Tiere

Wie kann ich feststellen, ob mein Hund eine Schilddrüsenunterfunktion hat?

Pin
Send
Share
Send
Send


Hypothyreose bei Hunden, Es ist nicht nur durch Übergewicht in Ihrem Haustier gekennzeichnet, sondern durch viele andere Dinge.

Kann Hypothyreose die Gesundheit meines Hundes beeinträchtigen? Ja Alle mit der Schilddrüse verbundenen Probleme, sowohl Hypothyreose als auch Hyperthyreose, haben schwerwiegende Folgen für die Gesundheit Ihres Hundes. Wenn Sie also feststellen, dass Ihr kleiner Freund irgendwelche Symptome zeigt, zögern Sie nicht, ihn zum Tierarzt zu bringen!

Behandlung der Hundehypothyreose

Sobald der Tierarzt eine Hypothyreose bei Ihrem Haustier diagnostiziert hat, Möglicherweise besteht Ihre Behandlung nur aus einer täglichen Pille für den Rest Ihres LebensDiese Pille würde den Hormonspiegel liefern, den Ihr Körper benötigt, und Ihnen ein rundum erfülltes und glückliches Leben ermöglichen!

Denken Sie jedoch daran! Obwohl dies normalerweise am häufigsten vorkommt, ist der Tierarzt derjenige, der Ihnen die Diagnose und Behandlung anbietet, die Ihr Haustier benötigtIn einigen Fällen ist eine Operation erforderlich.

Wenn bei Ihrem Haustier eine Hypothyreose diagnostiziert wurde, Keine Panik! Befolgen Sie einfach die von Ihrem Tierarzt empfohlene Behandlung.

Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion bei Hunden

Die Symptome einer Schilddrüsenunterfunktion bei unserem Freund sind denen, die Menschen mit dieser endokrinen Störung zeigen, sehr ähnlich. Sie sind die folgenden:

  • Gewichtszunahme: Obwohl er die gleiche Menge isst, nimmt der Haarige schnell zu.
  • Apathie oder Lethargie: Du fühlst dich müde, du willst nicht mehr so ​​viel spielen wie vorher. Sie können den Tag im Liegen verbringen und sich schwach fühlen.
  • Alopezie: kann an jeder Stelle des Körpers auftreten, aber immer auf beiden Seiten. Der Schwanz kann auch betroffen sein. Im Gegensatz zu anderen Alopezien verursachen endokrine Anomalien natürlich keinen Juckreiz.
  • Bradykardie: Das Herz schlägt langsamer.

Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund eine Schilddrüsenunterfunktion hat, ist dies unerlässlich Geh zu einem Tierarzt. Wenn Sie wissen, ob Sie es haben oder nicht, werden Sie eine Blutuntersuchung durchführen lassen, um den Spiegel der Schilddrüsenhormone zu bestimmen. Es ist die zuverlässigste Studie und diejenige, die sie diagnostizieren wird.

Sobald es bekannt ist, wird der Fachmann Ihnen die am besten geeignete Behandlung geben, die darin bestehen kann, Hormone in Tabletten zu verabreichen, damit Sie sich allmählich wieder besser fühlen.

Was ist Hyperthyreose bei Hunden?

Er Hyperthyreose bei Hunden Es ist ein Problem der Schilddrüse, wenn im Stoffwechsel des Hundes mehr Schilddrüsenhormone produziert werden, als notwendig sind, was zu ernsthaften Problemen im endokrinen System führt.

Dies tritt auf, wenn eine Fehlbildung der Drüse, ein Tumor daneben oder sogar ein Schilddrüsenkrebs-Problem vorliegt. Nur Ihr Tierarzt kann durch eine Diagnose die Art der Schilddrüsenüberfunktion des Hundes bestimmen.

Symptome einer Hyperthyreose bei Hunden

Die Symptome einer Hundehyperthyreose Sie sind eindeutig identifizierbar:

  • Gewichtsverlust
  • Erhöhter Appetit oder schnell essen.
  • Häufiges Wasserlassen
  • Übermäßiger Durst
  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.
  • Probleme beim Atmen
  • Vergrößerung der Schilddrüse oder des Klumpens im Hals.
  • Hyperaktivität, nervös.

Symptome von Schilddrüsenkrebs bei Hunden:

  • Husten
  • Roquera
  • Bemerkenswerte Veränderung beim Bellen.
  • Runder Klumpen, der aus dem Halsbereich herausragt.
  • Verminderter Appetit

Wie wird Hyperthyreose bei Hunden behandelt?

Abhängig von der Schwere des Einzelfalls können radioaktives Jod, Chemotherapie, Strahlentherapie, Medikamente gegen die Schilddrüse oder die vollständige Entfernung der Schilddrüse eingesetzt werden.

Nach der Behandlung sollte eine regelmäßige Überprüfung durchgeführt werden, um die Schilddrüsenwerte und / oder etwaige Tumore oder abnormale Gewebe zu kontrollieren.

An dieser Stelle hoffe ich, dass ich Ihnen geholfen habe, mehr darüber zu lernen Hypothyreose>AKTIEN Dieser Artikel von Ihren sozialen Netzwerken, um mehr Menschen besser zu helfen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Hypothyreose bei Hunden, Wir empfehlen Ihnen, unseren Gesundheits- und Pflegebereich aufzurufen

  • Barf-Diät für Hunde
  • Mein Hund will nicht essen, denke ich
  • Mein Hund zittert sehr

War dieser Artikel hilfreich?

Ursachen der Schilddrüsenunterfunktion> Es gibt mehrere Gründe, die dazu führen können, dass die Schilddrüse nicht richtig funktioniert. Zu den wichtigsten gehören jedoch Tumore. Der Tumor muss nicht unbedingt bösartig sein, oft (die Mehrheit) handelt es sich um eine einfache Talgzyste, die mit einem chirurgischen Eingriff entfernt werden kann, damit die Drüse nach der Operation richtig funktioniert.

Manchmal ist es auch notwendig, einen Teil der Drüse oder die gesamte Drüse zu entfernen, da der Tumor in die Drüse eingedrungen ist und es unmöglich ist, ihn zu entfernen, ohne ihn zu entfernen. Dank der modernen Medizin kann unser Hund ruhig und ohne Schilddrüse leben, falls es notwendig ist, diese zu entfernen.

Ein weiterer Grund kann eine jodarme Ernährung sein, die zu Funktionsstörungen dieser endokrinen Drüse führen kann.

Auch das Immunsystem unseres eigenen Hundes, mit oder ohne Hilfe von a Krankheit, es kann die Schilddrüse angreifen und sie übermäßig arbeiten lassen und folglich ... es erschöpfen. Was würde dazu führen, dass unser Hund unter einer Schilddrüsenunterfunktion leidet?

Was sind die Symptome von Hypothyroid?> Glücklicherweise sind die Symptome, die die schlechte Funktionalität der Schilddrüse anzeigen, sehr gut sichtbar und erkennbar. So viel, dass sogar wir unseren Hund beurteilen können und wenn wir vermuten, dass er eine Schilddrüsenunterfunktion hat ... gehen Sie zu unserem vertrauenswürdigen Tierarzt und sagen Sie es ihm.

Die nachfolgend beschriebenen Symptome treten am häufigsten auf, obwohl sie nicht alle zusammenfallen müssen (einige Hunde haben nur einen Teil dieser Symptome):

    Gewichtszunahme: Nehmen Sie ständig Fett zu sich, obwohl Ihre Dosis von com> nicht erhöht wurde

Wie wird Hypothyreose behandelt?> Abhängig von der Ursache muss Ihr Hund möglicherweise operiert werden, obwohl dies normalerweise nicht erforderlich ist. Sobald das Problem erkannt und durch die entsprechende tierärztliche Analyse bestätigt wurde, reicht eine einfache Pille für den Rest Ihres Lebens aus.

Diese Tablette synthetisiert die von der Schilddrüse produzierten Hormone, wodurch die Spiegel angemessen sind (abhängig von der Dosis). Damit kann unser Hund ein ganz normales Leben führen.

Pin
Send
Share
Send
Send