Tiere

Meine Katze trinkt kein Wasser. Was mache ich?

Wasser ist die wesentliche Flüssigkeit für das reibungslose Funktionieren des Organismus eines Tieres. Wenn Katzen nicht das notwendige Wasser trinken, kann dies dazu führen, dass sie es haben Nierenprobleme. Wenn Ihre Katze kein Wasser trinkt, liegt das nicht daran, dass sie es nicht mag, im Gegenteil, Katzen lieben es und müssen Wasser und auch "frisches Wasser" trinken, also können Sie sich auf dieser Seite keine Sorgen machen.

Ich erwähnte vorhin Süßwasser, weil es vielen Katzen unangenehm ist, still zu stehen oder Wasser zu stehen (Wasser, das sich schon lange in ihrem Behälter befindet). Es ist nicht so, dass Ihre Katze Wasser ablehnt, was sie möglicherweise meidet, ist die Art, wie Sie es präsentieren. Klar, mehr als einmal hast du ihn gefunden, wie er Wasser aus der Toilette oder Badewanne trinkt, und dann hast du ihn beschimpft. Nun weißt du, er folgt seinem Instinkt und du solltest auf ihn hören.

Ja Ihre Katze trinkt kein Wasserist es möglicherweise an der Zeit, einige Änderungen vorzunehmen. Lesen Sie weiter in diesem Artikel von Animal Expert, in dem wir Ihnen einige Tipps geben, damit sich Ihre Katze wieder für diese lebenswichtige Flüssigkeit interessiert.

Warum trinkst du kein Wasser?

Ein Babykätzchen darf im ersten Lebensmonat nur mit Milch gefüttert werden - entweder von der Mutter oder, wenn es verwaist ist, mit einer Milch, die speziell für Kätzchen zubereitet wurde. Ab dem zweiten, Sie müssen aufhören, eine Flasche zu geben, um ihr weiche Nahrung zu gebenB. feuchte Dosen für Kätzchen, Hühnerbrühe (ohne Knochen oder Haut), Yum Diet für Katzen, die ein natürliches Futter für sie ist, oder mit Trockenfutter, das in Milch getränkt ist - für Katzen -.

Was dem Tier also passieren kann, ist, dass es kein Wasser trinken möchte, da es bereits die gesamte Feuchtigkeit erhält, die es von seinem Futter benötigt. Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass die einzige bisher bekannte Flüssigkeit Milch ist, die einen charakteristischen Geschmack und Geruch aufweist. Wasser dagegen hat weder Geruch noch Geschmack, ist also überhaupt nicht attraktiv.

Was tun, um Wasser zu trinken?

Trotz allem wissen wir alle, dass Wasser ein unverzichtbares Lebensmittel ist Wir müssen sehr geduldig sein und ihr Essen gelegentlich mischen, nicht mit Milch, sondern mit Wasser. Sie möchten vielleicht zuerst nicht trinken, aber wenn Sie Hunger haben ... werden Sie höchstwahrscheinlich essen.

Wenn Sie nicht möchten, können Sie es natürlich ein oder zweimal täglich mit einer Spritze ohne Nadel oder mit einer Flasche ein wenig - ohne Kraftaufwand - verabreichen.

Normalerweise trinkst du schon nach zwei Monaten ohne Probleme Wasser alleine.

7 Kommentare, lass dein

wie cuchi atito

Hallo NotiGatos! Meine Frage betrifft die tägliche Wassermenge für einen Welpen und die Art des Wassers und ob es eine Möglichkeit gibt, dies zu kontrollieren. Ich habe ein vier Monate altes Kätzchen, es scheint mir, dass er wenig Wasser trinkt, obwohl der Tierarzt keine gesundheitlichen Probleme feststellt. Wie viel Wasser sollten Sie für Ihr Alter trinken? Andererseits habe ich ein Dilemma in Bezug auf die Wahl der Wasserart. Zuerst habe ich mich für Flaschenwasser entschieden, aber in der Praxis ist es schwierig für mich. Mein Problem ist, dass ich aus Buenos Aires komme und hier das fließende Wasser nicht gesund ist Zum Trinken trinke ich eigentlich immer Wasser in Flaschen und ich möchte meinem Kätzchen kein Leitungswasser geben, aber leider verschwendet sie viel Wasser, wenn der Trinkbrunnen klein ist, wirf ihn weg oder lasse das Grundwasser ohne zu trinken und wenn es groß ist „angeln“ "Das Wasser mit dem kleinen Bein und dem draußen hergestellten ... und die Wahrheit, dass das abgefüllte Wasser teuer ist, also mische ich es manchmal, aber zusätzlich zu den Kosten stört es mich, dass Wasser in meinem Haus verschwendet wird, unabhängig von seiner Art für den inneren Wert von Dieses wesentliche Element. Ich habe drei Trinkbrunnen ausprobiert: eine normale Größe (der Tierarzt hat es mir gegeben, aber ich glaube, seine Schnurrhaare stören ihn), in der er mehr oder weniger ein anderes, flacheres Gericht zu sich nahm "Ernsthaft" diejenigen, die die Flasche hineinstellen, ich denke, er trinkt mehr, lässt aber immer noch viel Wasser und wird schmutzig, auch wenn es gefüllt ist, dreht es sich und wirft genug Wasser vor dem Trinken. Ich habe die Bekanntheit der Quellen gesehen, aber ich habe Angst, Wasser in etwas Elektrisches zu stecken, da es sehr verspielt ist und die Kabel fasziniert. Vielen Dank natürlich.

Hallo Mariela.
Das beste Wasser ist Regen. Natürlich können wir es nicht überall bekommen. Daher ist die Verpackung die am zweithäufigsten empfohlene.
Ein gesundes Kätzchen oder eine Katze sollte 50 ml pro kg Gewicht trinken. Wenn sie 2 kg wiegt, sollten Sie 200 ml Wasser pro Tag trinken.
Wie lang ist dein Kätzchen? Ich sage es Ihnen, weil Sie, um nicht viel Wasser zu verschwenden, dafür sorgen könnten, dass Sie sie selbst mit einer Spritze ohne Wasser verabreichen. Es ist nicht ratsam, da das Tier nach Ablauf von zwei Monaten alleine trinken sollte, aber die Spritze ist möglicherweise die Lösung für Ihr Problem.
Eine andere Möglichkeit ist, ein wenig Wasser nach dem anderen zu geben und es erst dann wieder zu werfen, wenn es fertig ist.
Grüße

Meine Katze trinkt nicht viel Wasser und es kommt selten vor, dass ich Wasser trinke, es hat bereits 2 Monate oder mehr, die Wahrheit konnte ich nicht genau sagen, weil es eine gerettete Katze ist.

Das Problem ist, dass es dazu neigt, sehr selten Wasser zu trinken, aber wenn es uriniert, tut es zu viel.

Kommt drauf an. Manchmal ist das, was wir für zu viel halten, nicht wirklich so viel. Natürlich müssten Sie, um sicherzugehen, eine angemessene Menge Wasser geben und dann prüfen, wie viele Milliliter Urin vorhanden sind.
Wenn die Katze ein normales Leben hat, besteht im Prinzip kein Grund zur Sorge. Um mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen, wird empfohlen, Nassfutter oder mit Wasser getränktes Trockenfutter zu sich zu nehmen.
Grüße

Was kann ich tun, wenn mein Kätzchen einen Monat alt ist und ich kann nicht vergleichen, dass die Milch, die gerade atol gegeben wurde, nicht sehr dick ist, aber er nicht essen möchte, waren drei und sind nicht bereits gestorben und die Symptome, die Sie haben, sind Durchfall und heute Sie wollen nicht essen, was kann ich tun? Sagen Sie mir bitte, was ich tun soll

Hallo Carolina.
Versuchen Sie, Futter für Kätzchen zu geben. In diesem Alter können Sie bereits weiche, gut gehackte feste Lebensmittel essen.
Wie auch immer, wenn Sie nicht essen, empfehle ich Ihnen, es zum Tierarzt zu bringen.
Grüße

1. Wie viel sollte eine Katze trinken?

Eine Katze muss einnehmen zwischen 50 und 100 ml Wasser pro kg Gewicht. Wenn Sie sich hauptsächlich von Trockenfutter ernähren, wird empfohlen, 100 ml zu trinken, während 50 ml ausreichend sind, wenn Sie viel Nassfutter zu sich nehmen.

Wenn Sie sich außerhalb dieses Bereichs befinden, kann dies ein Problem für Ihre Gesundheit sein. Befolgen Sie die folgenden Empfehlungen, um einem Mangel an Flüssigkeitszufuhr entgegenzuwirken.

2.1. Behältermaterial

Ihre Katze trinkt kein Wasser aus der Schüssel? Sie haben vielleicht nicht aufgehört, darüber nachzudenken, aber das Material, aus dem der Trinker besteht, beeinflusst den Geschmack des Wassers. Du musst Vermeiden Sie Plastiktrinker, da sie den Geschmack von Wasser verändern können und Ihre Katze nicht trinken möchte.

Am empfehlenswertesten sind Trinkbrunnen aus Glas oder Trinkbrunnen aus Edelstahl. Diese Materialien sind ideal, weil sie keine Rückstände im Wasser hinterlassen oder ihren Geschmack verändern.

2.4. Lage der Trinkbrunnen

Die Position und Anzahl der Trinker kann die Wassermenge beeinflussen, die Ihre Katze trinkt. Stellen Sie den Trinkbrunnen nicht an einem lauten Ort auf, der durch oder neben Ihr Essen oder Ihren Sandkasten führt. Wird brauchen Ruhe Wenn ich trinken will

Wenn möglich, können Sie es auch versuchen Platz mehr Trinker in verschiedenen Punkten des Hauses. So können Sie herausfinden, an welchen Orten er am liebsten hydratisiert.

2.5 Stimmung

Eine katze gestresst Sie werden weniger Wasser trinken als jemand, der glücklich und entspannt ist. Versuchen Sie, dass Ihre Katze ein ausgeglichenes und ruhiges Leben führt. Nehmen Sie sich ein paar Minuten am Tag Zeit und versuchen Sie, all Ihre Grundbedürfnisse zu decken: ausreichend Nahrung, Schaber, Spielzeug ...

Katzen lieben es, Wasser zu bewegen

3.2. Automatische Schriftarten

Automatische Quellen sorgen für einen konstanten Wasserfluss und geben der Katze das Gefühl, dass es sich immer um neues Wasser handelt. Sie lieben frisches Wasser, also diese Art von Quellen kann eine große Hilfe sein und ihn dazu bringen, alles Wasser zu trinken, das er braucht.

  • [3 VERSCHIEDENE WASSERAUSGABEMODI] Wasserfall: Gleichmäßiger Fluss durch die Ausgänge des.
  • [PERFEKTER WASSERTANK] Das große Fassungsvermögen von 1,6 l ist ideal für Ihre Haustiergröße.
  • [IDEAL FÜR GESUNDHEIT UND HYGIENE] Der Filter reinigt und erweicht hartes Wasser und filtert zusätzlich das Haar.
  • [ZIEHEN SIE IHR HAUSTIER ZUM TRINKEN AN] Das Design mit einem Gänseblümchen wird Ihr Haustier zusätzlich lieben.
  • [QUALITÄT GARANTIERT] Es hat Bescheinigungen von GS / ROHS / CE / BS / EMC / UL. PP-Harz.

Wenn Sie keine Änderungen erhalten und Ihre Katze immer noch nicht trinkt, zögern Sie nicht, es zum zu nehmen Tierarzt. Er kann Ihnen sagen, was gerade passiert, und er wird Ihnen raten, eine Lösung zu finden, damit Ihre Katze wieder trinken und vollkommen gesund sein kann.

Sie sollten auch mit einem Fachmann sprechen, wenn Ihre Katze hat aufgehört, Wasser zu trinken von einem Tag zum anderen. Überprüfen Sie zuerst, ob Ihr Trink- oder Trinkwasserbrunnen korrekt ist. Wenn es nichts Seltsames gibt, kann es sich um ein Gesundheitsproblem handeln.

Mehr ist besser und alles ist sehr sauber

Der Geruch von Katzen ist sehr empfindlich und entwickelt. Sie sind nicht nur sauber mit ihrem eigenen Körper, sondern möchten auch, dass ihr Raum derselbe ist. Halten Sie Ihren Behälter sauber von Wasser und von Nahrungsmitteln fernhalten, damit es keinen Geruch aufnimmt, der es im Laufe der Zeit unangenehm machen kann.

Sie können platzieren mehrere Wasserbehälter Auf diese Weise bekommt Ihre Katze im ganzen Haus kein gelangweiltes Trinkwasser und gewöhnt sich nicht an Gerüche. Sie können sie von Zeit zu Zeit ändern und daraus ein Abenteuer machen, bis Ihre Katze ständig zum Rhythmus des Trinkwassers zurückkehrt.

Vermeiden Sie es, denselben Wasserbehälter für mehrere Katzen zu verwenden oder wenn Sie Hunde zu Hause haben. Probieren Sie ab und zu neue Schüsseln oder trinken Sie direkt aus den Gläsern (manche Katzen sind fasziniert).

Neues Wasser wie frisches Salz>

Haben Sie ihn auch beim Trinken von Leitungswasser erwischt? Katzen sind Fans dieser Systeme, weil Wasser immer wie neu läuft. Investieren Sie in das Glück Ihres Haustieres und Kaufen Sie Ihre eigene Trinkwasserquelle. Heutzutage gibt es attraktive Springbrunnen, die die Dekoration Ihres Hauses nicht beschädigen, wie z. B. Springbrunnen im japanischen Stil. Wenn es teuer ist, versuchen Sie es mit etwas weniger Ästhetik, aber genauso funktional.

Wenn die Quellenoption nicht funktioniert und es uns interessiert, dass die Katze Wasser trinkt, gehen Sie zum Anfang der Zeit zurück und laden Sie Ihre Katze dazu ein Leitungswasser trinken. Dies bedeutet nicht, dass Sie es offen lassen, während das Wasser fließt und darauf warten, dass Ihre Katze kommt. Wählen Sie ein paar Gelegenheiten pro Tag und machen Sie diese Momente zu etwas Besonderem. Ihre Katze wird es viel mehr zu schätzen wissen.

Andere Formen von h>

Neben Trinkwasser es gibt andere möglichkeiten Halten Sie Ihre Katze gut mit Feuchtigkeit versorgt. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Möglichkeiten, Ihnen Nassfutter zu geben. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, diese Flüssigkeit in Ihre Ernährung aufzunehmen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihre Katze diese Art von Futter nicht überzeugt. Niemand mag feuchtes und wässriges Futter. Ebenso ist es einen Versuch wert. Erinnere dich Erzwingen Sie nicht Ihre Aufnahme, versuchen Sie es nach und nach.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum trinkt meine Katze kein Wasser?Wir empfehlen, dass Sie unseren Abschnitt über Fütterungsprobleme betreten.

Warum trinkst du wenig Wasser?

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze anfängt, wenig Wasser zu trinken, können folgende Situationen auftreten:

    Das Wasser ist schmutzig: Wir gehen davon aus, dass das Wasser auf den ersten Blick sauber aussieht, aber Sie wären überrascht, wie sehr sie es verabscheuen, dass es einen winzigen Staubfleck gibt, was logisch ist, da keiner von uns aus einem Glas trinken würde, dessen Inhalt> Wie man einer Katze dabei hilft Baby klein?

Wenn Sie, nachdem Sie diese Tipps befolgt haben, weiterhin weniger als 50 bis 100 ml pro Kilogramm Gewicht pro Tag trinken, ist es an der Zeit, nach anderen Lösungen zu suchen. Das erste, was wir tun müssen, ist Bring es zum Tierarzt Um uns zu sagen, wie es Ihnen geht. Wie eingangs erwähnt, ist das Risiko, an einer Harnwegserkrankung zu leiden, sehr hoch, wenn die Katze dehydriert ist und möglicherweise intravenöses Serum benötigt.

Wieder zu Hause Wir können Ihnen qualitativ hochwertiges Nassfutter geben (ohne Getreide) Bei einer Luftfeuchtigkeit von mindestens 70% ist dies so, als trinke der flauschige Mann Wasser, während er eine köstliche Mahlzeit genießt. Auch Es kann mit Trockenfutter gemischt werden.

Eine andere Sache, die getan werden kann, ist Verwenden Sie Katzenzubehör. Katzen mögen kein stehendes Wasser, und dies kann mit einem Brunnen gelöst werden. Wir finden es in Tierhandlungen und auch online. Der Preis ist sehr interessant und kostet ungefähr 23 Euro. Katzen lieben ihn normalerweise.

Video: Katze trinkt zu wenig. Ursache + Folgen. 16 Tipps die deine Katze zum Wasser trinken animieren! (Januar 2020).