Tiere

Wie entferne ich Flöhe mit Essig von meinem Hund?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die meisten Methoden, die wir erklären werden, funktionieren wie folgt FlohschutzmittelDies ist ideal, um den Befall dieser externen Parasiten zu verhindern.

Wie Sie wissen, gibt es auf dem Markt verschiedene Arten von antiparasitären Kragen, aber wir werden erklären, wie Sie einen in Ihrem eigenen Haus machen können.

Dafür brauchst du ein Halstuch, das Ihrem Hund und Essenzen oder Düften dient. Sie können zwischen mehreren wählen: Lavendel, Rosmarin, Zeder oder Kokosnuss, zum beispiel. Wählen Sie eine davon (nicht mischen!) Und Gießen Sie drei Tropfen neben 3 Esslöffel Wasser in eine Schüssel.

Alles mischen und das Taschentuch einführen in der Schüssel, um es zu befeuchten. Gut abtropfen lassen Und Sie haben bereits ein selbstgemachtes Wurmhalsband für Ihr Haustier!

Zusätzlich zum Vertreiben von Flöhen, Ihr Hund wird einen sehr angenehmen Geruch abgeben. Ersetzen Sie das Taschentuch und wiederholen Sie diese Methode einmal pro Woche Setzen Sie das Taschentuch jedes Mal auf Ihre Behaarung, wenn Sie damit spazieren gehen!

Neemöl

Ein weiteres sehr wirksames Öl gegen Flöhe und Zecken ist Neemöl. Dies kann auch bei der Antiparasiten-Halsbandmethode angewendet werden, die wir im vorherigen Abschnitt erläutert haben, oder auf direktere Weise.

Dazu können Sie Geben Sie etwas von diesem Öl in die Bürste Ihres Haustieres und kämme es so, dass es sich durch sein Fell erstreckt.

Verwenden Sie keine große Menge, da Sie es danach nicht mehr baden sollten und wenn Sie mit dem Öl übergehen, werden Ihre Haare sehr klebrig!

Essig als Hausmittel Floh

Ein weiterer der Das wirksamste Hausmittel gegen Flöhe bei Hunden ist Essig. Sie können Essig wählen Weiß oder Apfel Für diesen Mix. Wenn Sie es bereits zur Hand haben, nehmen Sie zur Kenntnis!

In einer Schüssel gießen Sie eine Tasse Wasser und die gleiche Menge Essig. Führen Sie dann die gesamte Flüssigkeit in ein Zerstäuber und sprüh den Hund mit ihm. Sie können es jedes Mal tun, wenn Sie es in den Park bringen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass es nicht mit diesen unerwünschten Wesen nach Hause kommt.

Zu dieser Mischung Sie können auch 3 bis 5 Tropfen Lavendelessenz hinzufügen. Es wird seine Wirkung verbessern!

Das Wichtigste bei dieser Methode ist natürlich, dass Sie beim Besprühen Ihres Hundes etwas Besonderes haben Achte auf deine Augen und Ohren um keine Reizung zu verursachen.

Ein weiteres Beispiel dafür, wie Sie Essig verwenden können, damit Flöhe nicht in die Nähe Ihres Haustieres gelangen, ist Geben Sie Ihrem Shampoo einen Spritzer. Tun Sie es aber nicht direkt in Ihrem Boot!

Wenn Sie baden gehen, legen Sie den Shampoo-Anteil, den Sie verwenden möchten, beiseite. Fügen Sie zwei Esslöffel Wasser und zwei Essig hinzu. Mischen Sie alles gut und baden Sie Ihren Hund wie immer damit!

Hefe als Hausflohmittel

Wussten Sie, dass die Hefe Es enthält ein Vitamin (B1), das Helfen Sie, Flöhe fernzuhalten? Dies liegt daran, dass seine Wirkung, wenn in die Haut des Tieres imprägniert, bewirkt, dass der Geruch von Blut variiert und Flöhe finden es nicht mehr so ​​attraktiv.

Wenn Sie es als eines von verwenden möchten Hausmittel gegen Flöhe bei Hunden, nimm einfach einen Löffel voll Hefe und Streuen Sie es durch das Fell Ihres Haustieres. Sobald dies erledigt ist, fügen Sie hinzu etwas Wasser (die richtige damit die hefe nicht beseitigt wird) und Reibe deinen Körper gut. Die Mischung einige Minuten einwirken lassen und spülenJetzt mit genügend Wasser, um alle Reste zu entfernen.

Kamille

Ein weiterer der Natürliche Heilmittel, die Sie gegen Flöhe bei haarigen Tieren (auch bei Katzen) anwenden können, sind Kamille.

Sie können einen nassen Baumwolle oder sterile Gaze in einer kalten und gut gefilterten Kamilleninfusion um es durch den Körper Ihres Haustieres zu leiten und Flöhe in Schach zu halten.

Auch wenn einer dieser Parasiten bereits gewirkt hat und Spuren auf der Haut Ihres pelzigen Freundes hinterlassen hat, Die Infusion wird Sie beruhigen und Ihre Genesung unterstützen. Es ist besonders nützlich in Ohren und Nacken!

Auf der anderen Seite haben Sie der Zitrus-Trick, oder was war das selbe: Verwenden Sie eine Zitrone, um Flöhe zu "erschrecken". Und nein, es geht nicht darum, diese kleinen Käfer mit einer Zitrone in der Hand zu bedrohen! Aber es ist fast so einfach.

Flöhe hassen den Geruch / Geschmack von Zitrusfrüchten, Daher ist es eine sehr effektive Methode.

Bereiten Sie ein Mischung aus einem Liter Wasser und einer in Scheiben geschnittenen Zitrone. Alles in einen Kessel oder Topf geben und Lass es kochen. Warten Sie, bis die Flüssigkeit abgekühlt ist, und ruhen Sie sich einige Stunden aus.

Sie können diese Mischung aus verwenden Drei verschiedene Arten:

  • Wir stellen es vor in einem Zerstäuber um den ganzen Körper Ihres Hundes zu besprühen.
  • Übernehmen Sie die Flüssigkeit direkt mit deinen Händen
  • Befeuchten Sie die Haarbürste Ihres Haustieres Mit dieser Mischung gut bestreichen.

In jedem Fall Sie müssen vermeiden, an die Schnauze zu gelangen. Und sehr vorsichtig mit den Augen!

Auch Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Hund keine Wunden oder Hautprobleme hat das kann mit diesem Mittel irritieren. Wenn Sie bemerken, dass sich Ihr Haustier unwohl fühlt oder weint, baden Sie es sofort die Wirkung von Zitrusfrüchten zu nehmen.

Und denk dran! Die gute Hygiene Ihres Haares ist das Hauptabwehrmittel gegen Parasiten. Kümmere dich um dein Aussehen und deine Gesundheit!

Dient Essig bei Hunden gegen Flöhe?

Ja, Essig ist ein sehr wirksames Produkt zur Beseitigung von Flöhen bei Hunden. Das ist so aufgrund von Essigsäure was es zusammensetzt, da diese Substanz für den sauren Geschmack des Essigs verantwortlich ist, der Flöhe zusammen mit ihrem Geruch zutiefst hasst. Auf diese Weise fliehen sie meistens vor dem Wirt, wenn sie in direkten Kontakt mit dem Produkt kommen. Aber welche Essigsorten sind bei Flöhen bei Hunden am wirksamsten? Er Weinessig (weiß oder rot) und die Apfelessig.

Es sollte beachtet werden, dass Essig auch ein gutes Zeckenschutzmittel bei Hunden ist und eine hervorragende Vorbeugung darstellt, sobald alle Flöhe beseitigt sind. Um dieses Produkt zur Vorbeugung zu verwenden, mischen Sie es einfach mit dem üblichen Shampoo des Hundes (zu gleichen Teilen) und baden Sie das Tier, wenn es berührt.

Was brauche ich, um die Flöhe meines Hundes mit Essig zu entfernen?

Um die Flöhe Ihres Hundes mit Essig zu beseitigen, sollten Sie zuerst Weinessig oder Apfelessig zu sich nehmen. Sobald dies erreicht ist, du wirst brauchen:

  • Warmes wasser
  • Ein Behälter für den Hund (oder die Badewanne)
  • Ein Handtuch
  • Zitrone (optional)
  • Eine Läusebürste

A Läusekamm? Ja, es ist sehr effektiv, die Flöhe zu entfernen, die nach der Anwendung des Hausmittels zurückbleiben können. Es stimmt zwar, dass das Entfernen von Nissen nicht so gut ist, aber es funktioniert bei Flöhen. Wir empfehlen, einen speziell für Hunde entwickelten Kamm zu wählen. Wenn Sie jedoch keinen haben oder nicht finden, können Sie den Kamm auch für Menschen verwenden.

Schritte zur Beseitigung von Flöhen bei Hunden mit Essig

Sobald Sie alles fertig haben, ist es an der Zeit, die Flöhe Ihres Hundes mit Essig zu entfernen. Wenn Sie zu Hause keine Badewanne haben, können Sie eine ausreichend große Schüssel oder einen ausreichend großen Behälter erhalten, um das Tier unterzubringen, ohne dass dies unangenehm ist. Auf der anderen Seite können Sie nur Essig verwenden, wenn der Befall mittelschwer oder schwer ist, oder ihn zu gleichen Teilen in Wasser verdünnen, wenn der Befall milder ist. Um die antiparasitäre Wirkung zu verstärken, können Sie auch den Saft einer Zitrone hinzufügen, da diese Zitrusfrucht eines der wirksamsten natürlichen Repellentien gegen Flöhe ist.

Die Nächste Schritte Sie sind wie folgt:

  1. Wenn Sie diese Option wählen, verdünnen Sie den Essig im Voraus in warmem Wasser
  2. Gießen Sie den Essig auf den Körper des Hundes auftragen oder mit Wasser mischen, damit das Produkt nicht eindringt weder in den Augen noch in der Nase.
  3. Massage ganzen Körper Essig zu verteilen und Flöhe zu beseitigen. Sie werden beobachten, wie sie fliehen oder fallen. Denken Sie also daran, das gesamte Haus zu desinfizieren, wenn Sie mit diesem Vorgang fertig sind.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf.
  5. Übergeben Sie den Läusekamm am ganzen Körper, um sicherzustellen, dass kein Floh mehr übrig ist, oder um die möglicherweise noch vorhandenen zu entfernen.
  6. Jetzt können Sie den Hund wie gewohnt baden oder die Produktreste mit warmem Wasser entfernen. Wenn Sie es baden möchten, empfehlen wir die Verwendung eines antiparasitären Shampoos, um einen erneuten Befall zu verhindern, oder verwenden Sie den im vorherigen Abschnitt genannten Trick.
  7. Trockne den Hund gut mit dem Handtuch.

Denken Sie daran, dass der Essig es wahrscheinlich nicht schafft, alle Flöhe zu beseitigen, wenn der Befall Ihres Hundes sehr ernst ist. Daher empfehlen wir dieses Mittel bei leichtem, mittelschwerem oder Erste-Hilfe-Befall, da es vorkommen kann, dass wir gerade einen verlassenen Hund voller Flöhe gerettet haben und aus zeitlichen Gründen kein Tierarzt zur Verfügung steht. So kann Essig a Hausnothilfe Dadurch wird die Anzahl der Flöhe verringert, aber nicht vollständig beseitigt. Am nächsten Tag muss der Tierarzt aufgesucht werden. Wenn Sie andererseits bemerken, dass einige der Flöhe weglaufen und im Haus herumlaufen, desinfizieren Sie jede Ecke gründlich. Um diese Aufgabe auszuführen, lesen Sie den folgenden Artikel zum Thema "So beseitigen Sie Flöhe bei uns zu Hause".

Ist Essig gut für Flöhe und Welpen?

Ja, Essig ist auch nützlich, um Flöhe bei Welpen zu beseitigen, solange er sehr sorgfältig angewendet wird. Bei Hunden in einem so jungen Alter sollten die Vorsichtsmaßnahmen immer noch extrem sein. Daher muss beim Auftragen des Produkts auf das Gesicht des Tieres vorsichtig vorgegangen werden, da es unter keinen Umständen in die Augen oder die Nase eindringen darf. Der starke Geruch von Essig kann Niesen erzeugen nach Einatmen und Zusammensetzung Augenreizung bei direktem Augenkontakt.

Obwohl wir bei erwachsenen Hunden den Essig direkt anwenden können, ist es bei Welpen ratsam, das Produkt in Wasser zu verdünnen. Auf diese Weise sind die folgenden Schritte zu befolgen, um Flöhe bei Welpen mit Essig zu beseitigen:

  1. Einen Esslöffel Essig in einem Glas Wasser verdünnen (200 ml). Sie können ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen.
  2. Nehmen Sie ein sauberes Tuch, befeuchten Sie es mit der Lösung und führen Sie es durch den Körper des Welpen, wobei Sie Augen und Nase aussparen.
  3. Wiederholen Sie den Vorgang bei Bedarf und verwenden Sie den Läusekamm.
  4. Entfernen Sie das Produkt mit warmem Wasser und trocknen Sie es gut ab.

Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Auftragen von Essig zur Beseitigung von Flöhen bei Welpen den Kleinen mit einem speziellen Shampoo für ihn baden. Und wenn es nicht funktioniert, gehen Sie zum Tierarzt, da es so klein ist, ist jede Vorsichtsmaßnahme gering.

Andere natürliche Heilmittel zur Entfernung von Flöhen bei Hunden

Obwohl Essig eines der besten Mittel gegen Flöhe bei Hunden ist, ist es nicht das einzige hausgemachte Repellent. Andere Heilmittel Wirksam gegen Flöhe sind:

  • Zitrusfrüchte wie Zitrone oder Orange.
  • Natürlicher Kamillenaufguss.
  • Bierhefe
  • Ätherische Öle aus Lavendel, Rosmarin und Thymian.

Sie finden alle Informationen über seine Anwendungen in dem Artikel "Hausmittel gegen Flöhe bei Hunden", verpassen Sie es nicht!

Dieser Artikel ist rein informativ, bei ExpertAnimal.com haben wir keine Befugnis, tierärztliche Behandlungen zu verschreiben oder irgendeine Art von Diagnose zu stellen. Wir laden Sie ein, Ihr Haustier zum Tierarzt zu bringen, falls er irgendwelche Beschwerden oder Beschwerden hat.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Wie entferne ich Flöhe mit Essig von meinem Hund?Wir empfehlen Ihnen, unseren Abschnitt über Home Remedies aufzurufen.

Wie kann man feststellen, ob der Hund Flöhe hat?

  • Wenn Flöhe im Jahr 2019 noch fruchtbar sind, stellen Sie sich das zu anderen Zeiten wie im Mittelalter vor. Im 14. Jahrhundert verwüstete die sogenannte »Schwarze Pest« Europa und Flöhe waren die Überträger dieser Krankheit.
  • Bei diesen kleinen Insekten können die Weibchen unter optimalen Bedingungen täglich zwischen 25 und 100 Eier legen. Es ist klar, dass sie eliminiert werden müssen und je früher, desto besser. Wir sehen sie normalerweise nicht, aber wenn wir ihre Anwesenheit spüren, sind sie winzig 1-4 mm und braun, so werden sie leicht in der Haut des Hundes verwirrt. Da Flöhe bei anderen Tieren oder in der Natur vorkommen, ist es für Ihren Hund sehr einfach, gelegentliche Flöhe aus einem Busch oder durch Kontakt mit einem anderen infizierten Tier zu überspringen.
  • Ihr Zyklus von v>
    • Wenn Ihr Hund übermäßig an Hals und Ohren kratzt, kann er Flöhe haben. Wenn das Tier allergisch gegen Flohbisse oder den Biss der Prozessionsraupe ist, liegt eine Dermatitis vor. Außerdem kratzt es durch den Juckreiz noch mehr>Hundekratzen durch Flohbiss
      • In schweren Fällen verlieren Sie> Wie können Sie die Flöhe Ihres Hundes beseitigen?

      Das Wichtigste ist, dass Sie, wenn Sie sich mit dem Thema Flöhe befassen, alle Ihre Tiere auf einmal machen (wenn Sie mehrere Haustiere haben). Auch Sie sollten die Umwelt behandeln, Betten, Stände, Sofas, Teppiche, Bettwäsche, Polsterung Der Tierarzt wird Sie über Präventionsmethoden und mögliche Behandlungen sowie wirksame Desinfektionsmittel beraten und bietet verschiedene Optionen an, die üblichen mit bewährten Antiparasitika und Hausmitteln.

      Chemische Entfernung

      Am häufigsten wird Ihr Haustier vor diesen Insekten geschützt mit Hilfe von Pipetten und / oder Flohhalsbändern. Auf dem Markt gibt es viel Abwechslung, obwohl nicht jedes Produkt gleich wirksam ist. Es ist besser, etwas Geld in ein gutes Halsband oder eine Pipette zu investieren, um die Gesundheit und den Komfort Ihres Haustieres zu gewährleisten.

      Sie sollten auch bedenken, dass nicht alle antiparasitären Halsbänder geeignet sind. Wenn Ihr Hund empfindliche Haut hat, können bestimmte Halsbänder Allergien auslösen. In diesen Fällen müssen Sie sich auf die Verwendung von Pipetten konzentrieren, z. B. der Frontline Combo Spot-On-Hundepipette, mit der Ihr Hund vor Zecken, Flöhen, Milben und Hundeläusen geschützt wird.

      Die Wirksamkeit der Pipetten beträgt in der Regel einen Monat. Ein gutes Flohhalsband kann 6 bis 8 Monate wirksam bleiben.

      Wenn Sie spät bemerken, dass das Haustier von Flöhen befallen ist, verwenden Sie am besten ein bestimmtes Spray. Diese insektiziden Flüssigkeiten sind sehr wirksam. Sie haben Wirkstoffe, die Flöhe sofort ausmerzen können. Es wird sehr leicht sein, den Hund mit dieser Art von Spray zu entwurmen. Sobald die Flüssigkeit wirkt, müssen Sie den Hund baden und bürsten, um die Körper zu entfernen.

      Der Hals und die Basis des Hundeschwanzes sind die Orte der Konzentration von Flöhen. Wenn Sie sie mit Sprays beseitigen wollen, intensivieren Sie die Behandlung in diesen Bereichen, um keine zu hinterlassen. Hier eine Auswahl von Sprays Anti Flöhen:

      Ich hatte oder einsam

      Wenn Flöhe Bandwurmeier aufnehmen und sie vom Hund verschluckt werden, entwickelt sich der Parasit schließlich im Darm des Haustieres. Dieser langgestreckte Wurm absorbiert praktisch alle Nährstoffe, die der Hund aufnimmt, und macht ihn krank, wenn er nicht rechtzeitig eliminiert wird.

      Mikroplasmose

      Mikroplasmose tritt häufig bei Katzen auf und kann auch bei Hunden auftreten. Seine Ursache liegt in einem Bakterium, das Flöhe überträgt. Bei Katzen kommt es zu Blutarmut, Fäulnis, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Fieber. Bei Hunden verringert Mikroplasmose die Fruchtbarkeit und beeinträchtigt die Fortpflanzungsorgane.

      Flöhe können im Laufe der Zeit zu einer Blutarmut führen, eine unzureichende Anzahl roter Blutkörperchen kann für Welpen oder immunsupprimierte Hunde tödlich sein, und ein Hund, der über einen längeren Zeitraum einer erheblichen Menge von Flöhen ausgesetzt ist, kann krank werden Schwerkraft

      Allergische Dermatitis

      Allergische Dermatitis. Dieses Problem tritt auf, wenn ein Hund empfindlich auf Flohbisse reagiert (insbesondere auf den Speichel). Diese Krankheit verursacht starken Juckreiz beim Hund, Haarausfall in Körperregionen, Hautrötungen, Krusten und heiße Stellen Eine Komplikation kann eine generalisierte Hautinfektion sein.

      Kommentare

      Luis Rivera sagt

      Sobald ich feststellte, dass mein Hund Flöhe hat, ließ er ihn nicht einmal ausziehen, und von da an fing er an zu kratzen und zu rauben.

      Könnte mir jemand bitte die Rasse des Hundes sagen, die auf dieser Seite erscheint.
      Vielen Dank

      Könnte mir bitte jemand die Rasse des Hundes mitteilen, würde ich gerne wissen, weil ich einen gleichberechtigten Hund habe.
      Vielen Dank

      Könnte mir jemand bitte die Rasse des Hundes sagen, die auf dieser Seite erscheint.
      Würde ich gerne wissen

      Selbst gemachter Trick, um Flöhe von einem Hund schnell zu entfernen

      Obwohl nicht gesagt werden kann, dass sie genauso wirksam sind wie herkömmliche Chemikalien wie Halsbänder oder Pipetten für Hunde, können uns Hausmittel gegen Flöhe vor einer Situation bewahren, in der wir Flöhe dringend töten müssen.

      Zitronensaft ist ein natürliches Flohschutzmittel. Drücken Sie einfach eine Zitrone aus und mischen Sie den Saft mit einem halben Liter Wasser. Wir können die Mischung auf unseren Hund sprühen (zerstäuben) und ihn bürsten, bevor er trocknet. Auf diese Weise dringt die Mischung aus Zitronensaft und Wasser in alle Haarschichten des Hundes ein und bewirkt, dass Flöhe zurückbleiben.

      Apfelessig ist ein weiteres ausgezeichnetes Hausmittel, um Flöhe einfach zu töten

      Wir müssen einen Teil Apfelessig mit vier Teilen Wasser mischen und unseren Hund mit der Mischung baden. Der Geruch wird intensiv sein, daher ist es ratsam, ihn nach etwa fünfzehn Minuten zu baden, um die Essigreste zu entfernen.

      Zedernrinde ist ein weiteres natürliches Flohschutzmittel, wir können ein Viertel Kilo Zedernrinde in einem Liter Wasser kochen und wenn es abkühlt, unseren Hund mit dem Ergebnis besprühen. Flöhe verlassen unseren Hund sofort, ohne ihn baden zu müssen.

      Sie können alle sehen Hausgemachte Tricks, um Flöhe zu Hause und bei unseren Hunden auszurotten und benutzen Sie sie sogar alle auf einmal, natürlich zu sein, stellt keine Gefahr für unseren kleinen Pelz dar.

      So entfernen Sie Flöhe von einem Welpen ohne zu baden

      Es kommt sehr häufig vor, dass Welpen Flöhe bekommen, aber wenn sie so klein sind, können sie nicht geballt werden und wir können auch keine aggressiven Chemikalien wie Pipetten oder Hundehalsbänder verwenden.

      Der beste Weg, um Flöhe bei einem Welpen zu töten, ist ein Spray namens Frontline. Es wurde speziell entwickelt, um Flöhe bei Welpen zu beseitigen, ohne sie baden zu müssen. Sprühen Sie das Produkt einfach darauf und reiben Sie es mit der Hand, damit es gut in Ihr Haar eindringt.

      Dann können wir sie mit einem Handtuch trocknen, um zu verhindern, dass sie kalt werden oder stecken bleiben. Dieses Produkt kann bei Hunden ab drei Lebenstagen sicher angewendet werden und tötet alle gefundenen Flöhe und Läuse.

      Wenn wir dieses Spray nicht kaufen können, können wir ein Spray / einen Zerstäuber verwenden und die Mischung aus Zitrone und Wasser verwenden, wobei darauf zu achten ist, dass es nicht in die Augen gelangt.

      So entfernen Sie die Flöhe meines Hundes in wenigen Minuten

      Wenn Sie die Flöhe Ihres Hundes sofort beseitigen möchten und es Ihnen nichts ausmacht, Produkte in der Tierklinik zu kaufen, können Sie dies am besten durch eine Kombination tun. Auf diese Weise gibt es keinen einzigen Floh oder Laus in den Haaren Ihres Hundes.

      Kaufen Sie ein spezielles Flohshampoo oder Seife und baden Sie Ihren Hund Lassen Sie das Produkt fünf Minuten einwirken, bevor Sie Ihren Hund mit Wasser abspülen, um Seifenreste zu entfernen.

      Wenn Ihr Hund nach dem Bad trocken ist, legen Sie ein Halsband gegen Parasiten an, wie zum Beispiel den bekannten Scalibor, der eine Schutzdauer von drei Monaten hat. Um 100% ig sicher zu sein, dass Sie alle Flöhe beseitigt haben, setzen Sie auch eine Pipette auf Ihren Hund.

      Mit diesen drei Schritten ist Ihr Hund völlig frei von Flöhen und wird auch für mehrere Monate geschützt. Pipetten und Bäder sollten monatlich erfolgen, der Kragen kann jedoch mehrere Monate dauern.

      Denken Sie daran, dass Sie, wenn Ihr Hund mit Flöhen in seinem Bett geschlafen hat, auch Flöhe beseitigen müssen. Sie können das Hundebett mit super heißem Wasser waschen, um Flöhe und Floheiern abzutöten, dann trocknen und Stofftaschen mit Zedernrinde als Repellent darauf legen.

      Auf diese Weise sind sowohl Ihr Hund als auch Sie vollständig vor diesen lästigen Parasiten geschützt. Denken Sie daran, dass Flöhe lieber in Hunden als in Menschen leben, aber sie können sich gleichermaßen von Menschen ernähren.

      Pin
      Send
      Share
      Send
      Send