vitamina C necesario para su buena salud, incluiremos en su dieta diaria al menos una verdura rica en vitamina C como el pimiento rojo o el pimiento verde. Las fresas son muy ricas también en esta vitamina así que podemos también complementar el pimiento con alguna fresa.

Los piensos específicos para esta clase de animal llevan generalmente vitamina C, pero esta se degrada rápidamente una vez abierto el envase.

Frutas frescas

A las cobayas Sie mögen es sehr la fruta pero hay que tener cuidado de no abusar ya que contienen mucho azúcar y les puede hacer engordar. Se debe dar en cantidades muy pequeñas y sólo 2 o 3 veces a la semana.

Las frutas más adecuadas son: manzana, pera, kiwi, fresas, sandía y piña. Se les puede dar cítricos pero en pequeñas cantidades.

Pienso para cobayas

El pienso se les debe dar para complementar la dieta, no como base. Debe tener mucha fibra y ser pienso en pellets (pienso prensado). Hay que evitar las semillas y el pienso que tenga distintos elementos entre los que la cobaya pueda elegir (queremos que se lo coma todo, no sólo las partes que más le gustan).

Alimentos prohibidos para cobayas

Los alimentos de origen animal como la carne, los lácteos y los huevos son muy poco aconsejables dado que las cobayas son animales herbívoros y se alimentan sólo de vegetales.

Algunas plantas o especias pueden resultar tóxicas para los animales, así que no debemos dárselas bajo ningún concepto.

Finalmente, todos los productos que lleven Zucker (para el consumo humano) no son adecuados para ellas. Pueden causarles trastornos intestinales y ceguera, entre otros.

Estos son los alimentos que nunca debes darle a tu cobaya:

  • Getrocknete Früchte
  • Legumbres
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Puerro
  • Patata
  • Boniato
  • Derivados animales
  • Zucker
  • Avocado
  • Eisbergsalat
  • Coliflor
  • Alimento para perros o gatos
  • Alimentos cocinados
  • Carne
  • Café
  • Geh raus
  • Menta
  • Avena procesada (para consumo humano)
  • Quesos y lácteos en general
  • Fruta en conserva o en almíbar
  • Schokolade
  • Hojas del tomate
  • Flor de pascua
  • Hojas o tallos de bambú
  • Hojas de té
  • Esparraguera
  • Belladonna
  • Hongos
  • Orquídeas
  • Rododendros
  • Hiedras
  • Helechos
  • Cactus
  • Clavel
  • Geranio
  • Ricino
  • Muérdago
  • Prímulas
  • Ficus
  • Narciso
  • Enebro
  • Roble
  • Amapolas
  • Cannabis
  • Aloe vera
  • Bulbos
  • Violett
  • Tejo

Las cobayas, como suele pasar con los roedores, son animales que se lavan ellos mismos continuamente. Lo hacen acicalándose y lamiéndose el pelaje varias veces al día. Aun así, debemos saber sus hábitos y cómo podemos mejorar su calidad de vida.

Bañar una cobaya

Estos animales son muy limpios, por lo que evitaremos el baño a menos que sea muy necesario. Para lavarlas podemos usar toallitas de bebé. En caso de que sea estrictamente necesario bañarlas, debemos hacerlo a una temperatura adecuada (ni muy fría ni muy caliente, debe estar templada) y con especial cuidado de no mojarle la cabeza ni las orejas. Como champú, usaremos uno especial para roedores. Podemos encontrar también en las tiendas champú seco para roedores, que son unos polvos que podemos aplicar en su pelaje sin mojar al animal en ningún momento. Para retirarlo basta con cepillar su pelo con un cepillo suave. El champú seco absorbe la suciedad, la grasa y los malos olores dejando el pelo perfumado.
Nos aseguraremos de que quede bien seca (para que no coja un resfriado) usando una toalla de algodón muy suave. En ningún caso usaremos el secador porque puede ser peligroso para el animal.

Una vez seca, podemos ofrecerle un gebürstet del pelo con un cepillo pequeño y suave para eliminar los posibles enredos y el pelo muerto.

Uñas de la cobaya

En un ambiente doméstico, las uñas de las cobayas suelen no desgastarse. Es por eso que hay que ir controlando sus uñas y cortar las uñas de la cobaya en caso de ser necesario. Se debe utilizar un cortaúñas para cobayas o para gatos (no para perros) sin tocar la zona rosada de la uña. Es aconsejable Geh zu einem Tierarzt para que nos enseñe a hacerlo de forma segura ya que es una tarea delicada en la que podemos causarle una hemorragia a la criatura en caso de hacerlo mal.

Salud de las cobayas

Cuando adoptamos una cobaya es aconsejable llevarla al veterinario para una revisión para comprobar que tiene buena salud y para desparasitarla en caso de ser necesario. Es recomendable acudir al veterinario mínimo einmal im Jahr.
Es difícil percibir si nuestra cobaya está enferma, por lo que nuestra primera señal de alarma será ver a nuestra mascota escondida y triste. Ante esta situación, debemos llevarla a un veterinario de exóticos en seguida. Si nos es imposible llevarla a un especialista de animales exóticos (eso incluye a los roedores) podemos llevarla a un veterinario convencional para que la atiendan con un mínimo de conocimientos.

Síntomas que nos indican que nuestra cobaya está enferma:

    Her >Enfermedades comunes en cobayas

Las cobayas pueden ponerse enfermas debido a diversos factores como por ejemplo una mala alimentación, falta de cuidados o accidentes.

Enfermedad respiratoria

Es muy peligrosa porque puede derivar en una neumonía. Si nuestra cobaya tose, estornuda o tiene mucosidad, lo más probable es que esté tu cobaya resfriada. En ese caso, deberemos acudir al veterinario de inmediato, no podemos esperar.

La cobaya suele rascarse y provocarse heridas. Es importante llevarla al veterinario para aplicarle un antiparasitario.

Reproducción de las cobayas

Las cobayas son animales vivíparos, es decir, las crías se desarrollan dentro del útero de la madre hasta el momento de nacer.

Die cobayas macho alcanzan la madurez sexual a los 2 meses y son polígamos, lo que significa que se aparean con varias hembras. Die cobayas hembra alcanzan la madurez sexual al primer mes, pero no es aconsejable que lo hagan antes de los primeros 7 meses de vida pues existe el riesgo de que las crías no se desarrollen bien. Las hembras se ponen en celo cada 16 días.

Para lograr el apareamiento, el macho corteja a la hembra ronroneando, moviendo el trasero y girando a su alrededor. Después de la Befruchtungdie Schwangerschaft dura entre 59 y 72 días. Generalmente una cobaya da a luz de 1 a 7 crías, aunque las primerizas o las muy adultas solo dan a luz 1 o 2 crías. Al nacer, las crías de cobaya pesan entre 50 y 100 gramos y nacen totalmente desarrolladas, con los ojos abiertos y con bastante pelo. Además, a las pocas horas de nacer ya son increíblemente autónomas y juegan y se mueven de forma independiente. Sin embargo, como mamíferos que son, siguen dependiendo de la madre alimentándose de ella durante los primeros días. Die lactancia de estas crías dura de 3 a 4 semanas.

También te puede interesar:

Pin
Send
Share
Send
Send