Tiere

Wie befeuchtet man die Haut des Hundes?

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist wichtig, dass die Hunde ihr Fell in einwandfreiem Zustand halten, nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch, weil es sie vor der Sonne schützt. Wenn sie es im Übermaß verlieren, können sie an dermatologischen Problemen und Allergien leiden

Es ist wichtig, die Haut Ihres Hundes mit Feuchtigkeit zu versorgen, um den Pelzmantel in perfekter Form zu halten. Das Öl, das es selbst erzeugt, hat sehr vorteilhafte Eigenschaften, sowohl für Ihre Haut als auch für Ihre Gesundheit. Deshalb geben wir Ihnen einige Tipps, um es in Form zu halten.

Warum nach feuchter Haut suchen?

Eine mit Feuchtigkeit versorgte Haut ist ein Zeichen für eine gute Gesundheit und Ernährung, was sich besonders im Fell unserer Furrys widerspiegelt. Das Cape wird ein helles und dichtes Aussehen haben, das Sie den ganzen Tag streicheln lässt.

Auch Durch die feuchtigkeitsspendende Haut fühlen Sie sich beim Bewegen wohlerEs beugt Beschwerden vor und kann in einigen Fällen dazu beitragen, die Wunden des Tieres besser zu heilen.

Eines der am häufigsten auftretenden Probleme bei der Befeuchtung der Haut Ihres Hundes sind die ständigen Bäder Dies kann einem Hund verabreicht werden, wodurch verhindert wird, dass sein natürliches Öl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Zu viel Sonne wirkt sich auch stark auf die Trockenheit der Haut aus, wenn sie zu lange ausgesetzt wird.

Auch Trockene Haut kann ein Symptom für ein Nahrungsmittelproblem oder eine dermatologische Erkrankung sein Das könnte Ihr Haustier belasten. Dermatitis bei Hunden, obwohl nicht tödlich, kann für mehrere Tage ein großes Ärgernis für sie sein.

Das häufigste Symptom Es ist der Verlust von Haaren durch Abschnitte in Ihrem Körper und das Auftreten von Nesselsucht im ganzen KörperAußerdem kann die Haut ein rötliches Aussehen haben, das das Auftreten eines solchen Übels verrät.

Um diesen Hauterkrankungen vorzubeugen, sollten Sie versuchen, die Haut Ihres Hundes mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit sie jederzeit gesund bleibt. Wenn Sie denken, Ihre Behaarten haben ein dermatologisches Problem, ist das Beste Konsultieren Sie den Tierarzt, bevor Sie mit einem Hausmittel fortfahren.

Es muss getan werden, um das Auftreten von Allergien oder Widersprüchen gegen einige der möglicherweise vorhandenen Elemente zu vermeiden. Genauso müssen wir es tun, um zu wissen, ob wir spezielle Medikamente benötigen.

Haupthilfsmittel, zum der Haut Ihres Hundes zu befeuchten

Viele der Produkte, die wir normalerweise zu Hause haben, dienen perfekt dazu, die Haut unseres Haustieres mit der erforderlichen Feuchtigkeit zu versorgen. Einige können sogar frei sein, da sie völlig natürlich sind.

Der Sternenkönig Dies ist eine der einfachsten Möglichkeiten, die Haut unseres Hundes zu regenerieren, ohne die endlosen Vorteile zu berücksichtigen, die der Stern bietet. Während der Einwirkung bildet die Dose zusammen mit ihrem natürlichen Öl auf dem Fell Vitamin D.

Dieses Öl ist sehr nützlich für ihn und er wird es natürlich lecken, also mach dir keine Sorgen über die Schäden, die dies verursachen kann. Wenn Sie diese Option wählen, Denken Sie daran, dass eine übermäßige Sonneneinstrahlung schwerwiegende Folgen hat und anstatt zu helfen, kann es die Situation verschlimmern.

Die Liebkosungen und das Verwöhnen

Es wird ein wenig seltsam klingen, aber ja, Das Streicheln unseres Haustieres regt die Bildung von Körperölen und -fetten an, die für sie sehr vorteilhaft sind. Darüber hinaus wird Ihr Hund gerne von Zeit zu Zeit gestreichelt.

Ebenso dient es dazu, Ihren Mantel mindestens einmal pro Woche zu bürsten. Diese Aktion hat die gleiche Funktion wie das Streicheln und hilft außerdem, Ihren Umhang in gutem Zustand und ohne tote Haare zu halten, die ihn stumpf machen können.

Mandelöl und Olivenöl

Die Eigenschaften dieser Produkte Sie sind in vielerlei Hinsicht von großem Nutzen. Im Falle der Haut bleibt sie gesund und in sehr gutem ZustandDies macht sie bei Bedarf zu einem guten Ersatz.

Nur Tragen Sie eine Schicht auf das Fell auf und lassen Sie es Ihre Dermis erreichen. Wenn Sie ein sofortigeres Ergebnis erzielen möchten, versuchen Sie, das Haar des Hundes zu bürsten: Sie gießen es schneller und decken auch den gesamten Körper des Tieres ab.

Es gibt auch verschiedene Arten von medizinischem Shampoo für schwere Fälle Wo diese Mittel nicht sehr effektiv sind, wurden diese Produkte entwickelt, um sie effektiver zu behandeln.

Die meisten dieser Artikel sind verschrieben, daher wird empfohlen, sich vor der Anwendung mit dem Tierarzt in Verbindung zu setzen die notwendigen Hinweise erhalten. Es versteht sich von selbst, dass bei Auftreten von Nebenwirkungen die Behandlung sofort abgebrochen werden muss.

Dann wissen Sie bereits, dass es einfacher ist, die Haut Ihres Hundes mit Feuchtigkeit zu versorgen, als es sich anhört. Wenden Sie daher von Zeit zu Zeit etwas mehr Zeit für die Pflege Ihres Hundes auf und bürsten Sie ihn.

Sonnenbrand

Verbrennungen manifestieren sich in Form vonPeeling, Krusten, Erosionen, unregelmäßige Verdickung und Geschwüre, unter anderem. Die am stärksten betroffenen Bereiche sind die Bauch- und Seitenseiten sowie der innere Teil der Oberschenkel. Es kann jedoch auch zu Verletzungen der Seiten, der Schwanzspitze oder des distalen Teils der Extremitäten kommen. Nasenläsionen und Haut ohne angrenzendes Haar, ohne Pigmentierung, werden rot und schälen sich ab.

In der oberen Stufe kann es zu einer langen Sonneneinstrahlung kommenAlopezie, Krusten, Erosionen, Geschwüre und Narben.

Die Stunden mit höherem Risiko liegen wie beim Menschen zwischen 9 und 16. Sie müssen Sonnenschutzmittel und Sonnenschutzmittel anwenden.

Selbst gemachte Hundefeuchtigkeitscreme

Diese Tiere leben zweifellos in vielen Häusern als Könige, haben ihren eigenen Platz, ihr eigenes Zimmer, Spielzeug und hören auf zu zählen. Nur sehr wenige Arten auf dieser Welt haben sich dieses Privileg verdient, so wie Hunde.

Da ich weiß, dass Sie zu jenen Menschen gehören, die sich sehr um Ihren Hund bemühen, und Sie es lieben, ihn zu verwöhnen, ihn zu verwöhnen und ihn mit der geringsten Sorgfalt zu behandeln, empfehle ich einige hausgemachte Feuchtigkeitscremes, die normalerweise hervorragend für Ihren Hund geeignet sind.

Selbstgemachte Feuchtigkeitscremes für Hunde

Hunde sind Tiere, die unter verschiedenen Hauterkrankungen leiden können. Bei diesen Tieren müssen auf der gesamten Haut Feuchtigkeitscremes aufgetragen werden. Die am stärksten gefährdeten Bereiche sind jedoch die Nase und ihre Polster (unter den Pfoten). Obwohl hausgemachte Cremes in der Regel aus natürlichen Zutaten hergestellt werden, schadet es nie, Ihren vertrauenswürdigen Tierarzt zu konsultieren.

Viele Menschen wie Sie sind auf der Suche nach diesem Detail in Ihrem Haustier und suchen aus diesem Grund mit allen Mitteln die genauesten hausgemachten Cremes, die Sie für Ihren Hund verwenden können. Als nächstes werde ich 5 ausgezeichnete hausgemachte Cremes empfehlen, die für einen treuen Freund sehr nützlich sein werden.

· Feuchtigkeitscreme auf Olivenölbasis

Dies ist zweifellos eines der wohltuendsten Öle für die Haut nicht nur Ihres Hundes, sondern auch unseres. Olivenöl ist reich an Vitaminen und natürlichen Fettölen und verleiht der Haut Ihres Hundes einen hervorragenden Gesundheitsaspekt, indem es sie weich und mit Feuchtigkeit versorgt.

Um diese Creme herzustellen, benötigen Sie nur zwei Zutaten, nehmen eine beträchtliche Menge neutrales Vaseline und fügen eine gute Dosis Olivenöl hinzu, entfernen Sie es, bis das Öl vollständig mit Vaseline kombiniert ist. Diese Art von Cremes kann auch in Bereichen, in denen Sie Wunden haben, ausgebreitet werden, da diese beiden Zutaten zusammen eine hervorragende Arbeit leisten, wenn es um Heilung geht.

Feuchtigkeitscreme mit Sheabutter

Dank seiner feuchtigkeitsspendenden und verjüngenden Eigenschaften kann dieses Element der Natur dazu beitragen, die Haut Ihres Haustieres mit Feuchtigkeit zu versorgen. Diese Zutat erweist sich als wunderbar für die Haut, heute gibt es sehr berühmte kosmetische Cremes mit Sheabutter.

Sie können 250 Gramm Butter in einen Behälter geben und mit einem natürlichen Öl kombinieren. Es kann sich um Kokosöl, Olivenöl, Ringelblumenöl und sogar Lavendel handeln. Wenn Sie alle diese Öle zusammen verwenden möchten, wäre es auch wunderbar. Diese Art von Creme wird vor allem für Bereiche wie die Nase empfohlen.

Aloe Vera Feuchtigkeitscreme

Aloe Vera, auch bekannt als Aloe Vera, ist eine wunderbare Pflanze, die heute als Arzneimittel gegen unzählige Krankheiten und sogar Krankheiten eingesetzt wird. Aloe ist eine großartige Zutat, die Sie als Grundlage für die Zubereitung einer hausgemachten Creme verwenden können, um die Haut von Hunden zu verjüngen und sogar zu heilen.

Mit diesem Wunder der Natur können Sie es mit jedem natürlichen Öl mischen, aber mit dem Unterschied, dass Sie auch einen Teelöffel Honig hinzufügen. Diese Art von feuchtigkeitsspendender und verjüngender Creme kann auf jeden Teil des Körpers Ihres Haustieres aufgetragen werden.

Karotten Feuchtigkeitscreme

Jede Haut, die hydratisiert und bei guter Gesundheit bleibt, braucht immer einen vitalen Hauch von Vitamin E, die Haut Ihres Hundes, um sehr empfindlich zu sein, benötigt ständig dieses Vitamin. Karotten sind Gemüse, dessen Hauptmerkmal ein hoher Gehalt an Vitamin E ist.

Aus diesem Grund eignen sich Karotten hervorragend zur Herstellung einer Creme, die der Haut Ihres Hundes Geschmeidigkeit und Leben verleiht. Sie müssen nur einen Topf mit Wasser kochen, nachdem er stark gekocht hat, müssen Sie ihn abstellen, die Karotte hinzufügen und abdecken, bis er abgekühlt ist.

Diese ganze Prozedur ist so, dass die Karotte ihre Vitamineigenschaften nicht verliert, dann bereiten Sie eine Paste vor und fügen 2 Esslöffel Olivenöl hinzu. Sie können es in Bereichen verteilen, in denen die Haut trockener und geschädigter aussieht.

Hunde für eine große Menschenmenge, der beste Freund des Menschen, und da ich weiß, dass Sie dieser Gruppe beitreten, sende ich Ihnen all diese Informationen, damit Sie die Haut Ihres Freundes in einwandfreiem Zustand halten können.

Rosemary hausgemachte Hundeweichspüler

Rosmarin ist eines der am häufigsten verwendeten aromatischen Gewürze in der Küche, aber wussten Sie, dass es auch unseren pelzigen Freunden viele Vorteile bringt? In der Tat kann diese Pflanze auch verwendet werden, um hausgemachte Hunderezepte aufzupeppen, da sie Vitamin C, Flavonoide, Alkaloide, Saponine, ätherische Öle und Tannine enthält, was sich in verdauungsfördernden, harntreibenden, immunoprotektiven und karminativen Eigenschaften niederschlägt. Was seine Vorteile für die Haare von Hunden angeht, Rosmarin fördert die Durchblutung, damit der Mantel des Tieres kräftiger, gesünder und heller wird. Auf der anderen Seite bekämpft es aufgrund seiner adstringierenden Wirkung öliges und fettiges Fell, das in langen und dünnhaarigen Rassen wie Yorkshire vorkommt.

Um einen Conditioner für Hunde mit Rosmarin zuzubereiten, können wir weitermachen zwei Rezepte:

  1. Wir bereiten eine Infusion von Rosmarin vor, indem wir einen Esslöffel Blätter mit zwei Tassen Wasser erhitzen.
  2. Wir erhitzen zwei Esslöffel Blätter mit zwei Esslöffeln Olivenöl.

Beide Rezepte sollen das Haar des Hundes stärken und die Geschmeidigkeit des Hundes erhöhen, der Unterschied besteht darin, dass das zweite dank Olivenöl viel feuchtigkeitsspendender ist.

Wie Rosmarin Hund Weichspüler anwenden

  1. Bereiten Sie das gewählte Rezept vor und lassen Sie es leicht abkühlen.
  2. Das Präparat abseihen, um die Blätter zu verwerfen.
  3. Tragen Sie den hausgemachten Conditioner mit einer sanften Massage auf das feuchte Haar auf.
  4. Einige Minuten einwirken lassen.
  5. Klärt

Wir empfehlen, diesen hausgemachten Conditioner nach dem Waschen zu verwenden.

Detangler und hausgemachter Conditioner mit Kokosöl

Kokosöl ist ein hervorragendes natürliches Heilmittel gegen Verleiht dem Haar Glanz, Geschmeidigkeit und Feuchtigkeit der Hunde Darüber hinaus fördert es bei der Behandlung Ihres Mantels die Gesundheit Ihrer Haut, indem es die gleichen Vorteile anwendet. Dieses Öl ist bei Menschen wegen seiner hervorragenden Ergebnisse als Haar- und Gesichtsmaske sehr beliebt. Die positiven Wirkungen hören hier jedoch nicht auf, und es ist auch perfekt für die Befeuchtung des Fellmantels.

Andererseits wirkt dieser Hundeweichmacher auch als natürlicher Entwirrer, so dass er ein großartiger ist hausgemachte Spülung für langhaarige Hunde. Erhitzen und verdünnen Sie dazu einfach einen Esslöffel Kokosöl in einem Esslöffel Wasser.

Wie man Kokosnusshundconditioner anwendet

  1. Bereiten Sie die Lösung vor und lassen Sie sie abkühlen.
  2. Tragen Sie den Weichspüler mit einer sanften und entspannenden Massage auf den feuchten Mantel auf.
  3. Einige Minuten einwirken lassen und mit viel Wasser abspülen.
  4. Wenn Sie möchten, können Sie den Conditioner vor dem Shampoo verwenden.

Es ist sehr wichtig, den Weichmacher zu entfernen, da der Hund sonst einen verkrusteten und öligen Mantel zeigt, genau das Gegenteil, was wir erreichen wollen.

Selbst gemachter Conditioner für Hunde mit Aloe Vera

Die Vorteile von Aloe Vera für die Haut von Hunden sind insbesondere bei der Behandlung von Dermatitis bekannt und werden intern zur Bekämpfung von Verdauungsproblemen eingesetzt. Diese Pflanze mit so vielen medizinischen Eigenschaften ist es jedoch auch gewohnt Geben Sie dem Haar Vitalitätdes Hundes, stärken und hydratisieren. Verdünnen Sie dazu einfach zwei Esslöffel Aloe Vera-Fruchtfleisch in zwei Tassen Wasser. Und wenn sich der Mantel des Tieres in einem sehr schlechten Zustand befindet, empfehlen wir, einen oder zwei Esslöffel Kokosnussöl hinzuzufügen, um die Wirkung des hausgemachten Hundekonditionierers zu verstärken.

Wie bewerbe ich mich Aloe Vera Hund Conditioner

  1. Wenden Sie nach dem Waschen des Hundes mit dem Shampoo die Spülung mit einer sanften Massage an.
  2. Einige Minuten einwirken lassen.
  3. Mit viel Wasser abspülen.

Dieses Hausmittel ist ein Conditioner für Hunde mit langen, mittleren und kurzen Haaren und eine natürliche Behandlung, um die Symptome einer hervorragenden Neurodermitis zu lindern. Für optimale Ergebnisse empfehlen wir die Verwendung eines Shampoos, das für die Haare oder die Haut des Tieres geeignet ist, insbesondere wenn Sie unter einer Hauterkrankung leiden.

Weichmacher für Hunde mit Eiern

Aufgrund seiner Eiweißmenge ist das Ei ein hervorragendes Naturprodukt für Hundehaar stärken und lass es aussehen weich und glänzend. Ebenso ist es ideal, die veterinärmedizinische Behandlung von seborrhoischer Dermatitis oder Seborrhoe zu ergänzen, immer mit Zustimmung des Spezialisten, da es auch die Fähigkeit besitzt, die Talgproduktion auszugleichen.

Da die Eiweißkonzentration im Eigelb liegt, empfehlen wir, zur Herstellung dieses hausgemachten Hundekonditionierers nur diesen Teil des Eies zu verwenden. Wenn Sie es vorziehen, können Sie es auch ganz hinzufügen. Um die Behandlung vorzubereiten, schlagen Sie ein Eigelb mit einem halben Liter warmem Wasser, um es zu emulgieren.

Wie man den Weichmacher für Eierhunde aufträgt

  1. Nachdem Sie den Hund mit dem Shampoo gebadet haben, verteilen Sie den Conditioner durch sanftes Massieren am Mantel.
  2. Einige Minuten einwirken lassen.
  3. Mit viel Wasser abspülen und ggf. eine kleine Menge Shampoo verabreichen.

Da das Ei normalerweise eines der Nahrungsmittel ist, das bei Hunden die meisten Allergien hervorruft, müssen wir in einem bestimmten Bereich eine kleine Dosis Weichspüler auftragen und die Reaktion beobachten. Wenn es keine Anzeichen einer Allergie gibt, können wir fortfahren, es in seiner Gesamtheit anzuwenden.

Apfelessig als Conditioner für Hunde

Dies ist mehr als ein Hund Conditioner ein hausgemachter Trick für Befeuchten Sie die Haare des Hundes und kontrollieren Sie den Körpergeruch. Ebenso ist es aufgrund der Essigsäure, aus der es besteht, ein hervorragendes Mittel gegen Parasiten, um einen möglichen Befall zu verhindern. Um es zu verwenden und alle seine Eigenschaften zu nutzen, mischen Sie einfach das Hundeshampoo zu gleichen Teilen mit Apfelessig, tragen Sie es wie gewohnt auf, lassen Sie es einige Minuten einwirken und spülen Sie es aus.

Verpassen Sie nicht unseren Artikel, um alle Vorteile von Apfelessig für Hunde zu entdecken.

Kann Human Conditioner bei Hunden angewendet werden?

Nein nicht zu empfehlen Verwenden Sie Produkte, die für Menschen bei Hunden entwickelt wurden, und zwar aus einem einfachen Grund: Wir haben nicht den gleichen pH-Wert. Conditioner und Weichmacher für Menschen werden basierend auf dem pH-Wert unserer Haut und Haare hergestellt, der zwischen 4,5 und 5,5 liegt, während kosmetische Mittel für Hunde für ihren pH-Wert hergestellt werden, der zwischen 6,3 und 7,5 liegt. Ebenso sind unsere Produkte in der Regel mit Parfums und anderen chemischen Produkten beladen, die den Zustand von Haut und Haaren des Tieres weiter verschlechtern können. Auf diese Weise kann die Verwendung eines menschlichen Conditioners bei Hunden zu Hautschäden führen, z. B .: Reizung, Trockenheit, Juckreiz, Schuppenbildung, übermäßiger Sturz und sogar allergische Reaktionen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie macht man einen hausgemachten Conditioner für Hunde?Wir empfehlen Ihnen, unsere Rubrik Accessoires und Kosmetik zu betreten.

Video: 5 Tipps zum Sommer für Hundebesitzer (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send