Tiere

Pflege eines schwangeren Hamsters

Im Prinzip Wenn Hamster entwöhnt werden, können sie bereits das gleiche Futter wie Erwachsene zu sich nehmen, mit dem Unterschied, dass sie noch nicht voll entwickelte Zähne haben oder die Haut ihrer Wangen so flexibel ist. Warum? Es kann Sie kosten, die größeren Samen zu nehmen.

Nur für den Fall, dass er an seiner Zuführung knabbern würde, ist es besser, ihn mit Metall oder Keramik zu füttern, nicht mit Plastik, da diese Teile verschlucken könnten.

Der Hamster ist Allesfresser. Sie können ihm eine Mischung aus Samen geben, die bereits eine Zutat mit tierischen Proteinen enthält, oder es separat mit einem gelegentlich gekochten Hundekuchen oder Ei geben. Sie werden das mit frischem Obst und Gemüse ergänzen, Aber machen Sie Ihre Ernährung nicht zur Grundlage Ihres Gemüses, sonst bekommen Sie Durchfall!

Vergessen Sie auch nie, dass Sie immer frisches Wasser zur Verfügung haben müssen.

Wie geht das? (Foto via: anipedia)

Ihr Hamsterbaby wird a brauchen Käfig mit einer Reihe von Gegenständen und Bedingungen, um bequem zu leben:

  • Eins Bett oder weicher Unterschlupf zum Ausruhen.
  • A Bett im ganzen Käfig aus Heu, Sägemehl oder Katzenstreu. Sie müssen es alle paar Tage erneuern.
  • Die Die ideale Temperatur liegt zwischen 18 und 25º. In weniger als 14º können sie in den Winterschlaf gehen.
  • Ein rSie können jeden Tag trainierenSie haben viel Energie zu verbrennen!
  • Du musst Reinigen Sie den Käfig oft, erneuern Sie das Bett, entfernen Sie Speisereste und Kot. Wenn Sie desodorieren möchten, verwenden Sie ein parfümfreies Produkt, da es Allergien hervorrufen kann.

Der Käfig ist der Ort, an dem Sie mehr Zeit verbringen werden! Deshalb müssen Sie sich um jedes Detail kümmern. Denken Sie daran, dass Sie sollten nicht so kleine Hamster anfassen, da diese sehr empfindlich sind. Auch wenn Sie ihnen Ihren Geruch geben, kann ihre Mutter sie möglicherweise nicht erkennen und ablehnen oder sogar angreifen. Manchmal essen Mütter ihre Jungen.

Wenn die Mutter ihre Babys ablehnt ...

Wenn die Mutter ihre Jungen isst oder sie nicht füttern will, müssen Sie es selbst tun. Es ist notwendig, dass sie bereits mindestens erwachsene Haare haben, nicht die Flusen von Neugeborenen und ihre Schneidezähne, auch wenn sie winzig sind.

Um den Hamster zu füttern, Sie können ihm weiches Obst und Gemüse, kleine Samen, in Milch getauchtes Brot, gekochten Schinken, hart gekochtes Ei geben ... Und die Flüssigkeitszufuhr nicht vergessen! Sie müssen ihm alle paar Stunden Wasser anbieten. Wenn Sie nicht trinken möchten, probieren Sie eine Spritze ohne Nadel.

Die Pflege vorzeitig entwöhnter Hamsterwelpen ist kompliziert und garantiert nicht ihr Überleben.

Denken Sie daran! Sie sollten Ihre Hamsterrasse nicht zu einer Rasse machen, wenn Sie nicht wissen, was Sie mit den Nachkommen tun sollen oder wenn Sie ihnen keine Heimat suchen möchten. Seien Sie verantwortlich mit Ihren Haustieren!

Fütterung eines schwangeren Hamsters

Während Hamster während ihres gesamten Lebens eine vollständige und ausgewogene Ernährung erhalten müssen, benötigen schwangere Frauen besondere Aufmerksamkeit für ihre Ernährung. Während der Schwangerschaft benötigt Ihr Hamster eine Diät mit hohe Energieaufnahme, um Ihren Körper auf das Stillen vorzubereiten und die richtige Entwicklung ihrer Nachkommen zu ermöglichen.

Idealerweise erhöhen Sie Ihre tägliche Protein- und Fettaufnahme gut Dazu werden wir versuchen, zusätzlich zu Ihrer normalen Ernährung natürliche Nährstoffquellen wie gekochtes Ei, magerer Käse, gekochtes Huhn oder Pute, in kleine Stücke geschnittener gekochter Schinken, Getreide und Nüsse (Nüsse, Mandeln, Haselnüsse, Kastanien und Pfeifen) hinzuzufügen ). Sie können auch Mehlwürmer oder andere kleine Insekten anbieten, die in einigen Tierärzten und Tierhandlungen vermarktet werden.

Das für Hamster empfohlene Obst und Gemüse stärkt auch das Immunsystem der Schwangeren, da es eine große Menge an Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralstoffen enthält. Denken Sie daran, Lebensmittel aus zu bevorzugen organischer Herkunft Entfernen Sie die Knochen von den Früchten, bevor Sie sie Ihrem Nagetier anbieten. Und logischerweise vermeiden wir immer verbotenes Essen für Hamster.

Während der Schwangerschaft werden wir uns bewerben das System "ad libitum" das Weibchen zu füttern. Das heißt: Wir stellen Ihnen den ganzen Tag über Lebensmittel und frisches Wasser zur Verfügung. Frauen werden nicht nur nach Nahrung suchen, wenn sie hungrig sind, sondern auch, um Nahrung für die Zeit der Lieferung aufzubewahren.

Vorbereitung des Käfigs und der Umwelt für Ihren Hamster und seine Jungen

Wie bereits erwähnt, neigen schwangere Hamster dazu, aggressiver zu werden, weil sie sich verwundbar fühlen und ihr Territorium verteidigen, um sicherzustellen, dass ihre Jungen in einer sicheren Umgebung geboren werden. Deshalb müssen wir Trennen Sie die schwangere Frau von den anderen Hamsternund bereitet einen Käfig exklusiv für sie und ihre zukünftigen Babys vor.

In diesem Käfig muss Ihr Hamster frisches Wasser und Futter zur Verfügung haben sowie Materialien wie Stroh, Holz und Zweige, um sein Nest zu bauen. Während der gesamten Schwangerschaft ist dies unerlässlich Halten Sie den Käfig Ihres Hamsters sauberTäglich Reste von Nahrungsmitteln und Fäkalien entfernen. Aber wenn das Weibchen bereits damit begonnen hat, sein Nest zu bauen, sollten Sie darauf achten, es nicht wieder rückgängig zu machen.

Die Schwangerschaft ist eine sehr heikle Zeit für die Frau, die zahlreiche physiologische, hormonelle und Verhaltensänderungen erfährt. Über die Vorbereitung Ihres Käfigs hinaus ist es daher auch unerlässlich, a ruhige und positive Umgebung, wo Ihr Hamster eine sichere und friedliche Trächtigkeit leben kann. Um zu vermeiden, dass es starken Belastungen ausgesetzt wird, sollten Sie es nicht berühren oder sich dem Käfig sehr häufig nähern. Während es wichtig ist, Liebe und Fürsorge für Ihren schwangeren Hamster zu vermitteln, müssen Sie auch dessen Territorium respektieren.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hamster eine Mutter war, sollten Sie Geben Sie während des Stillens Intimität und respektiere deine Anpassungszeit an deine neue Realität. Daher sollten Sie sich nur dem Käfig nähern, um Wasser und Nahrung aufzufüllen und die Hygiene vorübergehend zu unterbrechen. Sie sollten die Mutter oder ihre Jungen nicht berühren Neugeborene unter keinen Umständen. Dies kann als Zeichen von Schwäche interpretiert werden und der Hamster kann seine Jungen fressen, da sie als zerbrechlich und unfähig gelten, zu überleben.

Um zu verhindern, dass Ihr Hamster seine Jungen frisst, können Sie einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen, z. B. eine ausgewogene Ernährung von optimaler Qualität, die darauf achtet, dass seine Umgebung Ruhe und Zuversicht vermittelt, und sie während der Schwangerschaft von anderen Hamstern getrennt hält stillen

Nach 20 Tagen der Lieferung können Sie normal und wieder in den Käfig zurückkehren Setzen Sie Ihre tägliche Reinigung fort. Sowohl die Mutter als auch ihre Jungen werden bereit sein, mit Ihnen zu spielen und all Ihre Zuneigung zu empfangen. Es ist auch an der Zeit, die neuen Familienmitglieder den anderen Hamstern "vorzustellen". Es wird auch eine ausgezeichnete Gelegenheit für sein Bring die Jungen zum Tierarzt und kontrollieren ihr Wachstum, Gewichtszunahme und Gesundheitszustand.

Ab dieser dritten Lebenswoche können Hamsterbabys entwöhnt werden, daher müssen Sie auf die Fütterung und Pflege der Jungen achten. Darüber hinaus neigen kleine Nagetiere ab ihrer fünften Woche dazu, sexuell zu reifen. Daher sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken Männchen und Weibchen trennen Kämpfe und neue ungeplante Würfe zu vermeiden.

Aufmerksamkeit für die Fortpflanzungskontrolle Ihrer Hamster

Wenn Sie sich wieder Ihren Hamstern anschließen, sollten Sie dies berücksichtigen Diese Nagetiere erreichen sehr schnell ihre Geschlechtsreife. Ab dem ersten oder zweiten Lebensmonat (abhängig von der Hamsterrasse) können sich Ihre neuen Gefährten bereits paaren und neue Würfe erzeugen. Darüber hinaus können Frauen bereits etwa 24 Stunden nach der Geburt ihrer Jungen wieder schwanger werden.

Aus diesem Grund müssen Sie sich des Problems bewusst sein Fortpflanzungskontrolle von Ihren Hamstern und denken sehr gut, bevor Sie die Männer und die Frauen zusammen in den gleichen Käfig setzen. Da diese Nagetiere in der Regel für jede Schwangerschaft viele Babys haben, können Sie auch verantwortungsbewusste und fürsorgliche Menschen finden, die einen Hamster als Haustier adoptieren möchten.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Pflege eines schwangeren HamstersWir empfehlen, dass Sie unseren Gestationsbereich betreten.

Einige der normalsten Fragen und Antworten zu unserem schwangeren Hamster.

In einem früheren Artikel haben wir ein wenig erklärt, wie Sie feststellen können, ob unsere Hamster war schwangerIn Anbetracht der am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Thema stellen wir die wichtigsten zusammen und beantworten sie in diesem Artikel. Weitere Informationen finden Sie auch in der Rubrik Zuchthamster.

Schwangerschaftssymptome

Woher wissen Sie, ob Sie schwanger sind? Es gibt einige Symptome, die Ihnen helfen können, weil Zusätzlich zu der Tatsache, dass die Tragzeit kurz ist, dehnen diese Frauen ihren Bauch nicht vor den letzten fünf Tagen der Schwangerschaft ausDies erschwert die Identifizierung einer Schwangerschaft. Die Anzahl der Welpen hängt auch von der Art des Hamsters ab. Zum Beispiel bringt ein russischer Hamster normalerweise 4 bis 8 Nachkommen zur Welt, während ein goldener Hamster bis zu 20 Nachkommen zur Welt bringen kann. Symptome Sie können Ihnen helfen, herauszufinden, ob Ihr Hamster schwanger ist:

-Plötzliche Gewichtszunahme: Wenn Ihr Nagetier an Gewicht zugenommen hat, kann dies darauf hindeuten, dass es schwanger ist, da die Jungen im Mutterleib schnell wachsen.

-Geschwollene Brustwarzen: Wenn Sie auf den Bauch Ihres Hamsters schauen und feststellen, dass seine Brustwarzen geschwollen sind oder nach draußen schauen, bereitet sie sich auf das Stillen vor.

-Erhöhter Appetit: Wenn Sie anfangen, viel Wasser zu trinken, und Ihr Appetit plötzlich zunimmt, kann dies darauf hinweisen, dass Sie schwanger sind, aber es bedeutet auch etwas anderes. Veränderungen des Appetits können auf eine Krankheit zurückzuführen sein, da sich Ihre Frau ängstlich, nervös oder starkem Stress ausgesetzt fühlt.

-Verhalten: Wenn Frauen schwanger sind, beginnen sie, ein Nest in ihrem Käfig zu bauen und darin Nahrung für die Geburt aufzubewahren. In den ersten Tagen der Schwangerschaft, Sie werden aggressiv seinBesonders bei Männern. Wenn sich die Zeit der Geburt nähert, wird Ihr Temperament ruhiger und Sie werden die Stunden des Schlafes neben Ihrem Nest erhöhen.

Wenn Sie trotz dieser Symptome keine mögliche Schwangerschaft bei Ihrem Haustier feststellen können, Sie können immer zu einem spezialisierten Tierarzt gehen. Dort bestätigen sie Ihre Schwangerschaft und informieren Sie auch über den Gesundheitszustand des Hamsters sowie dessen spezifische Pflege während Schwangerschaft und Stillzeit.

Was füttere ich meinen schwangeren Hamster?

Während der Schwangerschaft benötigt Ihr Haustier eine Diät mit einer hohen Energieaufnahme. Dies ist notwendig, damit sich Ihr Körper richtig auf das Stillen vorbereiten und Ihre Jungen sich richtig entwickeln und gesund geboren werden können.

Das Ideal ist Erhöhen Sie Ihre tägliche Aufnahme von Eiweiß und guten Fetten. Zusätzlich zu Ihrer normalen Ernährung sollten Sie natürliche Nährstoffquellen wie magerer Käse, Hühnchen oder Pute, gekochtes Ei, in kleine Stücke geschnittener Schinken, Müsli, Nüsse wie Mandeln, Nüsse, Haselnüsse, Kastanien und Pfeifen hinzufügen. Sie können ihm auch Mehlwürmer oder andere kleine Insekten geben, die einige Zoohandlungen und einige Tierärzte verkaufen.

Obst und Gemüse stärken das Immunsystem Ihrer schwangeren Nagetiere. Es ist auf die große Menge an Vitaminen und Mineralfasern zurückzuführen, die sie liefern. Darüber hinaus sollten Sie dies berücksichtigen Sie sollten sich immer für Bio-Lebensmittel entscheidenDas heißt, ohne Pestizide angebaut, und entfernen Sie die Knochen der Früchte, bevor Sie sie an Ihren Hamster füttern.

Während der Schwangerschaft sollten Sie der Frau den ganzen Tag über Nahrung und frisches Wasser zur Verfügung stellen. Schwangere Hamster werden nicht nur hungrig nach Nahrung suchen, sondern auch bis zur Lieferung aufbewahren.

Käfig-Vorbereitung

Ihr Nagetier, wenn schwanger, Sie werden aggressiver, weil Sie sich verwundbar fühlen und verteidigen ihr Territorium, um sicherzustellen, dass ihre Nachkommen in einer sicheren Umgebung geboren werden. Daher ist es wichtig, es von anderen Hamstern zu trennen und einen exklusiven Käfig für sie und ihre zukünftigen Nachkommen vorzubereiten.

Im Käfig Der Hamster muss frisches Wasser, Nahrung und Material haben, um sein Nest zu bauen wie Stroh, Holz und Zweige. Während der gesamten Schwangerschaft muss der Käfig sauber gehalten werden. Sie müssen täglich die Reste von Nahrungsmitteln und Fäkalien entfernen und dabei stets darauf achten, das von Ihrem Hamster gebaute Nest nicht zu öffnen.

In den Wochen, in denen Ihr Haustier schwanger ist, ist es auch wichtig, ein positives und friedliches Umfeld zu schaffen. Wir müssen sicherstellen, dass die Nagetiere eine sichere und friedliche Schwangerschaft führen können. Um dies zu tun, Vermeiden Sie es, ihn zu berühren oder sich seinem Käfig zu nähern. Das bedeutet nicht, dass du aufhörst, Liebe und Liebe zu geben.

Video: Meerschweinchen. Information für Kinder. Anna und Haustiere (Februar 2020).